Donnerstag, 27.01.2022
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

ServusTV – P.M. Wissen: Der Traum vom Fliegen

Do., 23.09., ab 20:15 Uhr

Beim Red Bull Flugtag am 26. September in der Brigittenauer Bucht in Wien geht es mehr um eine unterhaltsame Show und weniger um Superlativen und Flugsicherheit. Aber die Einlagen der selbst gebastelten, motorlosen Fluggeräte beruhen auf denselben physikalischen Faktoren, die auch bei Verkehrsflugzeugen gelten. Es ist das optimale Zusammenspiel aus Antriebsgeschwindigkeit, Auftrieb, Schwerpunkt und Gewicht. P.M. Wissen hat einen Blick hinter die Kulissen geworfen. Außerdem: Wie bereitet man sich auf eine Mars-Mission vor?

Warum fliegt ein Flugzeug?
Beim diesjährigen Red Bull Flugtag aus der Brigittenauer Bucht in Wien werden 40 Teams darum kämpfen, mit ihren selbst gebauten Fluggeräten möglichst weit durch die Luft zu segeln. Wie sollten die Konstruktionen idealerweise gebaut sein, damit sie möglichst weit fliegen? Und warum fliegt ein Flugzeug überhaupt? Der Luftfahrtingenieur Holger Friehmelt von der FH Joanneum Graz erläutert die physikalischen Phänomene, die dafür sorgen, dass Masse in der Luft gehalten wird und analysiert den Flug der „Niederthalheimer Himmelsstürmer“ aus Oberösterreich, die beim letzten Wien-Stopp des Red Bull Flugtags vor neun Jahren mit stolzen 35,9 Meter zum Sieg geflogen sind. Was war das Geheimnis ihres Fluggeräts? Für P.M. Wissen bauen die Himmelsstürmer ihren Flieger noch einmal auf und erklären, wie sie die Konkurrenz damit abhängen konnten.

Wie bereitet man sich auf eine Mars-Mission vor?
Ein bemannter Flug zum Mars wird ein neues Kapitel der Menschheitsgeschichte einleiten. Schon in 20 Jahren könnten zum ersten Mal Menschen diesen fremden Planeten betreten. Damit eine bemannte Reise zum Mars überhaupt möglich ist, müssen die Abläufe unter Mars-ähnlichen Bedingungen auf der Erde simuliert und geprobt werden: eine sogenannte Analogmission. Ein internationales Team unter Leitung von P.M. Wissen Moderator Dr. Gernot Grömer und dem Österreichischen Weltraum Forum bereitet diese Forschungsmission AMADEE-20 schon seit vier Jahren vor. 250 Menschen aus 25 Nationen sind daran beteiligt. Die Expedition wird von einem Mission Support Center von Österreich aus geleitet. Das Ziel: die Simulation eines Aufenthalts auf dem Mars. Sechs speziell trainierte Analog-AstronautInnen leben vom 10. bis 31. Oktober isoliert in einem Habitat – eine Forschungsstation, wie sie auch auf dem Mars eingesetzt werden könnte. Dort führen sie Experimente durch und testen Verfahren für die Exploration des Roten Planeten. Die Umgebung: die Mars-ähnliche Negev-Wüste in Israel. Alles soll so echt wie möglich sein. Wie reagieren Menschen auf diese Belastung? Wie müssen alltägliche Abläufe auf dem Mars angepasst werden? Und wie funktioniert die Technik? P.M. Wissen begleitet die Mission AMADEE-20.

Woher wissen Forscher, welche Kleidung Menschen früher getragen haben?
Kleidungsstile prägen die Gesellschaft und bestimmen ganze Epochen. Wie die Menschen sich in den letzten 100 Jahren gekleidet haben, kann gut über Film und Fotografie nachvollzogen werden. Bei historischer Kleidung wird das schwieriger. Woher wissen Forscher, was vor Jahrhunderten oder Jahrtausenden getragen wurde? Die Textilarchäologin Dr. Karina Grömer vom Naturhistorischen Museum Wien analysiert Schmuck- und Textilfunde, um sich ein Bild von der Vergangenheit zu machen – zum Beispiel von den Modetrends der Bronzezeit. Wie rekonstruiert sie ganze Kleidungsstücke aus jahrtausendealten Stofffetzen? Was ist überhaupt noch erhalten nach so langer Zeit? Und was war vor 4000 Jahren Trend?

