Freitag, 14.12.2018

Größte Trial-Radsportveranstaltung von der UCI vergeben

Spektakulärer Radsport ist am 7. und 8. Juli 2018 in Vöcklabruck geplant: Im Rahmen des 4. Trials World Cup werden die weltbesten Artisten auf zwei Rädern um Weltcuppunkte kämpfen. Der Internationale Radsportverband UCI hat die größte Trial-Radsportveranstaltung Österreichs aufgrund der hervorragenden Organisation fix bis 2020 an Vöcklabruck vergeben. Die Veranstaltung 2017 war ein großer Erfolg, weit über 1.000 Zuschauer waren allein beim Finaldurchgang von der Weltklasse begeistert. Österreichs Topsportler Thomas Pechhacker verpasste am letzten Hindernis seinen 1. Weltcupsieg ganz knapp und wurde hervorragender 2. Ein toller weltcupwürdiger Parcours war im Stadtpark aufgebaut. Vöcklabruck ist einer von weltweit nur 5 Austragungsorten dieses spektakulären Bewerbs.

Gewinner von Vöcklabruck siegen auch bei der WM in China
Bei den jetzt stattgefundenen UCI Trials World Championships im Reich der Mitte konnten Jack Carthy und „26“, Abel Mustieles „20“ und Nina Reichenbach ihre Titel erfolgreich verteidigen. Unter dem Motto „the winner takes it all“ standen die diesjährigen Trialweltmeisterschaften, die UCI-Trialsweltcupsieger von Vöcklabruck setzten sich auch in Chengdu durch. 2018 folgt der UCI Trialsworldcupauftakt in Vöcklabruck vom 7. - 8. Juli 2018, wo auch die amtierenden Weltmeister wieder am Start stehen und die Mission Weltcupsieg Vöcklabruck in Angriff nehmen werden.

Neue Attraktionen in Vöcklabruck geplant
Geplant sind im Jahr 2018 neue Hindernisbauten. Zudem gehen die Veranstalter neue Wege und möchten über Crowdfunding neue Sponsoren erschließen, um die Trial-Parcours neu zu designen. Der Auftakt wird wieder in Form eines C1 - Trialseuropacup am 5. Juli 2018 stattfinden. Bei diesem Auftakt können sich die Partner des Österreichischen Trialnationalteams präsentieren. Im neuformierten Trialnationalkader sind die beiden Oberösterreicher Emil Neuhauser und Dominic Grill sowie vom Biketrialclub Salzkammergut der Osttiroler Johannes Senfter vertreten. Außerdem wird 2018 ein tolles Rahmenprogramm geboten, so findet mit der Bike Business Challenge auf dem weitläufigen Gelände ein Mountainbike-Rennen für Firmenteams sowie ein 2-Stunden MTB-Marathon statt. Auch ein Legenden-Event und ein Obstacle-Run stehen auf der Agenda des OK-Teams.

Aktuell gibt es Bestrebungen, dass der Trialsport ins Olympische Programm aufgenommen wird. Um darauf vorbereitet zu sein, setzt die österreichische Trialcommunity bereits Akzente um mit den besten Nationen Schritt zu halten. Erfreulicherweise steigt auch das Interesse am Trialsweltcup in anderen Bundesländern, sodass eine Fortsetzung des UCI-Trialsworldcup (ab 2019) in Österreich abgesichert werden könnte. „Der Publikumszuspruch zum Trial-Radsport wird immer größer, was die Begeisterung nicht nur in Vöcklabruck, sondern auch in Wien beim King of Trials bewiesen hat“, so Organisator Walter Mayrhuber.

130 Teilnehmer aus über 20 Nationen erwartet
Insgesamt werden 130 Teilnehmer aus 20 Nationen in der 20 Zoll-Klasse und 26 Zoll-Klasse um den Weltcupsieg kämpfen. Stärkster heimischer Fahrer ist der Niederösterreicher Thomas Pechhacker, der in der 20 Zoll-Klasse absolute Weltklasse ist und schon zwei 2. Plätze beim Weltcup in Vöcklabruck und Albertville sowie Rang 3 in Antwerpen zu Buche stehen hat. Im vergangenen Jahr wurde er mit 19 Fehlerpunkten punktegleich mit Sieger Abel Mustieles hervorragender 2., die geringere Fehleranzahl bei 2 Sektionen gab den Ausschlag für den Spanier. 2018 will er diese Scharte ausmerzen und erstmals gewinnen. Tausende Zuschauer werden erwartet, denen bei freiem Eintritt Weltklassesport geboten wird.

