Sonntag, 05.04.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

„XXXV. Internationalen Jubiläums-Amateurfunktreffen in Gosau

„XXXV. Internationalen Jubiläums-Amateurfunktreffen in Gosau -  -

„XXXV. Internationalen Jubiläums-Amateurfunktreffen in Gosau am Dachstein vom 4. - 7. Juli 2019“:Bei prachtvollem Sommerwetter nahmen fünfunddreißig Funkfreunde, deren Angehörige und Besucher aus DL (Nürnberg, Witten a. d. Ruhr, Meiningen, Gaienhofen, Stade, Wolnzach, Teis= nach, Holzmaden u. Obrigheim) sowie OE1, 2, 3, 5 und 6 an diesem Treffen teil. Einige der Teilnehmer trafen bereits schon einige Tage vorher in Gosau ein. An den Abenden vor dem Treffen traf man sich in guter, alter Tradition ab 20.oo MESZ zu einem QSO auf OE5XKL. Zum ersten gemütlichen Beisammensein traf man sich am Donnerstag-Abend im Gasthof-Pension „Kirchenwirt“ in Gosau. Bedingt durch das Jubiläum dauerte das Treffen diesmal um einen Tag länger. Von unseren Wirtsleuten wurden wir an allen vier Tagen wie immer aufs Beste betreut, wofür wir uns alle an dieser Stelle ausdrücklich sehr, sehr herzlich bedanken möchten!!! Die Sonder-Clubstation „OE 5 XXM“ (mit dem Sonder-ADL: 553) wurde an allen Tagen auf 2m und 70cm aktiviert.(www.qrz.com/db/oe2xxm u. www.qrz.com/db/oe5xxm). Bei diesem Treffen wurde eine „Gosauer Amateurfunknadel in Silber“ vom OM Peter (DL8BEL) aus Stade erarbeitet. Er erhielt seine erarbeitete Nadel aus den Händen des Landesleiters des OAFV, OM Ing. Manfred Autengruber (OE5NVL), am offiziellen Begrüßungsabend => herzliche Gratulation!
Durch nicht vorhersehbare Umstände mußte die für Freitag geplante Fahrt mit dem „Hochgebirgs-Expreß“ auf die „Holzmeisteralm“ entfallen. Stattdessen unternahm eine Gruppe der Teilnehmer eine Wanderung zur „Ebenalm“. Die übrigen Funkfreunde umrundeten den „Vorderen Gosausee“ und kehrten im Anschluß daran in der „Seeklaus-Alm“ auf eine zünftige Jause ein. Die Gruppen hielten auf 2m und 70cm untereinander Kontakt. Zugleich wurde fleißig Betrieb auf VHF/UHF gemacht. Gegen 14:00 Uhr trat man die Rückfahrt, mit kurzer Einkehr beim Gosauer Heimathaus, zum „Kirchenwirt“ an. Der restliche Nachmittag stand dann fürs fachsimpeln bzw. Funkaktivitäten etc. zur freienVerfügung. Der Tag klang bei vielen „visuellen QSOs“ gegen Mitternacht aus.
Am Samstag brach man ab 9.oo Uhr von Gosau aus in Fahrgemeinschaften nach Obertraun zur Talstation der Krippenstein-Seilbahn auf. Dort wurden wir schon von OM Franz (OE5VFM) erwartet, welcher uns nach unserer Auffahrt auf den Krippenstein das 2m- und D-STAR-Relais OE5XKL zeigte, welches in der „Welterbespirale“ untergebracht ist (www.qrz.com/db/oe5xkl). Danach rundete ein Besuch bei den „Five Fingers“ und die Einkehr in der Bergstation das Programm ab. Eine kleine Gruppe ging den „Heilbronner Rundweg“ zur Mittelstation.. Am offiziellen Begrüßungsabend durften wir als Ehrengäste Gosaus Bürgermeister Ing. Friedrich Posch, den Landesleiter des OAFV Ing. Manfred Autengruber (OE5NVL), OM Ing. Herbert Ortner (OE5TDO, FB-Linz) und den Leiter des TV-Büros Gosau, Mathias Stieger begrüßen. In seiner Ansprache hob Bürgermeister Posch einmal mehr die Bedeutung des Amateurfunkdienstes im Not- und Katastrophenfall hervor und dankte den anwesenden Funkamateuren für ihr Engagement und ihre Treue zu Gosau.Nach der offiziellen Begrüßung und einer Gedenkminute für unsere verstorbenen (Funk-) Freunde konnten wieder einige Ehrengeschenke- und -preise (u.a. an den Oberösterreichischen Amateurfunkverband (OAFV), DD2DF, DL2BMH, DL7GCW, DL8BEL, DJ0FR/DJ0GM, OE1 BVW/OE1WVW, OE5EGN, OE6KGO ...) überreicht werden. Ein herzliches „Dankeschön“ an alle Stifter der Preise.Bei einer Sammlung für das Krippenstein-Relais (OE5XKL/R4x) wurde wieder ein stattlicher Betrag gesammelt, wofür wir uns bei allen Spendern sehr herzlich bedanken möchten! Gegen Mitternacht klang dieser Abend wiederum in äußerst familiärer Weise aus. Der Sonntag stand, traditionell, wieder zur freien Verfügung. Eine Gruppe unternahm eine Wanderung zum Vorderen Gosausee, andere mußte bedingt durch die oft langen Anreisewege die Rückreise antreten.Gegen Mittag klang die Veranstaltung aus und man trat wieder die Heimreise an. Nicht aber ohne dem Versprechen bald wieder zu einem der zwei Treffen nach Gosau zu kommen. Auch dieses Treffen war wiederum aus Sicht aller Teilnehmer ein voller Erfolg, wofür ich mich als Ausrichter bei allen bedanken möchte, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben!
Mein spezieller Dank an OM Franz (OE5VFM) für die Relais-Führung!
Wir freuen uns schon heute auf ein awdh,s beim „XXXIII. Internationalen-Herbst-Field-Day in Gosau am Dachstein vom 13. - 15. September 2019“ beim „Kirchenwirt“!

