Freitag, 28.01.2022
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

AK-Kritik an der Steuerreform: Unternehmen bekommen
großzügige Steuergeschenke, Arbeitnehmer kommen viel zu kurz

AK-Kritik an der Steuerreform: Unternehmen bekommen
großzügige Steuergeschenke, Arbeitnehmer kommen viel zu kurz -  -

Was die Regierung als „größte Steuerreform“ verkaufen will, ist ein milliardenschweres Steuergeschenk an Großkonzerne. Die Steuersenkungen für die Beschäftigten decken hingegen nicht einmal die kalte Progression ab. Und auch beim Klimabonus brauche es Nachbesserungen, so AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer. „Anstatt zusätzlicher Steuergeschenke für Unternehmen braucht es dringend eine Steuerstrukturreform, die zusätzliche Beiträge von Vermögenden und Großkonzernen einfordert. Der Staat hat die Unternehmen in der Corona-Krise großzügig unterstützt, damit sie gut durch diese kommen. Jetzt sollten auch sie ihren Beitrag leisten“, so Kalliauer.


Die Erleichterungen bei der Lohn- und Einkommensteuer machen nach AK-Berechnungen weniger aus als die Arbeitnehmer/-innen dem Finanzminister an kalter Progression schon vorausgezahlt haben. Seit der letzten Tarifreform hat die kalte Progression jährlich für ein zusätzliches Körberlgeld für den Finanzminister gesorgt. In Summe macht das mehr aus als die aktuelle Tarifsenkung den Menschen zurückgibt.

Der Klimabonus ist zwar im Grunde zu begrüßen, aber der regionale Ausgleich bringt Gewinner und Verlierer und sollte kein Ersatz für die Reform der Pendlerpauschale sein. Die Qualität der Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist nur bedingt ein geeigneter Indikator für die Mehrbelastung durch die CO2-Bepreisung. In den Städten lebende Mieter – oftmals mit Gasheizung und schlechter Dämmung – steigen hier potentiell als Verlierer aus. Auch Menschen mit langen Pendelwegen am Land können benachteiligt sein, während die Landbevölkerung ohne Pendelwege überkompensiert wird. „Hier braucht es jedenfalls mehr Klarheit und eine gerechtere Lösung“, sagt AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer.

Kritik übt der AK-Präsident vor allem auch an der Senkung der Körperschaftssteuer (KöSt). Diese ist unnötig und konterkariert die weltweiten Bemühungen zur Beendigung des Steuerwettbewerbs zwischen den Staaten. „Die Senkung der Körperschaftsteuer ist im Grunde ein riesiges Steuerzuckerl für wenige Großbetriebe, ohne nachweisbare Wachstumseffekte und ohne wirtschaftlicher bzw. standortpolitischer Notwendigkeit“, erklärt der AK-Präsident. Gleichzeitig bleiben die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wieder einmal auf der Strecke. „Im Zuge der Corona-Krise kam es zu einer massiven Förderung von Unternehmen aus öffentlichen Mitteln. Die Beschäftigten zählen hingegen zu den Verlierern der Krise – und nun sind sie auch die Verlierer der Steuerreform. Bis zum Ende der Legislaturperiode werden die Arbeitnehmer/-innen zudem über die kalte Progression wieder einen zusätzlichen Beitrag leisten. Bei der KöSt gibt es jedoch keine kalte Progression – das Steuergeschenk für Unternehmen ist daher dauerhaft“, so Kalliauer. Der AK-Präsident fordert daher: „Statt Gewinnsteuergeschenke braucht es jetzt – nachdem der Staat die Unternehmen mit Steuermitteln durch die Krise getragen hat – höhere Beiträge von Millionenvermögen und internationalen Großkonzernen.“
Diese News an Freunde schicken:
Arbeiterkammer OÖ

 


Weitere Artikel

DEUTSCHER DREIFACHSIEG ZUM ABSCHLUSS DER TRAUNSEE WOCHE - Fotos Hans Feitzinger -

DEUTSCHER DREIFACHSIEG ZUM ABSCHLUSS DER TRAUNSEE WOCHE

Fotos Hans Feitzinger

05.10.2021

Von Freitag bis Samstag – aufgrund der perfekten Bedingungen konnte der Wettkampf gleich an den ersten beiden Tagen vollumfänglich beendet werden – lud der Segelclub Ebensee zum großen Finale der Traunsee Woche 2021.

weiter lesen ...
 
Energie AG und Energy Globe präsentieren die besten österreichischen Umweltprojekte -  - Wolfgang Neumann (Energy Globe), Generaldirektor Werner Steinecker 
© Energie AG

Energie AG und Energy Globe präsentieren die besten österreichischen Umweltprojekte

05.10.2021

Der sorgsame Umgang mit der Umwelt und den vorhandenen Ressourcen sowie das Bekenntnis zum ökologischen, nachhaltigen und effizienten Wirtschaften gehören zu den Leitlinien der Energie AG Oberösterreich.

weiter lesen ...
 

Köstinger: Landessieger für Auszeichnung Zivildiener des Jahres 2020 stehen fest

05.10.2021

Mehr als 100 Nominierungen eingegangen - Bundessieger wird am 4. Oktober aus dem Kreis der Landessieger gekürt

weiter lesen ...