Sind Lupinen das neue Superfood?
Lupinen sind als schön blühende Pflanze am Wegesrand oder im heimischen Garten bekannt. Seit einigen Jahren bemühen sich Forscher, die Lupine als weitere Alternative zu Soja, Quinoa und anderem sogenannten Superfood zu etablieren. Insbesondere als Fleisch- und Milchersatz soll sie ihren Weg in das heimische Supermarktregal finden. Denn die Pflanze scheint ein wahrer Alleskönner zu sein, der zudem durch den regionalen Anbau deutlich nachhaltiger ist als beispielsweise importiertes Soja. Was macht die Lupine so besonders? Warum konnte sie sich bislang kaum durchsetzen als Fleisch- und Milchersatz?

Außerdem: Wie erkundet der Mars-Rover „Perseverance“ seine Umgebung? Gab es das sagenhafte Vinland der Wikinger wirklich? Und: Was macht Bambus so besonders?

Red Bull Flugtag am 26.09.2021 - LIVE ab 15:00 Uhr bei ServusTV
Diese News an Freunde schicken:
ServusTV

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Einzigartige Ausbildung für eine krisensichere Karriere -  - Der Lebensmittelhersteller Spitz bietet eine umfangreiche Ausbildung, die über das jeweilige Berufsbild hinausgeht © Himmelbauer

Einzigartige Ausbildung für eine krisensichere Karriere

17.09.2021

Spitz startet mit acht jungen Talenten ins neue Lehrjahr

weiter lesen ...
 
Salzkammergut zugemüllt! -  -

Salzkammergut zugemüllt!

17.09.2021

Dreck hoch drei an unseren Wanderwegen!

weiter lesen ...
 

Touristisches Angebot am Gmundnerberg erweitert

17.09.2021

In Zusammenarbeit von Tourismusverband Altmünster, Berggasthof Urzn und der Marktgemeinde Altmünster konnte das touristische Angebot am Gmundnerberg erweitert werden.

weiter lesen ...

2 x Oberösterreichischer Tourismuspreis Notos 2021 für Bad Ischl

17.09.2021

Gleich zwei Projekte aus Bad Ischl konnten die Jury beim upperfuture day 2021 überzeugen und freuten sich über den oberösterreichischen Tourismuspreis NOTOS 2021.

weiter lesen ...
 

Aktionstag der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Team von LH Stelzer im Bezirk Gmunden.

17.09.2021

Leistungsträger entlasten statt Pendler belasten!“

weiter lesen ...

Der Klassiker als Duell zweier Europacup-Starter

17.09.2021

Am Sonntag ab 17:00 Uhr im Heimspiel gegen den SK Rapid Wie

weiter lesen ...
 
Seeviertel mit Hotel einstimmig beschlossen Win-Win-Win im besten Sinn -  - Hotel Seeviertel©AVISU_Peter Frauenschuh

Seeviertel mit Hotel einstimmig beschlossen Win-Win-Win im besten Sinn

17.09.2021

Mit drei einstimmig beschlossenen Verträgen hat der Gmundner Gemeinderat am Mittwoch Grünes Licht für das Stadtentwicklungsprojekt Seeviertel gegeben.

weiter lesen ...
 
Bergmesse Sattelalm Hallstatt - am Samstag 25.09.2021 um 12.00 Uhr - Symbolfoto aus dem Jahre 2013

Bergmesse Sattelalm Hallstatt

am Samstag 25.09.2021 um 12.00 Uhr

17.09.2021

Voranmeldung bis 23.09.2021 im Pfarramt Tel. 06134 / 8279 oder
bei Reinhard Kerschbaumer Tel. 0681 10 73 60 06

weiter lesen ...
 
