Dienstag, 26.01.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

Regionalforum gegründet, Salzkammergut 2024 voll handlungsfähig.

Bad Ischl (OTS) - Vertreter*innen aus den Bereichen kommunale Kulturpolitik, Bildung, Kreativwirtschaft, Regionalentwicklung, Tourismus und Kulturschaffende aus dem Salzkammergut haben sich am Freitag, 16. Oktober 2020 im Kongress- und Theaterhaus Bad Ischl zusammengefunden, um mit dem Regionalforum SKGT24 das letzte Organ der Kulturhauptstadt Bad Ischl - Salzkammergut 2024 zu gründen.
Das Regionalforum.

Neben der Beratungstätigkeit beschäftigt sich das Regionalforum mit Netzwerkaufbau und Kommunikationstätigkeit zur bestmöglichen Kooperation der Gesellschaft mit einem regionsweiten, bundesländerübergreifenden Umfeld und unter Miteinbeziehung wichtiger Akteur*innen und Initiativen, die nicht in der Eigentümerstruktur der Gesellschaft abgebildet, jedoch für das Erreichen des Gesellschaftszwecks von maßgeblicher Bedeutung sind. Dazu gehören insbesondere Vertreter*innen aus den Bereichen Kunst & Kultur, Kreativwirtschaft, Medien, Kommunales und Regionalentwicklung sowie Bildungseinrichtungen.
Die Vorsitzenden.

Zur Vorsitzenden des Regionalforums wurde Pamela Binder gewählt. Die Tourismusdirektorin des Ausseerlandes kennt auch das oberösterreichische Salzkammergut bestens, war sie doch bis Ende 2019 viele Jahre lang Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Dachstein-Inneres Salzkammergut. Zur 1. Stellvertreterin wurde Eva Fürtbauer, Kulturabteilung der Stadtgemeinde Gmunden, ernannt, die auch schon der Steuerungsgruppe der erfolgreichen Bewerbungsinitiative angehörte. An 2. Stelle findet sich mit Georg Brenda, Kulturabteilung der Stadtgemeinde Laakirchen, ein aktiver Kulturarbeiter und Vordenker. Das Regionalforum tagt anlassbezogen, aber zumindest vier mal im Jahr.
Kulturvision Salzkammergut 2030.

Der Kulturentwicklungsplan (Kulturvision SKGT30) gibt kulturpolitische Leitlinien und Maßnahmen bis 2030 vor. Er wurde im Rahmen eines LEADER-Kooperationsprojekts im Zeitraum 2018 bis 2020 als Teil der Kulturhauptstadtbewerbung Salzkammergut 2024 erarbeitet und in den nächsten Wochen in der endgültigen Fassung publiziert. Das Regionalforum soll vorerst bis 2025 im Rahmen der Umsetzung der geplanten Maßnahmen begleitend und beratend tätig sein.
Die Mitglieder des Regionalforums (in alphabetischer Reihenfolge):

Margit Bergmair-Ambach (Bad Goisern), Daniel Bernhardt (Bad Aussee), Leo Bimminger (Pettenbach im Almtal), Pamela Binder (Ausseerland), Ursula Bittner (Bad Ischl), Georg Brenda (Laakirchen), Karlheinz Eder (Gmunden),
Georg Föttinger (Steinbach am Attersee), Eva Fürtbauer (Gmunden), Marija Gavric (Bad Ischl), Yvonne Gschwandtner (Traunkirchen), Andreas Hecht (Gmunden), Barbara Hrovat (Bad Ischl), Stephan Köhl (Bad Ischl), Pauline Lahnsteiner-Kienesberger (Frauenforum SKGT), Günther Marchner (Bad Mitterndorf und Salzburg), Ruzica Milicevic (Bad Ischl), Andreas Murray (Traunsee-Almtal), Agnes Pauzenberger (Traunsteinregion), Kurt Reiter (Salzwelten), Norbert Schartner (Bad Ischl), Verena Schatz (St. Konrad), Brigitte Schierhuber (Ausseerland), Gunter Schimpl (Vorchdorf), Christian Schirlbauer (Inneres Salzkammergut), Elfriede Sonnberger (Arbeiterkammer OÖ), Gertrude Spielbüchler-Stögner (Freies Radio SKGT), Brigitte Stumpner (Bad Ischl), Rosa Wimmer (REGIS Inneres Salzkammergut), Andreas Zohner (Ebensee und HTBLA Hallstatt).
Diese News an Freunde schicken:
Salzkammergut 2024

 


Weitere Artikel

SPORT 2000 Österreich - A3 SPORT neuer Verbandspartner in Tschechien und Slowakei
 -  - Mit A3 SPORT als neuem Partner stärkt SPORT 2000 seine Präsenz in Tschechien und der Slowakei. 
Credits: SPORT 2000

SPORT 2000 Österreich - A3 SPORT neuer Verbandspartner in Tschechien und Slowakei

16.10.2020

Mit Anfang September zählt einer der bedeutendsten Sportfachhändler in Mitteleuropa, A3 SPORT, mit insgesamt 75 Stores in Tschechien, der Slowakei und Deutschland zu SPORT 2000.

weiter lesen ...
 
