Montag, 06.04.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

Stefan Kraft segelt bei bestem „Flugwetter“ am Kulm zu Platz drei

Stefan Kraft segelt bei bestem „Flugwetter“ am Kulm zu Platz drei -  -

Das neue Organisationsteam wurde heute Samstag beim ersten von zwei Weltcupbewerben mit traumhaftem „Flugwetter“ am Kulm belohnt. Lokalmatador Stefan Kraft tauchte nicht nur in das rot-weiß-rote Fahnenmeer mit 11.500 Zuschauern ein, sondern schaffte als Dritter auch den Sprung auf das Siegerpodium.

Die Qualifikation am Freitag musste aufgrund der Witterung leider noch abgesagt werden. Dafür wurde das neue Organisationsteam rund um Christoph Prüller dann am ersten Bewerbstag am Samstag mit bestem „Flugwetter“ am Kulm belohnt. Und auch die Schanze präsentierte sich in perfektem Zustand, somit war alles angerichtet für ein wahres Skiflug-Fest.

Beste Stimmung Die 11.500 Zuschauer in Bad Mitterndorf/Tauplitz durften sich über eine ausgesprochen spannende Flugshow freuen. Am Ende setzte sich der Pole Piotr Zyla mit nur 0,3 Punkten Vorsprung auf den Slowenen Timi Zajc durch und wurde von den zahlreichen polnischen Fans lautstark bejubelt. Auf dem dritten Platz landete der rot-weiß-rote Überflieger Stefan Kraft. Auch die Stimmung sowohl bei den Zuschauern als auch bei den Sportlern und Betreuern hätte besser nicht sein können. Auch alle Mitarbeiter und Helfer waren bis in die Haarspitzen motiviert und strahlten dies auch nach außen hin aus.
„Ich bin überwältigt von der positiven Stimmung – es war heute ein echt tolles Fest. Wir durften einen Bewerb auf sportlich hohem Niveau mit vielen Sprüngen über 220 Metern miterleben. Die Fans haben sich sehr wohl bei uns gefühlt. Jetzt freuen wir uns schon auf eine tolle Weltcupparty heute Abend im Dorf und morgen auf einen erfolgreichen zweiten Tag“, so das Resümee vom ersten Tag von OK-Chef Christoph Prüller.
Weltcupparty mit den besten Springern

Gestern Abend fand bereits der erste Teil der Weltcupparty mitten im Zentrum von Bad Mitterndorf statt. Dabei konnten die Gäste die weltbesten Skispringer bei der FIS-Teampräsentation hautnah miterleben. Anschließend sorgte die Band „Sondercombo“ für beste Stimmung am Weltcupplatz. Auch heute startet die Weltcupparty um 18.00 Uhr. Um 19.00 Uhr kommen die ersten Sechs des heutigen Weltcupbewerbs zur Siegerpräsenation. Für den musikalischen Abschluss sorgen heute „Die Niachtn“.
Großes Finale

Morgen Sonntag, 16. Februar 2020 startet die Qualifikation um 9.45 Uhr. Der 1. Durchgang startet um 11.00 Uhr. Zum Abschluss des Eventwochenendes weht morgen dann mit Melissa Naschenweng ein ganz besonderer „Wirbelwind“ am Kulm. Nach dem Weltcupbewerb am Sonntag, 16. Februar 2020, wird die Kärntnerin den Auslauf mit Songs wie „I steh auf Bergbauernbuam“ zum Beben bringen. Melissa Naschenweng ist derzeit eine der begehrtesten und heißesten Aktien im Musikgeschäft und sorgt somit für einen mehr als würdigen Abschluss des Skiflug-Wochenendes am Kulm
Diese News an Freunde schicken:
www.wirsindkulm.at
Fotos salzkammergut-rundblick.at

Verweise:

www.wirsindkulm.at


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Kulm-Quali wegen Schlechtwetters abgesagt -  -

Kulm-Quali wegen Schlechtwetters abgesagt

14.02.2020

Schlechtwetter am Kulm! -- Wegen des anhaltenden starken Windes ist die für Freitag angesetzte Qualifikation für das Weltcup-Skifliegen am Samstag auf dem Kulm gestrichen worden.

weiter lesen ...
 
Alles bereit für das Skifliegen am Kulm -  - Fotos © steiermark.at/Streibl;

Alles bereit für das Skifliegen am Kulm

13.02.2020

In einer Woche geht es los mit dem Skiflug-Weltcup am Kulm. Beim internationalen Sport-Klassiker in Bad Mitterndorf/Tauplitz dürfen sich die Besucher über tolle Flüge und beste Stimmung freuen. Bei der Pressekonferenz in Graz wurde das Programm für das Skifliegen am Kulm präsentiert.

weiter lesen ...
 

