Freitag, 05.06.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

Stjernen fliegt zu erstem Weltcupsieg

Andreas Stjernen hat beim ersten Skiflug-Bewerb auf dem Kulm seinen Premierensieg im Weltcup gefeiert. Der 29-jährige Norweger führte mit Flügen auf 229 und 226 Metern einen norwegischen Doppelsieg vor Daniel Andre Tande an. Während Stjernen seinen Sieg genoss, durfte sich Tande über den weitesten Flug des Tages freuen.

Der Norweger flog im Finale 240,5 Meter und verpasste damit den Schanzenrekord von Peter Prevc (SLO) nur um 3,5 Meter. Das Podest vor 13.000 begeisterten Zuschauern komplettierte der Schweizer Simon Ammann. Bester Ă–sterreicher wurde ĂĽberraschend Clemens Aigner. Der Tiroler zeigte zwei tolle FlĂĽge ĂĽber die 215 Meter Marke und erreichte als Siebenter sein mit Abstand bestes Weltcupergebnis. Mit Stefan Kraft, der im zweiten Durchgang 223,5 Meter flog und Neunter wurde, schaffte es ein weiterer Ă–sterreicher in die Top-Ten.

*** Stimmen ***

Andreas Stjernen (NOR): „Es war keine perfekte, aber eine sehr gute Vorstellung von mir. Beim Absprung war ich ein bisschen zu spät, aber ich bin sehr glücklich. Auf diesen Sieg habe ich hart und lange hingearbeitet. Ich genieße das Fliegen. Aber vor dem ersten Sprung bin ich immer etwas nervös, weil man auf solchen Schanzen nie trainiert.“

Daniel Andre Tande (NOR): „Das war ein großartiger Bewerb, aber schwieriger als beim Probesprung. Ein neuer Weltcup-Sieger aus Norwegen ist natürlich immer willkommen.“

Simon Ammann (SUI): „Als heute die 2 aufgeleuchtet hat, das war für mich wie ein Traum. Es war natürlich anspruchsvoll, aber du musst es dann einfach abrufen können und ich bin super happy. Nach den Enttäuschungen bei der Tournee, tut das natürlich unglaublich gut.“

Clemens Aigner (AUT): (7.) „Unglaublich, ich freue mich riesig, dass es heute vor heimischem Publikum so gut gelaufen ist. Vor so einer Kulisse neue persönliche Bestweite zu erzielen, ist natürlich ein Traum. Jetzt freue ich mich schon auf morgen. Ich will einfach wieder sauber Skifliegen und das Ganze richtig genießen.“
Diese News an Freunde schicken:
Quelle Text und Foto www.skifliegen.at

Verweise:

www.skifliegen.at

 


Weitere Artikel

Tolle FlĂĽge bei der Qualifikation -  - Foto www.skifliegen.at

Tolle FlĂĽge bei der Qualifikation

12.01.2018

Bei perfekten äußeren Bedingungen fand heute die Qualifikation zum ersten Bewerb des FIS Skiflug Weltcups 2018 am Kulm statt.

weiter lesen ...
 
EINFLIEGEN erfolgreich absolviert, heute folgt die Qualifikation -  -

EINFLIEGEN erfolgreich absolviert, heute folgt die Qualifikation

12.01.2018

Mit dem Einfliegen gestern Nachmittag erfolgte der Auftakt für das Skiflugfest 2018. Internationales Publikum, Weiten von bis zu 250 Metern und legendäre Partys auf der Fliegerwies’n sind nur ein paar gute Gründe am Kulm vorbeizuschauen.

weiter lesen ...
 

Skisprung-Weltelite fliegt in Hinzenbach auf Gras 30. September – 1. Oktober 2017

01.10.2017

Der nächste Winter kommt bestimmt. Für alle, die es trotzdem nicht mehr erwarten können, bietet sich in der Zwischenzeit aber immerhin ein hochkarätiger Skisprung-Event an ­- auf Rasen! Der FIS Sommer Grand Prix der Herren in Hinzenbach.

weiter lesen ...