Umweltkriminalfall Ohlsdorf – Maßnahmen zur Beseitigung der Pestizidbelastung in der
kontaminierten Baurestmassendeponie
 -  - Dr. Herbert Rössler (Abteilungsleiter Anlagen-, Umwelt- und Wasserrecht) und Umwelt-Landesrat Stefan Kaineder mit dem Geschäftsführer der Asamer Kies- und Betonwerke Robert Pree 
Fotos: Land O?-,

Umweltkriminalfall Ohlsdorf – Maßnahmen zur Beseitigung der Pestizidbelastung in der
kontaminierten Baurestmassendeponie

12.10.2020

In der Umgebung von Ohlsdorf wurden im Jahr 2014 Verunreinigungen des Grundwassers durch Pestizide festgestellt, die sich in der Folge vor allem in der Baurestmassedeponie II der Asamer Kies- und Betonwerke GmbH wiederfinden ließen.

weiter lesen ...
 

Sabine Promberger auf SPÖ-Bezirkskonferenz wieder zur Spitzenkandidatin gewählt

10.10.2020

Wir. Gemeinsam. Salzkammergut. Mit rotem Rucksack für die Region

weiter lesen ...

Tag der offenen Tür an der HTBLA Hallstatt

Samstag, 17. Oktober 2020 9 bis 15 Uhr

08.10.2020

Für alle an einer Ausbildung Interessierten besteht zudem die Möglichkeit an den beliebten Schnuppertagen von Oktober bis Februar teilzunehmen und dabei den gesamten Schulbetrieb unmittelbar zu erleben. Mehr Infos finden Sie auf der Website der Schule unter www.htl-hallstatt.at

weiter lesen ...
 

Landtagsabgeordnete Sabine Promberger auf Tour durchs Salzkammergut

05.10.2020

Mit rotem Rucksack durch den ganzen Bezirk geradelt

weiter lesen ...

alternative Wohnformen Bezirk Gmunden

22.09.2020

Der SHV Gmunden hat in seiner gestrigen Vorstandssitzung die Standortfrage für alternative Wohnformen (Pflegestufen 1 bis 3) im Bezirk Gmunden endgültig beschlossen

weiter lesen ...
 
Erntedankfest in Ohlsdorf -  - Erntedankfest in Ohlsdorf

Erntedankfest in Ohlsdorf

22.09.2020

Einen alljährlichen Höhepunkt im Ohlsdorfer Gesellschaftsleben stellt das Erntedankfest dar. Traditionell wird diese Veranstaltung von der Pfarre und der Gemeinde gemeinsam gestaltet.

weiter lesen ...
 
Ohlsdorf - Alternative Wohnform -  - Vizebürgermeisterin Ines Mirlacher mit Stefan Sifkovits, Volkshilfe

Ohlsdorf - Alternative Wohnform

16.09.2020

Seit Jahren setzt sich Vizebürgermeisterin Ines Mirlacher ein, dass in Ohlsdorf das bereits vom damaligen LR Ackerl zugesagte Pflegeheim gebaut wird.

weiter lesen ...
 
Lions Distrikt Mitte tagte in Bad Ischl -  - Gruppenfoto vorm Hotel: Governor Willi Himmel mit Wimpel

Lions Distrikt Mitte tagte in Bad Ischl

08.09.2020

Vier Mal jährlich findet bei Lions International eine Kabinettsitzung statt.

weiter lesen ...
 

LR Klinger: Aktuelle Informationen zu den Brunnenverunreinigungen in Ohlsdorf und Regau

08.09.2020

Erhebungen der Grundwassergüteaufsicht schafft Entscheidungsgrundlagen für die Behörde

weiter lesen ...

Einladung zur Bergmesse bei der Dachsteinkapelle

Samstag, 12. September 2020

07.09.2020

Die erste Auffahrt der Dachstein Krippenstein Seilbahn in Obertraun ist um 08.40 Uhr.

weiter lesen ...
 
Plakat in Gosau gestohlen! -  - Foto Reinhalteverband

Plakat in Gosau gestohlen!

06.09.2020

Es hat nichts seine Ruhe - und leider glauben einige der freundlichen Besucher in unserem Salzkammergut -wir kommen , sind auf Urlaub und können machen was wir wollen!

weiter lesen ...
 
Stummfilmkomödie Three Ages von Buster Keaton in Hallstatt - Samstag, 12. September 2020 um 20:00 Uhr im Kultur und Kongresshaus -

Stummfilmkomödie Three Ages von Buster Keaton in Hallstatt

Samstag, 12. September 2020 um 20:00 Uhr im Kultur und Kongresshaus

06.09.2020

Die beliebte Stummfilmreihe von The Sound of Hallstatt wird wieder Peter WesenAuer am Klavier begleiten. Ein Abend auf den sich sicherlich schon viele freuen!

weiter lesen ...
 
R Kaineder: Sauberes Trinkwasser hat oberste Priorität und jegliche Gefährdung muss entsprechende Konsequenzen nach sich ziehen -  - Umweltlandesrat Stefan Kaineder mit der Ohlsdorfer Bürgermeisterin Christine Eisner bei einem der betroffenen Brunnen in Aurachkirchen (Ohlsdorf) 
Fotos: Land OOE/Werner Dedl,

R Kaineder: Sauberes Trinkwasser hat oberste Priorität und jegliche Gefährdung muss entsprechende Konsequenzen nach sich ziehen

03.09.2020

LR Kaineder: Sauberes Trinkwasser hat oberste Priorität und jegliche Gefährdung muss entsprechende Konsequenzen nach sich ziehen - die Lehren aus dem Umweltkriminalfall Ohlsdorf wirken nach

weiter lesen ...
 

Auszeichnung Dr. Kriechbaum - Ohlsdorf

01.09.2020

Hohe Auszeichnung

weiter lesen ...

Line Dance 2020 wieder in Hallstatt

01.09.2020

Hallstatt im Line Dancing Fieber intensiv erleben!

weiter lesen ...
 
 
Werbung


Text