Dienstag, 21.05.2019

DER ÖSTERREICHISCHE RODELVERBAND TRAUERT UM JOSEF FEISTMANTL

Er war einer der Größten in seinem Sport – und er war einer der Größten im österreichischen Sport überhaupt. Am Sonntag ist Josef Feistmantl zwei Wochen nach seinem 80. Geburtstag verstorben. ÖRV-Präsident Markus Prock: „Josef Feistmantl war aufgrund seiner Einstellung zum Sport ein absolutes Vorbild. Er hat mich in meinen Anfängen als Trainer maßgeblich beeinflusst und den Rodelsport nachhaltig geprägt. Der österreichische Rodelsport hat einen wahren Champion und großartigen Weggefährten verloren, unsere Gedanken gelten der Familie und Verwandtschaft.“

Josef Feistmantl zählt zu den erfolgreichsten Athleten des Österreichischen Rodelverbandes. Er wurde 1964 in Innsbruck mit Manfred Stengl Olympiasieger im Doppelsitzer, 1969 Weltmeister im Einsitzer, dazu kamen zwei WM-Silber- und drei WM-Bronzemedaillen. Olympia-Gold gewannen außer Feistmantl/Stengl in der ÖRV-Geschichte sonst nur die Linger-Brüder, Doris Neuner und David Gleirscher.

Auch nach seiner Karriere blieb Feistmantl dem Sport erhalten. So war er von 1979 bis 1985 Sportlicher Leiter der Rodel-Nationalmannschaft und viele Jahre lang im Präsidium des Fußballklubs FC Kufstein.

Doch der Tiroler zeichnete sich nicht nur im Eiskanal aus, auch außerhalb war Josef Feistmantl ein Sir. 1990 erhielt er in Paris gemeinsam mit den Sportgrößen Vera Caslavska, Chris Evert, Ken Rosewall, Maria Walliser und Pirmin Zurbriggen den Olympischen Fair-Play-Preis. Was war passiert? Bei der Rodel-WM 1969 in Königssee stürzte Stanislaw Paczka zu Tode. Feistmantl, der unmittelbar nach dem Polen gestartet war, wurde Weltmeister und überreichte die Goldmedaille der Familie des verunglückten Paczka. 20 Jahre später lud er auf eigene Kosten im Gedenken an Stanislaw Paczka eine polnische Delegation zur Europameisterschaft ein. Für diese menschlichen Gesten wurde Josef Feistmantl ausgezeichnet.

Als sein größtes persönliches Erlebnis bezeichnete Feistmantl aber die Ehre, 1976 in Innsbruck gemeinsam mit Christl Haas das Olympische Feuer entzünden zu dürfen.
Diese News an Freunde schicken:
Dominic Marsano

 


Weitere Artikel

12. Laakirchner Papierstadtlauf
 - Fotos Hans Feitzinger -

12. Laakirchner Papierstadtlauf

Fotos Hans Feitzinger

12. Laakirchner Papierstadtlauf und 4-Städte-Grand-Prixca.

weiter lesen ...
 
Ruder-WM auf Sportmesse Ried in Bewegung -  - Sport & Fun in Ried (. jpg ) 
v.l.n.r. Rainer Kepplinger, OÖ-Landesrat Markus Achleitner, Julian Schöberl

Ruder-WM auf Sportmesse Ried in Bewegung

12.03.2019

Die 13. Auflage der SPORT & FUN präsentierte sich größer denn je und bewies erneut ihren hohen Stellenwert.

weiter lesen ...
 

„Tischtennisqueen“ ELENA PÖLL 3-fache U21 Landesmeisterin OÖ im Tischtennis!

12.03.2019

weiter lesen ...

Alpin | Starke Teamleistung bei Schülermeisterschaften

11.03.2019

Die Pistenflitzer des LSVOÖ überzeugten mit einer mannschaftlich starken Leistung.

weiter lesen ...
 

Alpin | Stockerlplatz für Max Lahnsteiner

11.03.2019

Max Lahnsteiner (Skiteam Ebensee) holte mit dem zweiten Platz sein bislang bestes Saisonergebnis.

weiter lesen ...

