Samstag, 21.09.2019

NTS Langläufer erfolgreich beim „schneereichen“ 40. Steiralauf

Der Steiralauf 2019 in Bad Mitterndorf feierte heuer sein 40igstes Jubiläum. Das Rennen am Samstag wurde wieder über verschiedene Distanzen (Freistil: 10km, 25km, 50km und Klassik 30km) ausgetragen.
Die Obersteiermark präsentierte sich heuer tief winterlich. Der Wettergott verlangte den zahlreichen Teilnehmern alles ab. Der starke Schneefall machte die Spur tief und langsam und bereitete den Langläufern eine äußerst schlechte Sicht. Umso höher ist die Leistung der über 550 Starterinnen und Starter zu werten.
Vom ASVÖ NordicskiTeam Salzkammergut (NTS) waren auch ein paar hartgesottene Athleten aus Bad Ischl und Bad Goisern erfolgreich am Start. Allen voran Elke Rabeder die erneut in der AK IIw über 30km im klassischen Stil gewann und in der Gesamtwertung die zweitschnellste Zeit lief. Elke R. ist damit eine der erfolgreichsten Teilnehmerinnen in der 40ig jährigen Geschichte des Steiralaufs (sie hat insgesamt bereits 7-mal gewonnen!) und war daher verdientermaßen am Vortag beim sog. Legendenlauf bereits am Start. Elke Rabeder arbeitet seit einigen Jahren als Trainerin im Nordic SkiTeam Salzkammergut und hat daher großen Anteil am Erfolg vieler NTS Nachwuchsathleten im Biathlon und Langlauf.
So zum Beispiel Felix Bleier Jg. 2002 vom WSV Bad Ischl, Schüler des Skigymnasiums Saalfelden, der beim diesjährigen Steiralauf erneut eine starke Leistung zeigte. Er gewann die U18m Wertung über die 25km Skating-Distanz und erreichte mit Platz 12 in der Gesamtwertung aller Herren Klassen bei 186 Startern ein beachtliches Ergebnis.
Über die 25km belegte Laurin Mahler (SV Bad Goisern) Jg. 1999 den dritten Platz in der Junioren Wertung (Gesamt 18.). Laurin stand gleich zweimal am Podest. Denn auch mit seinen Koleginnen in der Teamwertung erreichte er die gleiche Plazierung.
Im guten Mittelfeld in den jeweiligen Altersklassen platzierten sich noch Christoph Grill AK II 30km klassisch und über 25km Skating Günther Grundner AK IIIm und Jürgen Bleier AK IIm.
Bereits am Vortag fand ein Vielseitigkeitsbewerb für Kinder statt. Bei diesem sog. Kids Race waren über 100 Kinder in den verschiedenen Altersklassen am Start. Dabei gelang Nico Gamsjäger Jg. 2004 (Schüler IIm) mit Platz 11 eine gute Platzierung.
Trotz der „anspruchsvollen“ Verhältnissen am Samstag war auch der 40igste Steiralauf eine hochprofessionell organisierte und gelungene Langlauf-Veranstaltung und das ASVÖ Nordic SkiTeam gratuliert Helmut Fuchs und seinem Team zu dem tollen Event und wird nächstes Jahr sicherlich wieder mit einigen AthlethInnen teilnehmen.

Diese News an Freunde schicken:
ASVÖ NordicskiTeam Salzkammergut (NTS)

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

TRAUNSEE-SHARKS1 sensationell von Platz 5 auf Platz 3 in`s PLAY OFF! -  - TRAUNSEE-SHARKS1 sensationell von Platz 5 auf Platz 3 in`s PLAY OFF!

TRAUNSEE-SHARKS1 sensationell von Platz 5 auf Platz 3 in`s PLAY OFF!

27.01.2019

Heute Sonntag 27.1.2019 fiel die endgültige Entscheidung für den Einzug in das PLAY OFF der 1. OÖ LIWEST Eishockeyliga.

weiter lesen ...
 
WM/ Winterberg /Sensationelle Bilanz -  - (@örv)

WM/ Winterberg /Sensationelle Bilanz

27.01.2019

*Zwei Silbermedaillen am Abschlusstag
*WM-Bilanz mit 6 ÖRV-Medaillen sensationell

weiter lesen ...
 

48. FIL-Weltmeisterschaften, Winterberg, 25.-27. Jänner 2019:

27.01.2019

*Egger gewinnt WM-Silber
*Team-Staffel ab 15.50 Uhr

weiter lesen ...

