Freitag, 28.01.2022
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

AK schlägt Alarm: Immer weniger Jugendliche bekommen Schulbeihilfe

Der Schulbeginn steht vor der Tür, viele Eltern denken schon jetzt besorgt an die ständig steigenden Kosten für Schulartikel, Ausflüge oder Nachhilfe. Denn die Beihilfen für Schülerinnen und Schüler steigen nicht im gleichen Ausmaß, im Gegenteil: Die Zahl der gewährten Beihilfen sinkt seit Jahren, und weil die Einkommensgrenzen nicht erhöht werden, haben immer weniger Jugendliche Anspruch auf Schulbeihilfe. Für viele Eltern stellt sich da die Frage: Kann ich mir für mein Kind den Besuch einer weiterführenden Schule überhaupt leisten?

Derzeit liegt der Grundbetrag der Schulbeihilfe bei 1130 Euro pro Jahr, er kann sich unter bestimmten Umständen erhöhen oder vermindern. Voraussetzung für einen Antrag ist die „soziale Bedürftigkeit“. Ob eine Familie „sozial bedürftig“ ist, hängt vom Einkommen, vom Familienstand und von der Familiengröße ab. Das Berechnungssystem für die Ermittlung der zumutbaren Unterhaltsleistung der Eltern und die Höhe der Schulbeihilfe ist allerdings seit sieben Jahren nicht mehr angepasst worden, weshalb viele Jugendliche aus dem Bezugskreis herausfallen, obwohl die Einkommen ihrer Eltern niedrig sind. „Die Beihilfe müsste laut Preisindex mittlerweile um 16 Prozent angehoben werden, und auch die Grenze für die soziale Bedürftigkeit muss deutlich erhöht werden, wenn sie die finanzielle Realität der Eltern widerspiegeln soll“, fordert AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer. Das wäre ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Bildungsgerechtigkeit.

Die Arbeiterkammer kritisiert auch, dass die Schulbeihilfen erst ab der zehnten Schulstufe beantragt werden können. Schulkosten entstehen schließlich schon vorher, besonders geballt zu Beginn der neunten Schulstufe. Der Anspruch auf Heimbeihilfe für Schülerinnen und Schüler, die im Internat wohnen, besteht übrigens bereits ab der neunten Schulstufe.

Es gibt aber auch Positives: Damit die Eltern eine Schulbeihilfe bekommen, mussten Schülerinnen und Schüler in den Pflichtgegenständen früher einen Notendurchschnitt von schlechtestenfalls 2,9 erreichen. Diese zusätzliche Hürde fällt jetzt weg. Damit wurde eine langjährige Forderung der Arbeiterkammer erfüllt. Auch dass die Anträge nun auf der Internetseite des Bildungsministeriums direkt ausgefüllt werden können – bisher lagen die Formulare nur in den Schuldirektionen auf – ist eine Verbesserung.

Tipp der Arbeiterkammer: Im Zweifelsfall unbedingt einen Antrag stellen! Anträge sind bis Ende des Kalenderjahres einzubringen. Auf ooe.arbeiterkammer.at gibt’s mehr Informationen zu Schul- und Heimbeihilfen. Hier finden Sie auch den Schulbeihilfenrechner der AK, der Ihnen Orientierung bietet und mit dem Sie die eigenen Beihilfeansprüche berechnen können.
Diese News an Freunde schicken:

Verweise:

Auf ooe.arbeiterkammer.at gibt’s mehr Informationen zu Schul- und Heimbeihilfen.

 


Weitere Artikel

KIWANIS unterstützt das Projekt Die Brücke in Bad Ischl

31.08.2014

Kiwanis unterstützt das Projekt „DIE BRÜCKE“ eine sozialpädagogisch-therapeutische Wohngemeinschaft in Bad Ischl

weiter lesen ...
 

Max Schmalnauer siegte mit Tageshöchstweite bei Austria Cup

31.08.2014

Starke Mannschaftsleistung durch NordicskiTeam Salzkammergut

weiter lesen ...
 

ASKÖ Ebensee – SV Aurach 0:2 (0:0)

31.08.2014

Trotz der Niederlage zeigten sich die Ebenseer auch im ersten Heimspiel der neuen Saison stark verbessert.

weiter lesen ...