Mit vy 55 es 73 (es 88) es gd DX
INGO – OE2IKN + sein bewährtes Team St. Gilgen den 10.7.2019

Diese News an Freunde schicken:
Funkamateure Bad Ischl

ff

 


Weitere Artikel

Bezirkshauptmannschaft Gmunden- Verordnung - Veranstaltungsverbot nach dem Epidemiegesetz

weiter lesen ...
 

Besuchsverbot in Krankenhäusern, Altenheimen und Pflegeheimen

LH Stelzer / LH-Stv.in Haberlander / LR Gerstorfer: Ab 13. März absolutes Besuchsverbot in Krankenhäusern, Altenheimen und Pflegeheimen, Reha- Einrichtungen und Wohneinrichtungen nach dem Chancengleichheitsgesetz

weiter lesen ...
 

Kurt Reiter ist neuer Geschäftsführer der Salzwelten GmbH

10.07.2019

Mit 1. Juli 2019 hat Kurt Reiter die Geschäftsführung der Salzwelten GmbH von Kurt Thomanek übernommen. Zum Standortleiter Salzwelten Salzkammergut und Betriebsleiter Standseilbahn Hallstatt wurde Marc Unterberger bestimmt.

weiter lesen ...

Fotogalerie in der Volksbank
Bad Goisern

2 Fotografen H. Ladstätter u. R. Feuchtner
stellen ihre Werke aus

07.07.2019

weiter lesen ...
 

The Sound Of Hallstatt - 4SAXESS

Samstag, 6. Juli 2019

05.07.2019

Die Musik ist das zentrale Thema, frei von jeglichen Konventionen – eine Sprache, welche jede/r versteht.

weiter lesen ...

Kunsthandwerksmarkt in Bad Goisern

Freitag, 05. bis Sonntag, 07. Juli 2019,

25.06.2019

Freitag, Samstag 10-19 Uhr, Sonntag von 10-18 Uhr,

weiter lesen ...
 