Intensive Förderung von Trials-Nachwuchssportlern
Der Trend zum Rad-Trialsport wird auch durch das Interesse zahlreicher Jugendlicher an dieser Sportart bestätigt, die durch die Veranstaltung in Vöcklabruck auf diese Sportart aufmerksam geworden sind. Die Organisatoren arbeiten gemeinsam mit dem Verband und Topsportler Thomas Pechhacker an einem eigenen österreichischen Nachwuchsteam, um weitere heimische Athleten an die Weltklasse heranzuführen. Ziel ist es mit diesem Nachwuchsteam mit Top-Platzen bei den Weltjugendspielen vertreten zu sein.

Spektakuläre Show beim Trials Weltcup
Trial ist eine Trendsportart, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Bei dieser Radsportart sind mit dem Rad verschiedene mit extremen Hindernissen versehene Sektionen fehlerfrei zu durchfahren. Jede Sektion ist ein eigener abgesperrter Parcours mit verschiedenen Hindernissen. Die teilweise mehrere Meter hohen Hindernisse werden aus Steinblöcken, Baumstämmen oder Materialien wie Holzkonstruktionen, Kabeltrommeln, Metallcontainern und Fässern gestaltet, um eine möglichst abwechslungsreiche Veranstaltung zu bieten. Beim Durchfahren der Sektionen werden für das Absetzen der Füße oder das falsche Befahren Fehlerpunkte vergeben, wobei 5 Fehler pro Sektion das Maximum sind. Eine Sektion ist innerhalb von 2 Minuten zu bewältigen, ansonsten gibt es Strafpunkte aufgrund einer Zeitüberschreitung.
Diese News an Freunde schicken:
Wier Public Relations

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

FOTOKALENDER
Schönes Salzkammergut - Bildkalender 2019 von
Reinhard Feuchtner -

FOTOKALENDER
Schönes Salzkammergut

Bildkalender 2019 von
Reinhard Feuchtner

weiter lesen ...
 

Waldbrandschutz verordnung des Bezirkes Gmunden (gültig für den gesamten Bezirk Gmunden von 09.11.2018 – 30.11.2018)

VERORDNUNG der Bezirkshauptmannschaft Gmunden vom 8. November 2018 zum Schutz vor Waldbränden (Waldbrandschutz-Verordnung) für den Bezirk Gmunden.
Auf Grund des § 41 Abs. 1 Forstgesetzes 1975, BGBl. Nr. 440/1975 idgF. BGBl. I Nr. 102/2015, wird verordnet:

weiter lesen ...
 

Privatschule präsentiert Vorzüge einer internationalen Ausbildung

18.11.2017

Zweitägiger Schnupperbesuch für Schüler zwischen neun und elf Jahren am 23. und 24.11. in St. Gilgen

weiter lesen ...

Preiszuckerl 2018 Skiregion Dachstein West erhältlich!

09.11.2017

Bei der Dachstein Krippenstein Seilbahn in Obertraun (2. November bis 1. Dezember, jeweils Donnerstag und Freitag, sowie 20. November und 6. Dezember, jeweils von 16 bis 19 Uhr geöffnet)

weiter lesen ...
 

Erste Klassen der HLW Wolfgangsee produzieren Kräuterbonbons für die BIM

28.10.2017

Die ersten Klassen der HLW-Wolfgangsee zeigen ihr Können und ihr Geschick bereits nach den ersten Schulwochen im Unterrichtsfach Küchenmanagement

weiter lesen ...

Maturaball an der HLW Wolfgangsee

22.10.2017

Der diesjährige Maturaball der HLW Wolfgangsee, der unter dem Motto „MAMMA MIA – Eine Nacht wie im Film“ stand, fand heuer am 6. Oktober statt

weiter lesen ...
 