FC Red Bull Salzburg . RĂĽckspiel um den Aufstieg in die 3. CL-Quali-Runde

17.07.2017

In der Red Bull Arena gegen Hibernians FC | Russisches Schiri-Team | Berisha gesperrt


weiter lesen ...
 

Auch neue Bootsklassen gehen bei Traunsee Woche Classic an den Start

Traunsee Woche Classic 25. – 28. Mai 2017

24.05.2017

Mit dem Ziel Neues mit Altbewährtem zu verbinden, starten auch heuer, von 25. – 28. Mai 2017, wieder 17 Bootsklassen in den fünf Segelclubs rund um den See und bilden somit den Hauptakt des diesjährigen Programms: die Traunsee Woche Classic.

weiter lesen ...

Drei LSVOĂ– Athleten bei Junioren und U23 WM in Park City

30.01.2017

Drei LSVOÖ Athleten haben sich für die Nordische Junioren WM qualifiziert: Die Skispringerinnen Elisabeth Raudaschl und Sophie Mair (beide NTS Salzkammergut) sowie Langläufer Philipp Leodolter (SC Hohenzell).

weiter lesen ...
 

4. Almtalcup

31.05.2016

Er ist wieder da – der vierte Almtalcup, das Hobby-Kleinfeldturnier in Scharnstein.

weiter lesen ...
 

Norwegen kĂĽrt sich zum Teamweltmeister

17.01.2016

Das norwegische Quartett Anders Fannemel, Johann Andre Forfang, Daniel Andre Tande und Kenneth Gangnes hat ĂĽberlegen die Goldmedaille im Teambewerb der Skiflug-Weltmeisterschaft 2016 am Kulm gewonnen.

weiter lesen ...
 

Skiflug-WM Kulm 2016 | Prevc fliegt mit Schanzenrekord zum WM-Titel | Bronzemedaille fĂĽr Kraft

16.01.2016

Prevc fliegt mit Schanzenrekord zum WM-Titel | Bronzemedaille fĂĽr Kraft

weiter lesen ...
 

Skiflug-WM Kulm 2016 | 1. Wettkampftag Einzelbewerb

15.01.2016

Gangnes in Pole-Position | Prevc sorgt fĂĽr Schanzenrekord | Kraft in Lauerstellung ***

weiter lesen ...

Stimmungsvolle Eröffnungsfeier der FIS-Skiflug WM 2016

14.01.2016

Um Punkt 17.36 Uhr hat FIS-Vizepräsident Janez Kocijancic die FIS Skiflug-Weltmeisterschaft 2016 am Kulm offiziell eröffnet.

weiter lesen ...
 

Tolle Flüge bei der Qualifikation | Höchstweite für Anders Fannemel

14.01.2016

Bei perfekten äußeren Bedingungen fand heute die Qualifikation zur FIS Skiflug-Weltmeisterschaft 2016 am Kulm statt.

weiter lesen ...
 

Bad Ischl bei der Skiflug-WM als Pate fĂĽr die FIS dabei

12.01.2016

Wenn am kommenden Donnerstag die Skiflug-WM am Kulm in Bad Mitterndorf eröffnet wird, dann wird auch Bad Ischl mit dabei sein.

weiter lesen ...
 

Neuper: Wir werden ein Volksfest erleben!

11.01.2016

Von 14. bis 17. Jänner ist der Österreichische Skiverband zum fünften Mal Veranstalter einer Skiflug-Weltmeisterschaft am Kulm.

weiter lesen ...
 

Skiflug-WM Kulm 2016 | Der Kulm ist bereit fĂĽr DAS Skiflugfest

08.01.2016

In sechs Tagen wird die WM eröffnet!

weiter lesen ...

GrĂĽnes Licht fĂĽr die Skiflug-WM!

05.01.2016

Das für die Verantwortlichen der Skiflug-WM am Kulm längst klar war, ist seit gestern auch offiziell.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Capricorn Adventures