Sonntag, 18.04.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

11. ASVĂ– KING OF THE LAKE

Am 18. September 2021 geht es wieder rund am Attersee – bei der 11. Ausgabe des ASVÖ King of the Lake werden Radsportler wieder für Tour-Feeling im österreichischen Salzkammergut sorgen. Der Anmeldestart für die rund 1.400 Sportler ist am 9. April ab 15:00 Uhr – aufgrund des großen Ansturms der letzten Jahre, ist das Anmeldefenster heuer zwei Wochen geöffnet, danach werden die begehrten Einzelstartplätze aus allen Anmeldungen verlost. Das in Europa einzigartige Einzel- und Mannschaftszeitfahren bietet heuer mit einer U23-Wertung powered by Raiffeisen eine zusätzliche spannende Neuerung. Die Anmeldung ist auf www.kotl.at möglich.

Zeitfahrer aufgepasst – oder besser gesagt – all jene, die schon immer einmal ein Radrennen ohne Verkehr und somit unter „Profi-Bedingungen“ bestreiten wollten. Denn am 18. September gibt es bei beim ASVÖ King of the Lake wieder die Chance dazu. Nämlich um den wunderschönen Attersee zu bolzen, als gäbe es kein Morgen, „Tour-Feeling“ inklusive. Mittlerweile weit über Österreichs Grenzen hinaus bekannt und gleichermaßen beliebt, hat es sich der veranstaltende Radverein Atterbiker.at erneut zum Ziel gesetzt, auch die 11. Ausgabe des ASVÖ King of the Lake zu einem sportlichen Radfest zu machen. Denn 47,2 Kilometer auf einer komplett abgesperrten Straße rund um einen der schönsten Seen des Landes zu fahren ist einzigartig, dazu die Chance, sich mit echten Profis messen zu können, das sind nur einige der Faktoren, die das beliebte Zeitfahrrennen am Attersee für viele Jedermann-, Amateur- und Profifahrer zum speziellen Zuckerl und für manchen Profi zum fixen Saisonabschluss im Rennkalender machen. Und zehn komplett ausverkaufte Ausgaben sprechen für sich – denn europaweit sucht man ein Zeitfahren dieser Art auch auf internationaler Ebene vergebens.

Neues Anmeldesystem fĂĽr mehr Fairness
2021 wartet der ASVÖ King of the Lake gleich mit einigen Neuerungen auf. Denn die Erfahrungen der letzten Jahre, in denen die Startplätze zum Teil innerhalb weniger Minuten ausverkauft waren, haben die Organisatoren dazu veranlasst, auf ein noch faireres Anmeldeprozedere zu setzen. Deshalb wird die Onlineanmeldung, die am 9. April ab 15:00 Uhr auf www.kotl.at startet, 17 Tage laufen, danach werden die Einzelstartplätze aus den gesammelten Anmeldungen per elektronischem Auswahlverfahren via Zufallsgenerator ausgelost. Die eingehobene „Registrierungsgebühr“ von €3.-/Registrierung wird zur Gänze dem langjährigen Partner des ASVÖ King of the Lake, dem Oberösterreichischen Roten Kreuz Bezirksstelle Vöcklabruck gespendet. Die Anmeldung der 4er und 10er Teams wird wie in den vorhergegangenen Jahren gehandhabt, hier erfolgt die Anmeldung wieder nach Anmeldeeingang.

Die Anmeldung zum 11. ASVÖ King of the Lake läuft von 9. April 15:00 Uhr bis 25. April.

Neuerungen auch bei den Klassen
Auch bei den Klassen wird es anlässlich der elften Auflage des ASVÖ King of the Lake Neuerungen geben. Natürlich werden die „Königsklassen“ wieder für geballte Spannung sorgen. Der Kampf um die begehrten Titel „King of the Lake“ powered by Specialized, „Queen of the Lake“ powered by Lenzing AG und „Elite-King” powered by Garmin fordern die Besten der Besten heraus, alles auf der 47,2 km langen Strecke um den Attersee zu geben. Aber 2021 ist auch die Jugend gefragt ihr Talent, Kraft und Ausdauer zu beweisen, um sich die brandneue Trophäe des U23-King of the Lake“ powered by Raiffeisen zu sichern. In den Mannschaftswertungen wird es neben dem beliebten 4er-Mannschaftszeitfahren powered by Bioracer auch wieder das, seit 2020 neue, 10er-Mannschaftszeitfahren powered by Autohaus Eder & Volkswagen geben.