BILDSTEIN/HUSSL BEHAUPTEN BEI DER WM RANG ZWEI

12.02.2020

Am Mittwoch wurde die Qualifikation bei den Weltmeisterschaften in allen drei Klassen abgeschlossen

weiter lesen ...

DOPPELSIEG IN HINZENBACH

Fotos Hans Feitzinger

12.02.2020

Wieder eine Klasse für sich war die Führende im Gesamtweltcup Chiara Hölzl.

weiter lesen ...
 

DOPPELSIEG IN HINZENBACH

Fotos Klein Helmut

12.02.2020

Die ÖSV-Springerinnen feiern ein historisches Ergebnis beim Heimspringen in Hinzenbach. Sechs Athletinnen landeten in den Top 11.

weiter lesen ...

BILDSTEIN/HUSSL LIEGEN BEI DER WM AUF RANG ZWEI

11.02.2020

Nachdem gestern aufgrund des Starkwindes keine Rennen durchgeführt wurden, herrschte am Dienstag vor Geelong – entgegen aller Wettervorhersagen – zunächst nur sehr wenig Wind.

weiter lesen ...
 
ServusTV -- Formel 1: Die „Scuderia AlphaTauri“ präsentiert ihren neuen Boliden -  - Scuderia Toro Rosso - Red Bull Content Pool

ServusTV -- Formel 1: Die „Scuderia AlphaTauri“ präsentiert ihren neuen Boliden

11.02.2020

Die Highlights exklusiv aus dem Hangar-7, am Fr., 14.02., ab 22:15 Uh

weiter lesen ...
 
KEINE RENNEN ZUM WM-AUFTAKT -  - © (c) Sailing Energy

KEINE RENNEN ZUM WM-AUFTAKT

10.02.2020

Am ersten Tag der Klassen-Weltmeisterschaften der 49er, 49erFX und Nacra 17 konnten aufgrund zu starker Windbedingungen keine Rennen ausgetragen werden

weiter lesen ...
 
Rodelfloh ließ Muskeln spielen
 -  - Fotos: Miriam Jennewein

Rodelfloh ließ Muskeln spielen

10.02.2020

Nach Rang zwei in Laas will Tina Unterberger auch im Gesamtweltcup nach vorne

weiter lesen ...
 

ASVÖ NordicSkiteam-Athletin Elisa Deubler kürte sich in Villach zur österreichischen Meisterin

10.02.2020

Von 8.2. bis 9.2.2020 fanden in Villach die österreichischen Meisterschaften der Schüler in Villach statt und das NTS Salzkammergut konnte gleich dreimal mit Elisa Deubler jubeln.

weiter lesen ...

3.Platz für Redl Nina beim Kids Cup am Kasberg

10.02.2020

Am Samstag, 8. Februar fand am Kasberg/Ochsenboden wieder ein Rennen im Zuge des OÖ Kids Cup´s statt.

weiter lesen ...
 
Bezirksmeisterschaft 2020 Lufgewehr / Luftpistole in Bad Goisern -  - Foto zeigt alle jugendlichen Teilnehmer

Bezirksmeisterschaft 2020 Lufgewehr / Luftpistole in Bad Goisern

10.02.2020

Am Sonntag, den 02. Februar 2020 fand in Bad Goisern die Bezirksmeisterschaft im Schießen mit dem Luftgewehr und der Luftpistole statt, bei der 59 TeilnehmerInnen aus 8 Vereinen teilgenommen haben.

weiter lesen ...
 
Der Kampf um die Krone beginnt -  -

Der Kampf um die Krone beginnt

10.02.2020

In den vergangenen Wochen liefen die letzten Vorbereitungen für das Faustball Hallenbundesligafinale Final 3, erstmalig in Kufstein, am 14. und 15. Februar.

weiter lesen ...
 
Hattrick am vergangenen Wochenende für Yvonne Gadola, WSV Sparkasse Bad Ischl -  -

Hattrick am vergangenen Wochenende für Yvonne Gadola, WSV Sparkasse Bad Ischl

10.02.2020

3 Rennen des Energie AG Nachwuchscup wurden in Gosau ausgetragen.

weiter lesen ...
 

WELTMEISTERSCHAFTEN IN AUSTRALIEN LÄUTEN OLYMPIAJAHR EIN

07.02.2020

Nur knapp zwei Monate nach den Weltmeisterschaften vor Auckland werden im 49er, 49erFX und Nacra 17 ab Montag die Titelträger 2020 ermittelt

weiter lesen ...

Jahreshauptversammlung der Laufgemeinschaft St. Wolfgang – Obmann und Vorstand einstimmig wiedergewählt

07.02.2020

Am Samstag, dem 01.02.2020, hielt die Laufgemeinschaft St. Wolfgang im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthaus Rosenstüberl in Strobl einen Rückblick auf das vergangene Jahr ab.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Capricorn Adventures