Donnerstag, 27.01.2022
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

32. Wissenstest der Feuerwehrjugend in Altmünster

Seit 1983 wird im Bezirk Gmunden die Feuerwehrjugend durch den sogenannten Wissenstest auf den späteren Aktivdienst in der Freiwilligen Feuerwehr vorbereitet. Am Samstag, den 14. März 2015 fand im Sicherheitszentrum der Feuerwehr Altmünster der 32. Wissenstest mit einer Beteiligung von 234 (Vorjahr 262) Jungfeuerwehrmitgliedern statt.
Nach einer dreimonatigen Vorbereitungszeit durch die Jugendbetreuer und Jugendhelfer mussten die jungen Burschen und Mädchen in verschiedenen altersgemäßen Stationen ihr Allgemeinwissen, ihre Kenntnisse über Geräte, Dienstgrade, Feuerwehrfunk, richtige Alarmierung, Seilknoten, Orientierung im Gelände, Verkehrserziehung, Erkennen der Brandgefahren im Haushalt und richtiges Reagieren, sowie über Kennzeichnung gefährlicher Stoffe und Grundkenntnisse in der Ersten Hilfe unter Beweis stellen.

Das Ziel dieser Prüfungen ist die Vorbereitung der Jungfeuerwehrmitglieder auf den aktiven Feuerwehrdienst und ersetzt einen Teil der erforderlichen Grundausbildung gegenüber einem Neueintritt in die Feuerwehr. Durch die Herabsetzung des Antrittsalters in der Stufe Bronze infolge der Evaluierung der Dienstordnung für Jugendgruppen war die Beteiligung in diesem Jahr besonders hoch.

102 Teilnehmer traten in der Prüfungsstufe Bronze (11.Lebensjahr) an, 77 Teilnehmer absolvierten die Stufe Silber (13.Lebensjahr) und 55 erreichten die Höchststufe Gold (15.Lebensjahr). Unmittelbar nach den Prüfungen, die von insgesamt 30 Bewertern und Ausbildnern aus dem Bezirks- und den Abschnittkommanden abgenommen wurden, überreichten Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Stefan Schiendorfer, der Abschnittskommandant von Gmunden BR Christian Huemer sowie der Hauptamtswalter für Jugendarbeit Michael Weißmann die begehrten Wissenstestabzeichen an die Teilnehmer.
Die Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes Gmunden erkennen nach wie vor die Wichtigkeit der Bemühungen um den Feuerwehrnachwuchs. Im gesamten Bezirk Gmunden werden in jeder der 20 Gemeinden eine oder mehrere Jugendgruppen geführt. Der äußerst erfreuliche Mitgliederstand beträgt zurzeit 519 Jungfeuerwehrmitglieder. 45 Mädchen sind davon bereits in der Jugend. Der gewaltige Zeitaufwand für die feuerwehrspezifische Ausbildung und für die allgemeine Jugendarbeit während eines gesamten Jahres betrug allein im Vorjahr 75.619(!) Stunden, die von den in eigenen Ausbildungsseminaren geschulten Jugendbetreuern bzw. Jugendhelfern, zusätzlich zum normalen und alltäglichen Feuerwehrdienst, aufgewendet wurden. So werden die Jugendlichen nicht nur auf ihren zukünftigen Feuerwehrdienst vorbereitet, sondern erleben auch in der Gruppe soziale Werthaltungen wie Teamgeist, Vertrauen, Verlässlichkeit und Kameradschaft.

Hauptamtswalter Michael Weißmann welcher im Bezirk die Jugendarbeit über hat, bedankte sich bei der Veranstaltenden Feuerwehr Altmünster, den Bewerter- und den Ausbildnerteam sowie den Hauptamtswalter für Jugendausbildung Bernhard Hutterer, Oberamstwalter für Jugendarbeit Jürgen Weißmann und Norbert Fischer für die Tatkräftige Unterstützung beim diesjährigen Wissenstest.
Diese News an Freunde schicken:
Text: HAW Stefan Pamminger – BFKDO Gmunden
Fotos: © Stefan Pamminger

Verweise:

www.bfkdo-gmunden.at


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

ASKÖ Dachstein West Bad Goisern vertreten bei den alpinen Staatsmeisterschaften der Kinder

15.03.2015

Marlene Putz von der ASKÖ Dachstein West Bad Goisern wurde vom LSVOÖ auf Grund ihrer Leistungen über die ganze Saison für die österreichischen Meisterschaften im niederösterreichischen Annaberg nominiert.

weiter lesen ...
 