Information & Anmeldung
Radsportverein www.atterbiker.at
www.kotl.at, www.computerauswertung.at
E-Mail: office@atterbiker.at

18. September ASVĂ– King of the Lake
47,2 km / 280 Hm
Start ab 13:00 Uhr im 15- bis 30-Sekunden-Intervall

Kategorien:
Einzelfahrer: Startgeld € 65,–* 4er-Mannschaftszeitfahren: Startgeld € 220,–**
10er-Mannschaftszeitfahren: Startgeld € 450,–***
* Bei Überweisung nach dem 1. August + € 10,– ** Bei Überweisung nach dem 1. August + € 40,– *** Keine Nennungen mehr nach dem 1. August

Wertungsklassen: Rennrad-Klasse, Zeitfahr-Klasse, Altersklassen, Lizenzfahrer, U23-Klasse, 4er-Mannschaftszeitfahren (Damen, Herren und Mixed), 10er-Mannschaftszeitfahren

Anmeldephase: Freitag, 9. April ab 15:00 Uhr bis Sonntag, 25. April 2021

Information und UnterkĂĽnfte:
Tourismusverband Attersee-Attergau
Tel. 0 76 66 / 77 19, E-Mail: info@attersee.at
www.attersee.at
Diese News an Freunde schicken:
BestEvent
Agnes Steinacher

Verweise:

Hier geht es zur Anmeldung
Radsportverein www.atterbiker.at

 


Weitere Artikel

NACRA-17-DUO KEHRT FÜR OLYMPIA-VORBEREITUNG NACH SIZILIEN ZURÜCK -  - © (c) Candidate Sailing | Dominik Matesa

NACRA-17-DUO KEHRT FĂśR OLYMPIA-VORBEREITUNG NACH SIZILIEN ZURĂśCK

08.04.2021

Seit Ostermontag haben Thomas Zajac und Barbara Matz ihr Trainingscamp im SĂĽden Siziliens aufgeschlagen.

weiter lesen ...
 
SPORTUNION bewegt mit interaktiven Livestream-Angeboten seit einem Jahr Ă–sterreich -  - Auftakt-Foto-digitale-Turnstunde-nach-Ostern

SPORTUNION bewegt mit interaktiven Livestream-Angeboten seit einem Jahr Ă–sterreich

07.04.2021

Vor rund einem Jahr wurde die DIGITALSPORTS-Plattform sowie die digitale tägliche Turnstunde ins Leben gerufen – die Angebote wurden während des Lockdowns von bis zu 150.000 Personen monatlich genutzt.

weiter lesen ...
 

Tischtennis: 1. Bundesliga Unteres Play Off

05.04.2021

Mit dem letzten Spiel - leider eine 2:4-Auswärtsniederlage gegen St. Urban in Kärnten - verabschiedeten sich die Vereinsverantwortlichen von zwei tollen Leistungsträgern der SPG muki Ebensee.

weiter lesen ...

Zum Start des Finaldurchgangs gegen Sturm Graz

02.04.2021

Heimspiel gegen die Steirer am Sonntag ab 17:00 Uhr

weiter lesen ...
 

Skiflug-WM 2024 in Bad Mitterndorf

02.04.2021

Der Internationale Skiverband (FIS) hat bei seiner Vorstandssitzung den Veranstaltern in Bad Mitterndorf/Tauplitz die Austragung der Skiflug-WM 2024 auf der Kulmschanze zugesprochen.

weiter lesen ...

ServusTV – „Servus, Europameister!“

01.04.2021

Die „UEFA EURO 2024“, die „UEFA EURO 2028“ und die „European Qualifiers“ des ÖFB-Teams live beim Salzburger Sender

weiter lesen ...
 