Konzert mit Duo Turica & Doncel - HTBLA Hallstatt
 - Donnerstag, 27.6.2019 -

Konzert mit Duo Turica & Doncel - HTBLA Hallstatt

Donnerstag, 27.6.2019

23.06.2019

weiter lesen ...
 
NARZISSEN FOTOSTAMMTISCH
präsentiert NIKON - Freitag, 21. Juni im Feuerwehrzeughaus - Pichl
Produktvorstellung 16.00 h - FSF

NARZISSEN FOTOSTAMMTISCH
präsentiert NIKON

Freitag, 21. Juni im Feuerwehrzeughaus - Pichl
Produktvorstellung 16.00 h

18.06.2019

weiter lesen ...
 
Fronleichnamsfest in Neukirchen - Bei strahlendem Sonnenschein wird die
Hl. Eucharistie durch den Ort getragen - Foto Reinhard Feuchtner

Fronleichnamsfest in Neukirchen

Bei strahlendem Sonnenschein wird die
Hl. Eucharistie durch den Ort getragen

17.06.2019

weiter lesen ...
 

*The Sound Of Silent Film* in Hallstatt

Samstag, 15. 6. 2019 Kulturhaus

07.06.2019

weiter lesen ...

Welterbe Umwelttag 2019 in Bad Goisern

Samstag, den 15. Juni 2019

30.05.2019

weiter lesen ...
 
Überörtliche Maschinistenausbildung der Freiwilligen Feuerwehren -  -

Überörtliche Maschinistenausbildung der Freiwilligen Feuerwehren

29.05.2019

Laufende Aus- und Weiterbildungen sind notwendig, um den umfassenden Anforderungen gerecht zu werden, die an die Feuerwehren von heute gestellt werden.

weiter lesen ...
 
Narzissenkönigin 2019 Sabrina Kranabitl - Ein Jahr lang repräsentieren die neu gewählten Narzissenhoheiten das Ausseerland-Salzkammergut - Narzissenhoheiten 2019 Bild: Christian Steglegger

Narzissenkönigin 2019 Sabrina Kranabitl

Ein Jahr lang repräsentieren die neu gewählten Narzissenhoheiten das Ausseerland-Salzkammergut

29.05.2019

Die Entscheidung ist gefallen: Sabrina Kranabitl heißt die frischgebackene Narzissenkönigin 2019! Die Lokalmatadorin hat sich bei der Wahl am Samstag, 25. Mai, im Kur- & Congresshaus Bad Aussee durchgesetzt. Die 24-jährige Innenarchitektin aus Bad Aussee/Steiermark ging am Ende des Abends unter den zehn Finalistinnen als Siegerin hervor.

weiter lesen ...
 
1.	Kl. Süd SV Ebensee : ASKÖ Raika Gosau 3:0 -  -

1. Kl. Süd SV Ebensee : ASKÖ Raika Gosau 3:0

21.05.2019

Aufstiegsrennen in der 1. Klasse Süd bleibt spannend!

weiter lesen ...
 

„Mut zur Schönheit“ - „Weltkulturerbe contra Massentourismus“

Vortrag mit Diskussion am Freitag, den 7. Juni 2019, 18:30 Uhr
Bräugasthof Hallstatt

20.05.2019

Tarek Leitner ORF und Christian Hirtzberger in Hallstatt

weiter lesen ...

Gosauer Zwieselalm startet nochmals mit Winterbetrieb am 18. und 19. Mai 2019

17.05.2019

Der Sommerbetrieb startete bereits am vergangenen Samstag, 11. Mai 2019 mit der Gosaukammbahn auf die Zwieselalm. Da die Wanderwege ohnehin noch eingeschneit sind wird die 4er-Sesselbahn Törleck für den Skibetrieb reaktiviert und die Pisten in diesem Bereich präpariert.

weiter lesen ...
 
 
Werbung


Text