Im Landeskrankenhaus Bad Ischl wird kräftig gebaut

Das Landeskrankenhaus Bad Ischl ist für LAbg Martina Pühringer und LAbg Josef Steinkogler durch die bereits begonnenen Investitionen von 15,5 Millionen € abgesichert.

In den Jahren 2001 bis 2008 wurden 19,7 Millionen Euro investiert.

Die Unterstellungen und Verunsicherungen von LHstv. Erich Haider und LRätin Dr. Stöger werden als reine Lüge überführt.

Das Landeskrankenhaus ist nicht nur der größte Arbeitgeber in Bad Ischl sondern auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Region – so wird das Brot von der Bäckerei Nahmer und das Fleisch von der Fleischerei Zauner aus Hallstatt bezogen.

Foto von Links: die beiden Salzkammergutabgeordneten mit Verw. Dir Georg Stöger sowie Bäckermeister Nahmer und Fleischermeister Zauner jun. aus Hallstatt.

Weitere Meldungen

museum.ebensee -- Buchpräsentation

Buchpräsentation im museum.ebensee
Montag, 13. Juni, 19.00 Uhr
Eintritt: Freiw. Spende

Der Mittelpunkt dieses Buches ist der über die Grenzen Ebensees hinaus legendäre kaiserliche Förster Karl Mitterhauser.

weiter lesen ...

Briefkasten bei Postamt abmontiert

Ein bislang unbekannter Täter riss in der Zeit zw. 13.06.2009, 21:00 Uhr und 14.06.2009, 06:30 Uhr in Timelkam den am Postamtsgebäude Timelkam montierten Briefkasten aus der Verankerung und transportierte diesen etwa 300 Meter vom Postamtsgebäude weg bis zu einer Parkanlage.

weiter lesen ...

FF-Reibersdorf Fahrzeugsegnung

Im feierlichen Rahmen des alljährlichen Reibersdorfer-Depotfestes wurde am Sonntag, den 14. Juni 2009 in Reibersdorf die Segnung des neuen Löschfahrzeuges von Pfarrer Ernest Bauer durchgeführt.

weiter lesen ...