Auf der Überholspur: Das scalaria event resort wächst weiter -  - Copyright @scalaria2017

Auf der Überholspur: Das scalaria event resort wächst weiter

19.10.2017

Das event resort am Wolfgangsee bleibt stets in Bewegung und erfindet sich für seine Gäste neu – ab Mai 2018 mit 144 zusätzlichen Betten und einzigartigen Suiten.

weiter lesen ...
 
WUNDER DES NORDENS
Schottland im Sommer, Island im Winter - Freitag,13.Oktober 2017 Festsaal Arbeiterheim 20:00 Uhr - WUNDER DES NORDENS 
Schottland im Sommer, Island im Winter

WUNDER DES NORDENS
Schottland im Sommer, Island im Winter

Freitag,13.Oktober 2017 Festsaal Arbeiterheim 20:00 Uhr

12.10.2017

Der Ebenseer Fotoklub präsentiert von und mit Karl Hausjell eine Multivisionsshow im Festsaal Arbeiterheim Ebensee.

weiter lesen ...
 
Keanu Prettner ist Österreichischer Jugendmeister 2017 im Laser Radial -  - laser_radial_keanu_prettner_quelle_uycas

Keanu Prettner ist Österreichischer Jugendmeister 2017 im Laser Radial

11.10.2017

Am Wochenende wurde am Attersee (UYCAS) zugleich mit der traditionellen Schwerpunktregatta „Dinghy Season Closing“ (7.-8.10.) auch die Österreichische Jugendmeisterschaft 2017 im Laser Radial (6.-8.10.) nachgetragen, die Ende August am Neusiedlersee wegen Windmangels nicht durchgeführt werden konnte.

weiter lesen ...
 

Elisabeth Raudaschl holt Bronzemedaille bei Staatsmeisterschaft

09.10.2017

Am Wochenende fanden in Villach und Bischofshofen die Österreichischen Meisterschaften im Sprunglauf und Nordischer Kombination statt.

weiter lesen ...

Michael Hayböck räumte doppelt ab

08.10.2017

Bischofshofen/Villach (AUT), 07.-08-10.2017 - Michael Hayböck (UVB Hinzenbach) kürte sich nach seinem Sieg auf der Großschanze in Bischofshofen auch zum Sieger auf der
Normalschanze in Villach und damit zum Doppelstaatsmeister.

weiter lesen ...
 
Unbekannter schoss auf Katze -  - Quelle - BM.I / Polizei

Unbekannter schoss auf Katze

08.10.2017

Ein bisher unbekannter Täter schoss zwischen 2. Oktober 2017 und 3. Oktober 2017 im Ortsgebiet von Rußbach, Gemeinde St. Wolfgang, mit einem Luftdruckgewehr auf eine Hauskatze

weiter lesen ...
 
HLW Wolfgangsee - „In einem Boot zur Matura“
 -  - HLW Wolfgangsee

HLW Wolfgangsee - „In einem Boot zur Matura“

06.10.2017

Schuleingangsphase: Um den Einstieg in die neugewählte Schule zu erleichtern, bietet die HLW Wolfgangsee in der ersten Schulwoche eine Schuleingangsphase an.

weiter lesen ...
 
„Frauen-Geh-Spräche“ der OÖVP Frauen -  - über 100 Frauen aus ganz OÖ nahmen an der Wanderung teil. -- Fotoquelle: OÖVP Frauen

„Frauen-Geh-Spräche“ der OÖVP Frauen

04.10.2017

Herrlicher Herbsttag am Schwarzensee

weiter lesen ...
 

Ausbildung zur Kaffee-Expertin

29.09.2017

Am Mittwoch, den 13. September 2017, durfte die 3. Klasse der HLW Wolfgangsee eine Ausbildung zur Kaffee-Expertin bei Familie Schärf in Saalfelden absolvieren.

weiter lesen ...

13. Kunst- und Möbelgala an der HTL Hallstatt

28.09.2017

„Felix-Verleihung“ für Möbel und Kunstobjekte

weiter lesen ...
 
 
Werbung


Text