SPORTUNION-Webinar zum NPO-Fonds war ein voller Erfolg -  - Foto-SPORTUNION-Präsident-McDonald

SPORTUNION-Webinar zum NPO-Fonds war ein voller Erfolg

01.04.2021

Mehr als 100 SPORTUNION-Vereine aus ganz Österreich waren zuletzt beim Webinar zum Thema „NPO-Unterstützungsfonds für Sportvereine“ dabei.

weiter lesen ...
 
Sportunion Ohlsdorf Badminton: Playoff-Premiere fĂĽr die 1. Bundesliga -  - Sverov Schausberger

Sportunion Ohlsdorf Badminton: Playoff-Premiere fĂĽr die 1. Bundesliga

31.03.2021

Nach einem auswärts hart umkämpften 4:4 gegen ATSE Graz haben die Ohlsdorfer Badmintonspieler erstmals in ihrer Vereinsgeschichte die Chance zum Aufstieg in die höchste Spielklasse Österreichs.

weiter lesen ...
 
Update: Faustball U21-Europameisterschaft und U18- Weltmeisterschaft 2021 in Grieskirchen -  - Am Bild: Lukas Eidenhammer (dzt. U21-Nationalspieler 0esterreich) 
- Fotocredit: Manfred Lindorfer/OEFBB

Update: Faustball U21-Europameisterschaft und U18- Weltmeisterschaft 2021 in Grieskirchen

31.03.2021

Die UFG Grieskirchen-Pötting ist bereit für die Faustball U21 Europameisterschaft und die U18 Weltmeisterschaft von 29. Juli bis 01. August. 2021.

weiter lesen ...
 

SPG muki Ebensee gg. TTC Kuchl endet mit 1:4-Niederlage

30.03.2021

Jonas Promberger beginnt und gewinnt gleich das Auftaktspiel gegen Lukas Seidl mit 3:1. Das blieb aber der einzige Zähler gegen die groß aufspielenden Salzburger.

weiter lesen ...

Zweiter Gesamtweltcup-Sieg fĂĽr Ă–sterreichs Skibergsteiger

29.03.2021

Ă–sterreichs Skibergsteiger fuhren in dieser Saison einen groĂźen Erfolg nach dem anderen ein.

weiter lesen ...
 
Erster Weltcup-Gesamtsieg für Österreichs Skibergsteiger im Vertical -  - Gesamt-Weltcupsieger im Vertical: Paul Verbnjak aus Kärnten 
Bild: Nils Lang

Erster Weltcup-Gesamtsieg fĂĽr Ă–sterreichs Skibergsteiger im Vertical

27.03.2021

In der heurigen Saison reiht sich ein groĂźer Erfolg fĂĽr das Ă–SV Nationalteam im Skibergsteigen an den anderen:

weiter lesen ...
 

Online-Generalversammlung des SV ZeBau Bad Ischl am Montag, 22.03.2021.

26.03.2021

Erstmals in der langjährigen Vereinsgeschichte wurde unsere Generalversammlung online über Zoom abgehalten.

weiter lesen ...
 
1. #fußballkannmehr – Klubs der 2. Liga sorgten im Lockdown-Winter für Bewegung zuhause -  - Foto-#fußballkannmehr-hometraining_

1. #fußballkannmehr – Klubs der 2. Liga sorgten im Lockdown-Winter für Bewegung zuhause

26.03.2021

Die laufende Corona-Pandemie zeigt auf, wie wichtig innovative und krisenfeste Bewegungsprojekte sind. Im Rahmen der Aktion #fuĂźballkannmehr haben alle 16 Klubs der 2. Liga mit interaktiven Hometrainings durch den Winter hinweg fĂĽr eine bewegende Fan-Aktivierung gesorgt.

weiter lesen ...
 

Schwere Verletzung ĂĽberschattet klaren Testspielsieg

25.03.2021

Albert Vallci mit Achillessehnenriss beim 7:0-Erfolg gegen Vorwärts Steyr out

weiter lesen ...

BILDSTEIN/HUSSL WAHREN MEDAILLENCHANCE

25.03.2021

Benjamin Bildstein und David Hussl kletterten nach einem verhaltenen Start in die Lanzarote International Regatta im Gesamtklassement nach oben.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Capricorn Adventures