Salzburger Youngsters entzaubern rustikale Wölfe

Coach Rene Aufhauser, der 14 „Homegrown“-Kicker – sprich mindestens zwei Jahre im Klub-Nachwuchs dabei – einsetzt, sieht, wie seine Truppe den Nachwuchs der Wolfsburger vor massive Probleme stellt und souverän den zweiten UEFA Youth League-Sieg einfährt.


SPIELBERICHT

Agil stürmten die Salzburg-Youngsters los und hatten das Heft des Handelns schnell in der eigenen Hand. Bei einem Crescenti-Fersler blieb der Torjubel noch aus, dank Justin Omoregie brauste er allerdings doch noch vor dem Pausentee auf: Sein 18-Meter-Freistoß landete via Meier-Ellbogen im Tormanneck (37.).


Eine von Härteeinlagen geprägte Partie beendete Wolfsburg folgerichtig zu zehnt: MacNulty kassierte nach einem Einstieg gegen Elias Havel die Ampelkarte (73.). Fortan suchten die Jungbullen nach der Entscheidung. Mit Erfolg: Eine mustergütige Omoregie-Hereingabe verwandelte Joker Daniel Owusu frei stehend zum Zweiten, eine weitere versenkte Unglücksrabe Meier im eigenen Tor (88.).


STATEMENT
Rene Aufhauser: „Ich glaube, dass der Sieg auch in der Höhe verdient war! Wir waren drückend überlegen, hatten einzig bei der einen Chance von Wolfsburg etwas Glück. Die Burschen haben gegen den robusten Gegner dagegengehalten und die Partie, die wegen des Spielstands lange auf Messers Schneide stand, durch Daniel Owusu entschieden. Kompliment an die Burschen! Dass so viele „Homegrown“-Spieler dabei waren, ist eine Riesenauszeichnung für die Akademie, wo hervorragende Arbeit betrieben wird. Dass sie dann auch bei diesem Bewerb so performen, macht uns alle richtig stolz!“


DATEN & FAKTEN
Aufstellung: Stejskal – Böckle, Wallner, Baidoo (90.+1 Molnar), Atiabou (89. Major) – Omoregie, Sahin, Reischl, Kameri (80. Owusu) – Havel (89. Klicnik), Crescenti (80. Paumgartner)

Gelbe Karten: Reischl (29./Foul), Sahin (63./Foul), Molnar (90.+4/Foul)

Zuschauer: 500

Schiedsrichter: Ondrej Pechanec (CZE)

Weitere Meldungen

museum.ebensee -- Buchpräsentation

Buchpräsentation im museum.ebensee
Montag, 13. Juni, 19.00 Uhr
Eintritt: Freiw. Spende

Der Mittelpunkt dieses Buches ist der über die Grenzen Ebensees hinaus legendäre kaiserliche Förster Karl Mitterhauser.

weiter lesen ...

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 20. Oktober 2021)

Neuinfektionen: - Seit gestern gab es 1.177 Neuinfektionen in Oberösterreich, davon entfallen 350 auf den Bildungsbereich (Ergebnisse der PCR-Testungen vom 18.10.2021 im Rahmen der Aktion „Alles Spült“).

Zur aktuellen Lage im Bezirk Braunau:
Das Infektionsgeschehen im Bezirk Braunau ist seit einiger Zeit sehr hoch und liegt mit einer gemittelten 7-Tages-Inzidenz von 433,7 über der kritischen 400er Marke.

weiter lesen ...