Feuerwehr Strobl
Neues Einsatzfahrzeug

Segnung des Fahrzeuges

31.08.2014

weiter lesen ...
 

Gmundner Siedlitzki wird Bremer Landesmeister

31.08.2014

Präzise wie ein Schweizer Uhrwerk spult der Gmundner Christian Siedlitzki seine Leistungen in den letzten Wochen ab.

weiter lesen ...

Segelclub Altmünster - Freitagsregatten 2014

31.08.2014

Wie jedes Jahr führte der der Segelclub Altmünster auch heuer wieder die beliebten Freitagsregatten durch.

weiter lesen ...
 

Groß angelegte Suchaktion nach Verkehrsunfall in Laakirchen

31.08.2014

Wie in den Medien bereits berichtet, kam es in den Nachtstunden von Samstag auf Sonntag zu einem folgenschweren Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Laakirchen, bei dem mehrere Personen zum Teil schwerst verletzt wurden.

weiter lesen ...
 

Int. Österreichische Jugendmeisterschaft am Wolfgangsee

31.08.2014

Favoritensiege durch Kohlendorfer/Luschan (420er), Herwig Bäumel (Laser-R), Keanu Prettner (Zoom) und Yannis Saje (Optimist)

weiter lesen ...
 

Die Rams-Jugend ist wieder im Meisterschafts-Geschäft

31.08.2014

Nachdem man im Vorjahr die 14-Spieler-Mindesgrenze nicht erreicht hatte, konnten die Gmundner Rams nicht am U17-Jugendcup im 9-Mann-Football teilnehmen.

weiter lesen ...
 

Judoteam Neff Salzkammergut - Gelungener Start in die Herbstsaison

31.08.2014

Gleich nach dem Trainingslager in Izola (Slowenien), startet das Judoteam Neff Salzkammergut in die neue Wettkampfsaison

weiter lesen ...

Landesmeistertitel und Gesamtsieg für Christina Herbst beim 10. Sparkassen 3-Länder Triathlon

31.08.2014

Die heurige Saison verlief für Christina Herbst bisher schon sehr erfolgreich – zahlreiche Stockerlplätze in der Altersklasse und auch Spitzenergebnisse bei den Gesamtwertungen konnten in den letzten Monaten verbucht werden.

weiter lesen ...
 

Meisterschaften im Golfclub Traunsee-Kirchham

31.08.2014

Am kommenden Wochenende, Samstag, 6. und Sonntag, 7. September, gelangen die diesjährigen Clubmeisterschaften im GC Traunsee zur Austragung.

weiter lesen ...
 

„Sinnlichkeit und Aufbegehren“ Israel Chamber Orchestra konzertiert in Bad Ischl!

31.08.2014

Eines der bedeutendsten und renommiertesten Orchester Israels kommt am Samstag, 13. September 2014, sprich 2 Tage vor seinem Auftritt im Rahmen des Internationalen Brucknerfestes Linz nach Bad Ischl.

weiter lesen ...
 

Rettungsschwimmer in Aktion

31.08.2014

Dieses Wochenende gehen am Ratzersdorfer See und im Freibad St. Pölten die 50. Österreichischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen über die Bühne. Mit dabei Simone Loidl aus Ebensee

weiter lesen ...
 

Verletzte und Trümmerfeld nach Verkehrsunfall

31.08.2014

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten kam es heute kurz nach 14 Uhr auf der Pass Gschütt Bundesstraße kurz vor der Ortschaft Au bei Bad Goisern.

weiter lesen ...

Linzer Jung-Mutter gewinnt Topmodel-Wahl!

31.08.2014

Oberösterreichs Nächstes Topmodel 2014 ist die 20-jährige Amajla Omanovic.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Freitag

bedeckt
Temperatur: 2 ºC
Wind: 6.6km/h aus W
Luftfeuchtigkeit: 94%

im Tagesverlauf

Schnee
Tageswerte: 0 bis 2 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 15.02.2022
Neumond: 01.02.2022
Sonnenaufg.: 07:27
Sonnenunterg.: 16:47
 

Sa


-2 bis 6 ºC

So


0 bis 6 ºC

Mo

Schnee
-2 bis 3 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text