Ein weiterer Sommertransfer ist fixiert

23.01.2019

Hannes Wolf wechselt nach Ende der Saison vom FC Red Bull Salzburg zu RB Leipzig

weiter lesen ...
 

Die Roten Bullen im Trainingslager in Portugal

23.01.2019

Ab Donnerstag mit 28 Spielern ins Trainingscamp nach Lagos

weiter lesen ...

Ebensees TT-Nachwuchs österreichweit top

21.01.2019

In der Bundesliga kommt es zum Spitzenspiel

weiter lesen ...
 
Rodelfloh schlägt zurück! Tina Unterberger in Moskau wieder am Podest! -  - Bild (©Chris Walch)

Rodelfloh schlägt zurück! Tina Unterberger in Moskau wieder am Podest!

21.01.2019

Im Zuge des Doppel-Weltcup-Wochenendes in der russischen Großstadt Moskau konnte sich Tina Unterberger vom ASKÖ Gmunden am Sonntag mit dem dritten Rang wieder auf das Podest schieben.

weiter lesen ...
 
Landescuprennen an Yvonne Gadola -  - Landescuprennen an Yvonne Gadola

Landescuprennen an Yvonne Gadola

21.01.2019

Am Wochenende standen die ersten EnergieAG Nachwuchscuprennen, nach den Absagen der ersten zwei Landescuprennen in Hinterstoder, auf dem Programm.

weiter lesen ...
 
Constantin Stork starker Vierter! -  - Am Samstag fand in Hinterstoder das erste OÖ Kids Cuprennen, ein Riesentorlauf, in einem Durchgang statt

Constantin Stork starker Vierter!

21.01.2019

Am Samstag fand in Hinterstoder das erste OÖ Kids Cuprennen, ein Riesentorlauf, in einem Durchgang statt

weiter lesen ...
 

Heimspiel für die ASVÖ NordicSkiteam

21.01.2019

Salzkammergut Skispringer und Kombinierer bei OÖ. Landesmeisterschaften

weiter lesen ...

Biathlon-Schüler feierten Erfolge bei ÖM

20.01.2019

Die besten Athletinnen und Athleten der Klassen U12 – U15 (Jahrgänge 2004 – 2007) aus ganz Österreich kämpften bei den Österreichischen Schülermeisterschaften im Biathlonum die Schülermeistertitel in den jeweiligen Altersklassen.

weiter lesen ...
 
Individual Weltcup im Skibergsteigen: Doppelsieg für Italien -  - [Der Salzburger Jakob Herrmann in der Abfahrtspassage] 
Bild: David Geieregger

Individual Weltcup im Skibergsteigen: Doppelsieg für Italien

20.01.2019

Die beiden Österreicher Jakob Herrmann und Armin Höfl schafften es in die Top 10

weiter lesen ...
 
Zajac/Matz mit perfektem Start in das neue Regatta-Jahr -  - Zajac/Matz 
Fotorechte: © Tobias Stoerkle - Photography

Zajac/Matz mit perfektem Start in das neue Regatta-Jahr

20.01.2019

Thomas Zajac und Barbara Matz starteten bei zunächst sieben bis zehn Knoten und kabbeliger Welle als erstes OeSV-Team in die Regatta.

weiter lesen ...
 
Sprint Weltcup im Skibergsteigen: Rang 6 für Daniel Zugg -  - Bischofshofen2019 _ Sprint __ Bild David Geieregger

Sprint Weltcup im Skibergsteigen: Rang 6 für Daniel Zugg

20.01.2019

Italiener und Schweizer dominieren beim ersten Bewerb

weiter lesen ...
 

Alles oder Nichts für die TRAUNSEE-SHARKS 1!

20.01.2019

Am kommenden Wochenende Freitag 25.1.2019 mit Spielbeginn 19:30 Uhr und am Sonntag 27.1.2019 Spielbeginn 18:00 Uhr kommt es in der Eishalle Gmunden zu den zwei alles entscheidenden Eishockeyspielen der TRAUNSEE-SHARKS1 gegen die STEYER PANTHERS

weiter lesen ...

Ohlsdorfer Badmintonspieler dominieren oö. Nachwuchsturnier

19.01.2019

Der oö. Badmintonverband hat ein neues – allgemeine Begeisterung hervorrufendes – Ranglistensystem entwickelt, das beim Turnier am 12. und 13. Jänner erstmals zur Anwendung kam. Die

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Capricorn Adventures