Dark-a-Billy - Konzert mit BIG BULL AND HIS SELFISH BAND - Salzbar des Gasthofs Seewirt Zauner 25. September 2021 -

Dark-a-Billy - Konzert mit BIG BULL AND HIS SELFISH BAND

Salzbar des Gasthofs Seewirt Zauner 25. September 2021

17.09.2021

weiter lesen ...
 

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 17. September 2021)

17.09.2021

Neuinfektionen:

Seit gestern gab es 598 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 4.163 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...

Dankeschön für Gesunde Kindergärten

17.09.2021

Die Markgemeinde Altmünster bedankt sich bei den im Gemeindegebiet vorhandenen Gesunden Kindergärten mit je 100€ für den Einsatz im vergangenen Kindergartenjahr.

weiter lesen ...
 
Erste Auszeichnung mit dem JULIUS-Award im Bezirk Gmunden -  - v.l.n.r: WB-Bezirksobmann Martin Ettinger, David Etzenberger, Maximilian Etzenberger, Prok. Stefanie Etzenberger, WB-LO WKO?--Präs. Mag. Doris Hummer, WB-Obmann Roland Lohninger;

Erste Auszeichnung mit dem JULIUS-Award im Bezirk Gmunden

17.09.2021

„Die Freude ist sehr groß. Diese Auszeichnung bedeutet eine große Anerkennung für unseren Betrieb so Maximilian Etzenberger, Eigentümer der Firma Etzi Haus: Austrohaus und der Etzi-Group GmbH in Vorchdorf.

weiter lesen ...
 
EUROPAMEISTERSCHAFT DER SLALOM-WINDSURFER AM NEUSIEDLER SEE -  - © (c) Bratsch

EUROPAMEISTERSCHAFT DER SLALOM-WINDSURFER AM NEUSIEDLER SEE

17.09.2021

Einmal mehr beherbergt der Neusiedler See eine Wassersport-Europameisterschaft. 2002 wurde mit der Mistrall-EM letztmals im Burgenland eine kontinentale Windsurf-Titelentscheidung ausgetragen.

weiter lesen ...
 
Hansjörg Schenner aus Bad Goisern als Klimaheld ausgezeichnet -  - Sektionschef Dr. Jürgen Schneider (BMK), LR Stefan Kaineder (Land O?-), 
Ing. Hansjörg Schenner, Regionalstellenleiter Norbert Rainer (KB O?-), 
Vorständin Bgm.in. Katharina Seebacher (KB O?-) - Bild: Cityfoto

Hansjörg Schenner aus Bad Goisern als Klimaheld ausgezeichnet

17.09.2021

Aufgrund der langjährigen Tätigkeit und der vielen umgesetzten Projekte im beruflichen und privaten Umfeld, sei die Auszeichnung für Hansjörg Schenner mehr als gerechtfertigt, so Norbert Rainer

weiter lesen ...
 

Vorsorge-Vortrag zum Thema Schlaganfall des Seniorenbundes Salzkammergut

17.09.2021

Auf Einladung und Organisation des Seniorenbundes Salzkammergut und seiner Landtagswahlkandidatin Laura Straub, fand am Mittwoch, 15.9. im Haus Salzkammergut in Gmunden der Vortrag Schlaganfall - Warnzeichen, Therapie und Vorsorge“ statt.

weiter lesen ...

ZWEI SCHWERPUNKT-REGATTEN AM WOCHENENDE

17.09.2021

Acht Boote mit über 30 Seglern werden am Wochenende bei der Surprise-Regatta an den Start gehen.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Donnerstag

bedeckt
Temperatur: -1 ºC
Wind: 2km/h aus WSW
Luftfeuchtigkeit: 90%

im Tagesverlauf

Schnee
Tageswerte: -1 bis 7 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 15.02.2022
Neumond: 01.02.2022
Sonnenaufg.: 07:28
Sonnenunterg.: 16:46
 

Fr


0 bis 2 ºC

Sa


-2 bis 5 ºC

So


0 bis 6 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text