Umgestürzte Arbeitsbühne BLOCKIERT AHBERG IN ATTNANG-PUCHHEIM

15.03.2015

In den Abendstunden des 14.03.2015 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Puchheim zu einer Anhängerbergung alarmiert

weiter lesen ...
 

SPÖ St. Konrad | Mehr Frauenpower an der Spitze der SPÖ St. Konrad

15.03.2015

Margareta Puchner als neue Parteiobfrau bestätigt

weiter lesen ...

Rekordteilnahme beim Funkleistungsbewerb in Gold aus dem Bezirk Gmunden

15.03.2015

17 Kameraden/innen aus zehn verschiedenen Feuerwehren des Bezirkes Gmunden traten am Freitag, 13. März 2015 in Linz an, um das Funkleistungsabzeichen in Gold zu erringen.

weiter lesen ...
 

Tischtennis Cupfinalsieger UNIQA Biesenfeld vs. Ebensee, 4:2; Landesliga-Ergebnisse

15.03.2015

Der Landesligaspitzenreiter aus Linz war auf der Sport&Fun-Messe in Ried nicht zu stoppen.

weiter lesen ...

Mannschafts-Ortsmeisterschaft im Luftgewehr-Schießen 2015 in Hallstatt

15.03.2015

Der Privilegierte Schützenverein Hallstatt veranstaltet seit dem Jahre 1973 alle zwei Jahre eine Mannschafts-Ortsmeisterschaft mit dem Luftgewehr im Kulturhaus. Unter der Leitung von Oberschützenmeister Hans Scheutz wurde in der Zeit vom 11. März bis 14. März 2015 der neue Ortsmeister ermittelt. 16 Herren- und 6 Damenmannschaften mit jeweils 3 Schützen gingen an den Start.

weiter lesen ...
 

Einladung der Bibliothek der Pfarre Bad Ischl

15.03.2015

Einladung zur Vorstellung französischsprachiger Bücher in der Bibliothek der Pfarre Bad Ischl

weiter lesen ...
 

Ebensee fordert neues Schul- und Sportbad

14.03.2015

Das bestehende Ebenseer Hallenbad wurde vom Hochwasser im Juni 2013 schwer beschädigt

weiter lesen ...
 

Falscher Gendarm in Wolfsegg unterwegs

14.03.2015

Ein 22-Jähriger aus Wolfsegg besuchte in der Nacht zum 14. März 2015 eine Geburtstagsfeier einer Bekannten, an der mehrere Gäste verkleidet teilnahmen.

weiter lesen ...
 

Silber für die Miba

14.03.2015

Laakirchner Unternehmen für Krabbelstube ausgezeichnet

weiter lesen ...

Djuricin mit Red Bull Salzburg gegen seinen Ex-Klub

14.03.2015

Rote Bullen am Sonntag gegen Sturm Graz | Gegner mit drei Siegen en suite

weiter lesen ...
 

Funkleistungsabzeichen in Gold für drei Ischler Feuerwehrkameraden

14.03.2015

Am Freitag den 13. März 2015, fand beim oberösterreichischem Landesfeuerwehrverband in Linz, die Prüfung zum Funkleistungsabzeichen in Gold statt.

weiter lesen ...
 

Zwei Poeten an einem Abend

14.03.2015

Es mag schon sein, dass das Klavier sich in die Rolle des Dieners des Flügelhorns im Konzert vom 5. März in der Landesmusikschule Bad Goisern versetzte.

weiter lesen ...
 

Musical Frühling in Gmunden - Bluts Brüder

14.03.2015

Premiere ein voller Erfolg - Am 11.03.2015 fand die Premiere des Musical Blutsbrüder im Stadttheater Gmunden statt.

weiter lesen ...
 

Liefering in Unterzahl Remis

13.03.2015

Der FC Liefering und SKN St. Pölten trennten sich heute in der 23. Runde der Sky Go Ersten Liga 1:1 (0:0)-Remis.

weiter lesen ...

Elternverein der NMS Gmunden Stadt

13.03.2015

DIE NEUE MITTELSCHULE HAT DIESES IMAGE NICHT VERDIENT -- meint der Elternverein der NMS Gmunden Stadt

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Donnerstag

bedeckt
Temperatur: -1 ºC
Wind: 2km/h aus WSW
Luftfeuchtigkeit: 90%

im Tagesverlauf

Schnee
Tageswerte: -1 bis 7 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 15.02.2022
Neumond: 01.02.2022
Sonnenaufg.: 07:28
Sonnenunterg.: 16:46
 

Fr


0 bis 2 ºC

Sa


-2 bis 5 ºC

So


0 bis 6 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text