OeSV-Stand als Treffpunkt bei der Boot Tulln

11.03.2019

Schon 48 Jahre lang lockt die Boot Tulln mit einem reichhaltigen Angebot Gäste aus aller Welt nach Österreich.

weiter lesen ...
 

Verschiebung der Grundlseer Orts- und Vereinsmeisterschaften auf 16.03. um 15 Uhr

08.03.2019

Wegen Regen!
Verschiebung der Grundlseer Orts- und Vereinsmeisterschaften auf
16.03. ab 15 Uhr

weiter lesen ...
 
Generationenwechsel im Österreichischen Segel-Verband -  - Matthias Schmid, in Rio 2016 selbst noch Olympiateilnehmer, wird ab sofort als Sportdirektor das Trainer- und Betreuerteam des OeSV anführen.

Generationenwechsel im Österreichischen Segel-Verband

08.03.2019

Matthias Schmid, in Rio 2016 selbst noch Olympiateilnehmer, wird ab sofort als Sportdirektor das Trainer- und Betreuerteam des OeSV anführen.

weiter lesen ...
 
Die TRAUNSEE-SHARKS 1 sind VIZEMEISTER in der 1. OÖ LIWEST EISHOCKEYLIGA! -  -

Die TRAUNSEE-SHARKS 1 sind VIZEMEISTER in der 1. OÖ LIWEST EISHOCKEYLIGA!

08.03.2019

Am Samstag 2.3.2019 fand im Haifischbecken Gmunden der Showdown in der 1. OÖ LIWEST Eishockeyliga im 2. Finale zwischen den TRAUNSEE-SHARKS Gmunden und dem EC ASKÖ OLDIES Linz statt.

weiter lesen ...
 

Yvonne Gadola mit 2 Podestplätzen bei den Landes-MS

05.03.2019

SKI Alpin – erfolgreiche Schüler-Landesmeisterschaften am Hochficht:
Yvonne Gadola mit 2 Podestplätzen!

weiter lesen ...

5.Fass-Dauben-Rennen in Powang am 17.Februar

Fotos Hans Feitzinger

02.03.2019

Bei strahlenden Sonnenschein und herrlicher Winterlandschaft fand heuer wieder das Fassdaubenrennen der FF Powang statt.

weiter lesen ...
 

Startschuss für Rollstuhlfahrer beim Traunsee Halbmarathon

01.03.2019

Der Traunsee Halbmarathon 2019 wartet mit einer großen Neuerung auf. Erstmals können die 21 Kilometer in den Sonnenuntergang auch von Rollstuhlfahrern absolviert werden.

weiter lesen ...
 
Tischtennis - Landesfinale der Schulen in Wels -  - Sieger-Foto zeigt die Teams der Königsklasse

Tischtennis - Landesfinale der Schulen in Wels

01.03.2019

Die SMS Ebensee ging mit großen Ambitionen in das Landesturnier. Schließlich war man als Titelverteidiger als Nr. 1 gesetzt.

weiter lesen ...
 
STADTAMT VÖCKLABRUCK BEI BEHÖRDENMEISTERSCHAFTEN HEUER ZU STARK FÜR DIE KONKURRENZ -  - Behördeneisstock 2019 Sieger Stadtamt

STADTAMT VÖCKLABRUCK BEI BEHÖRDENMEISTERSCHAFTEN HEUER ZU STARK FÜR DIE KONKURRENZ

28.02.2019

8 Moarschaften folgten der Einladung von Bgm. Mag. Herbert Brunsteiner zu den 53. Behörden-Eisstockmeisterschaften in der REVA Halle.

weiter lesen ...
 

ÖSV-Medieninfo | Nordische Ski WM Seefeld 2019 | Die Maßnahmen des ÖSV gegen Doping-Missbrauch

28.02.2019

Die Maßnahmen des ÖSV gegen Doping-Missbrauch

weiter lesen ...

Vorbereitungsspiele Frühjahr 2019 des SV Ebensee 1922

28.02.2019

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Capricorn Adventures