Schüler-Mannschafts meisterschaften in Vöcklabruck am 3. Oktober:

05.10.2021

Im Wettspiel acht Teams aus OÖ.: – Und die Siegertruppe kommt auch hier aus Ohlsdorf!

weiter lesen ...
 

Vöcklabruckerin Lisa Kolb mit dem Bruno Pezzey Preis ausgezeichnet!

05.10.2021

Und noch eine große Auszeichnung für die ÖFB- Junginternationale Lisa Kolb aus Oberösterreich

weiter lesen ...

Die oö. Jugend- & Schüler-Badminton-Mannschafts-Landesmeister 2021 kommen aus Ohlsdorf!

05.10.2021

Jugend-Mannschaftsmeisterschaften in Traun am 26. September:

weiter lesen ...
 
Auszeichnung für Klimaschutz -  - v.l.n.r.: Herbert Kasser, Generalsekretär im Klimaschutzministerium, Stefan Reifmüller von der Mittelschule Luftenberg und Bildungsminister Heinz Faßmann bei der Verleihung des Oesterreichischen Umweltzeichens © William Tadros / BMK

Auszeichnung für Klimaschutz

05.10.2021

Österreichisches Umweltzeichen für 16 Schulen in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
Startschuss für neue Basisausbildung im Behindertensport -  - Foto-Copyright-O?BSV-Daniel Kudernatsch

Startschuss für neue Basisausbildung im Behindertensport

05.10.2021

Mit dem „Basismodul PLUS Behindertensport“ für Übungsleitende hat der Österreichische Behindertensportverband (ÖBSV) gemeinsam mit den drei Dachverbänden (ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION) und Sport Austria eine neue Ausbildung ins Leben gerufen.

weiter lesen ...
 
Gute Zusammenarbeit findet kulinarische Fortsetzung:
AK-Medienempfang „Fisch“ erstmals im Ars Electronica Center -  - Medienempfang der Arbeiterkammer Oberösterreich Fisch im Ars Electronica Center, 4. Oktober 2021, v.l.n.r. AK-Kommunikationsleiterin Isabell Falkner, AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer und AK-Direktorin Andrea Heimberger 
Fotocredit: AK OOE / Wolfgang Spit

Gute Zusammenarbeit findet kulinarische Fortsetzung:
AK-Medienempfang „Fisch“ erstmals im Ars Electronica Center

04.10.2021

Auch heuer lud die Arbeiterkammer Oberösterreich wieder zu ihrem traditionellen Medienempfang ein, der erstmals im Ars Electronica Center Linz stattfand. Warum gerade diese Location, ist leicht erklärt.

weiter lesen ...
 

LR Klinger: Sicherheitspaket für die OÖ. Tunnelfeuerwehren

04.10.2021

Weitere 350.000 Euro aus den Sicherheitspaket V ausgeschüttet

weiter lesen ...

Lustige Challenge: Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl bei Bauernolympiade

04.10.2021

Der Kiwanis Club Bad Ischl finanzierte den Beschäftigten der Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl einen lustigen Tag am Loryhof in Wippenham bei Ried.

weiter lesen ...
 
Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 04. Oktober 2021) -  -

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 04. Oktober 2021)

04.10.2021

Neuinfektionen:
Seit gestern gab es 320 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv nachweisbar: 3.939 mit Stand 14:30 Uhr).

weiter lesen ...
 
Die Frauenbeschäftigung in Oberösterreich muss erhöht werden -  - KOM_2021_PK_AK_WK_IV_OEGB_by_Wolfgang_Spitzbart

Die Frauenbeschäftigung in Oberösterreich muss erhöht werden

04.10.2021

Unterlage zur gemeinsamen Pressekonferenz von WKO OÖ, ÖGB OÖ, AK OÖ, IV OÖ

weiter lesen ...
 
Einbruchsdiebstahlserie geklärt -  -

Einbruchsdiebstahlserie geklärt

04.10.2021

Nach umfangreichen Erhebungen durch die Polizeiinspektion Altmünster in Zusammenarbeit mit dem LKA Oberösterreich und dem BPK Gmunden konnte eine Einbruchsdiebstahlserie in den Bezirken Gmunden und Grieskirchen und Ladendiebstähle in diverse Lebensmittelgeschäfte geklärt werden.

weiter lesen ...
 

Nachbetrachtung zur Bad Ischler Gemeinderatswahl 2021

04.10.2021

Die Ergebnisse der Gemeinderatswahl in Bad Ischl brachte so manch unerwarteten Erdrutsch.

weiter lesen ...

ServusTV – Bares für Rares Österreich mit Willi Gabalier

So., 10.10., ab 20:15 Uhr

04.10.2021

Kuriositäten, lange in Vergessenheit geratene Liebhaberstücke oder auf dem Dachboden gefundene Raritäten:

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Freitag

bedeckt
Temperatur: 2 ºC
Wind: 6.6km/h aus W
Luftfeuchtigkeit: 94%

im Tagesverlauf

Schnee
Tageswerte: 0 bis 2 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 15.02.2022
Neumond: 01.02.2022
Sonnenaufg.: 07:27
Sonnenunterg.: 16:47
 

Sa


-2 bis 6 ºC

So


0 bis 6 ºC

Mo

Schnee
-2 bis 3 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text