Samstag, 21.09.2019

Silber und Bronze für Österreich bei Karate-Premier League in Holland

728 Starter aus 55 Nationen trafen im Topsportcentrum in Almere beim traditionellen Dutch Open Championship aufeinander und sorgten für spannende Wettkämpfe auf Weltklasseniveau.

Eine Glanzleistung lieferte dabei Stefan Pokorny in der Gewichtsklasse bis 67 kg ab. In einem Starterfeld von 76 Athleten gewann er fünf von sechs Kämpfen und holte die Silbermedaille. Sein Weg in das Finale begann nach einem Freilos mit einem 5:1-Sieg über Norbert Szilva (Ungarn). Danach besiegte er Balder Hjerpaasen (Norwegen) mit 9:1 und setzte sich nach einem 0:0 gegen den Türken Omer Kemaloglu mit 3:2 Kampfrichterstimmen durch. Im Viertelfinale besiegte er den starken Australier Tsuneari Yahiro mit 4:2, danach im Semifinale den Ungarn Yves Tadissi mit 5:2. Lediglich im Finale gegen den Marokkaner Redouan Kousseksou mußte der Heeres-Leistungssportler eine 0:4-Niederlage einstecken.

Für die zweite österreichische Medaille sorgte einmal mehr Bettina Plank. Die Premier League-Gesamtsiegerin des Vorjahres gewann gegen ihre Erstrundengegnerin Giovanna die Feroldi (Brasilien) mit 7:0. Danach unterlag sie zwar Serap Özcelik (Türkei) mit 0:3, kämpfte sich aber nach deren Finaleinzug über die Trostrunde mit einem 2:0 gegen Klaudia Lencz (Ungarn), einem 1:0 gegen Lucia Kovacikova und einem 5:0-Kampfrichterentscheid nach einem 2:2 gegen Gulsah Akdag (Schweden) zur Bronzemedaille durch.

Mit fünften Plätzen für das Kata-Team (Simon Klausberger, Thomas Kaserer, Christoph Erlenwein) und Nathalie Reiter (plus 68 kg) durfte sich das österreichische Team über zwei weitere Top-Platzierungen freuen.

„Der Formaufbau im Hinblick auf die EM in Tampere im Mai stimmt“, freut sich Sportdirektor Mag. Ewald Roth, der mit seinem Team bereits am kommenden Wochenende beim World Cup im slowenischen Lasko wieder auf der Matte stehen wird. Dort wird auch die verletzte Alisa Buchinger wieder dabei sein, allerdings vorläufig nur als Cheerleaderin für ihr Team. „Der Arzt hat grünes Licht für die Wiederaufnahme des Trainings gegeben, wir sind zuversichtlich, daß sie bei der EM dabei sein kann“, so Roth.
Diese News an Freunde schicken:
sportlive.at

Verweise:

ÖKB: www.karate-austria.at

 


Weitere Artikel

Alpine Schi Golf WM 2014

09.03.2014

2 neue Weltmeister aus OÖ am Feuerkogel gekürt

weiter lesen ...
 

Football im ORF: Sendeplan für 2014

06.03.2014

Football-Bundesliga und BIG6 (Euro Bowl) im TV

weiter lesen ...
 

Badminton - Niederlage beendet tolle Saison

06.03.2014

Die Niederlage im Derby gegen Traun kam für die UBC-Akteure auf Grund der Personalsorgen nicht überraschend – mit dem 3. Endrang überboten die Vorchdorfer ihr Saisonziel klar.

weiter lesen ...

Siedlitzki mit guter Frühform-2. Gesamtplatz in der Bremer Bürgerparklaufserie

06.03.2014

Heute fand der dritte und letzte Lauf der Bremer Bürgerparkserie statt.

weiter lesen ...
 

KEIN Faschingsscherz: ÖFB- Internationale COSKUN (Rappold) wechselte zum FC Altmünster!

06.03.2014

GRAZ/ALTMÜNSTER. Sensationell: Die steirische Ex- ÖFB- Teamspielerin Mariella COSKUN, besser bekannt unter ihrem Mädchennamen „RAPPOLD“, wechselte aus beruflichen Gründen nach Oberösterreich und verstärkt nach längerer Spielpause den FC Altmünster (O.Ö. Frauenklasse= Landesliga).

weiter lesen ...

Der Meister in der 2 LIWEST Eishockeyliga Oberösterreich heißt ATSV STEYR PANTHERS!

05.03.2014

Eine Klasse für sich waren die Steyrer Panther im dritten Finalspiel der OÖ Liwest Landesliga und gaben von der ersten Spielminute an den TRAUNSEE-SHARKS keine Möglichkeit ins Spiel zu finden.

weiter lesen ...
 

Testspiel des Junioren-Nationalteams in Wien

04.03.2014

WM-Vorbereitung gegen italienischen Erstligisten

weiter lesen ...
 

Internationales Judoturnier in Gmunden

04.03.2014

Dieses Wochenende fand in der Volksbank Arena in Gmunden eines der grössten Judoturniere Österreichs statt.

weiter lesen ...
 

SPORT EYBL IST OFFIZIELLER PARTNER DER FUSSBALL-NATIONALMANNSCHAFT

04.03.2014

Österreichs Premium-Sportartikelhändler Sport Eybl ist ab sofort offizieller Partner der Österreichischen Fußball-Nationalmannschaft

weiter lesen ...
 

BLECHSALAT

Viessmann-Rennrodel Weltcup/45. FIL Europameisterschaft/Sigulda, 25.-26.änner 2014:

26.02.2014

Österreichs Rodler müssen sich auch in der Team-Staffel mit Blech begnügen und kehren mit einer EM-Medaille aus Sigulda heim.

weiter lesen ...

Nationalmannschaft gegen US-College

25.02.2014

Eat the Ball Football-EM: Nationalteam in Charity Bowl gegen US-Amerikanische Universitätsmannschaft

weiter lesen ...
 

Max Steiner siegt bei FIS-Cup, Platz 2 für Kathi Keil

25.02.2014

Wieder tolle Ergebnisse erzielten bei einem internationalen Bewerb zwei SkispringerInnen des ASVÖ NordicskiTeams Salzkammergut.

weiter lesen ...
 

Schöne Erfolge für das Skiteam Ebensee bei Nachwuchscup-Rennen am Hochficht!

24.02.2014

Stefan Holzinger und Peter Engl waren vergangenes Wochenende erstmals im Super-G am Start.

weiter lesen ...
 

FINALE DES GOLDI TALENTE CUP IN VILLACH: SKISPRUNG-FEST MIT ANDREAS GOLDBERGER UND THOMAS MORGENSTERN

23.02.2014

7. Goldi Talente Cup 2014 l 5 Tour-Stopps mit über 500 Kindern l Andi Goldberger suchte wieder heimische Nachwuchs-Skispringer l 120 Finalisten aus ganz Österreich in Villach l Prominente Jury

weiter lesen ...
 

Julia Dujmovits schreibt Sportgeschichte

23.02.2014

Snowboarderin Julia Dujmovits gewinnt Olympiagold im Parallelslalom, die erste Wintersport-Olympiamedaille für das Burgenland.

weiter lesen ...

10 Nationen am Start bei den ersten beiden Internationalen Snowboard-FIS-Rennen in Gosau – Italien, Japan und Russland klare Favoriten


23.02.2014

Andreas Spitzer aus Ebensee war der Kopf des internationalen Events in Gosau und zeigte sich gemeinsam mit den Teilnehmern aus der ganzen Welt äußerst zufrieden

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Capricorn Adventures