Samstag, 29.01.2022
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Ein Sieg für Onkel Johann

Der diesjährige Weltcup-Auftakt im Rennrodeln auf Naturbahnen in Umhausen stand auch im Zeichen des Andenkens an Johann Kammerlander, einem langjährigen Rodelfunktionär des SV Umhausen, der im vergangenen Jahr verstorben war. Ihm widmete Lokalmatador Thomas Kammerlander seinen Sieg, den er am Sonntag in einem Hundertstelkrimi auf seiner Grantaubahn holte.

Im Herren-Rennen entwickelte sich ein wahres Spektakel. Kammerlander lag im ersten Lauf noch hinter dem Südtiroler Alex Gruber, fing diesen im zweiten aber noch um acht Hundertstel ab und triumphierte nach seinem WM-Titel im Februar 2021 neuerlich in seinem sportlichen Wohnzimmer. Lediglich 0,21 Sekunden zurück klassierte sich Weltcup-Titelverteidiger Michael Scheikl aus der Steiermark auf Rang drei.

Grandios auch die Leistung von Fabian Achenrainer, der auf Platz fünf sogar den früheren Seriensieger Patrick Pigneter hinter sich ließ. Mit Florian Markt als Neunten schaffte ein weiterer Österreicher einen Top-Ten-Platz.

Thomas Kammerlander: „Es war ein Kampf auf Biegen und Brechen. Ich hab’ mich diesmal vom ersten Training an schwer getan, das richtige Material zu finden. Meine Hausbahn ist derzeit mein ärgster Gegner. Ich hätte mit dem Sieg nicht mehr gerechnet, da der Mittelteil im zweiten Lauf von mir schlecht gefahren war. Ich hatte heute das Glück auf meiner Seite, wäre nach der durchwachsenen Fahrt auch mit Rang zwei zufrieden gewesen. Bis zum nächsten Wochenende werde ich mich aber steigern müssen, denn sonst wird es gegen Alex Gruber und Co. ganz schwer.”

Michael Scheikl: „Ich habe mit der Bahn in Umhausen inzwischen meinen Frieden geschlossen. Es war mein Ziel, gleich zu Saisonbeginn konkurrenzfähig und vorne dabei zu sein. Um 21 Hundertstel den Sieg verpassen – was will ich mehr.”

Fabian Achenrainer: „Nach dem Podestplatz im Doppel ist der heutige fünfte Rang top für mich. Mit dem Wochenende bin ich richtig zufrieden. So kann es gerne weitergehen.”

Bereits am kommenden Wochenende wird der Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahnen mit einem weiteren Event auf der Grantaubahn fortgesetzt. Das Organisations-Komitee bedankt sich auch ausdrücklich bei der zuständigen Behörde, die sich äußerst kooperativ zeigte, um die Durchführung des Events zu gewährleisten.

Weltcup Rennrodeln auf Naturbahnen, Umhausen:
Herren: 1. Kammerlander (Ö) 2:27.41, 2. Gruber (Ita) +0.08, 3. Scheikl (Ö) +0.21, 4. Clara (Ita) +0.57, 5. Achenrainer (Ö) +1.23, … 9. Markt (Ö) +2.98.
Teambewerb: 1. Italien (Lanthaler/Gruber) 2:32.29, 2. Österreich (Diepold/Kammerlander) 2:33.07, 3. Russland (Lavrenteva/Egorov) 2:34.16.
Diese News an Freunde schicken:
RODEL AUSTRIA NATURBAHNEN

Verweise:

www.rodel-austria.at


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 09. Jänner 2022) -  -

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 09. Jänner 2022)

09.01.2022

Neuinfektionen:
· Seit gestern gab es 1.203 Neuinfektionen in Oberösterreich.
· Fälle aktiv nachweisbar: 7.440 mit Stand 08:30 Uhr.

weiter lesen ...
 
Omikron erschwert die Ausbildungswahl -  - Schnuppern BSC

Omikron erschwert die Ausbildungswahl

09.01.2022

Viele Tage der offenen Tür können jetzt nicht oder nur digital stattfinden. Meine zukünftige Schule möchte ich aber doch einmal von innen sehen, oder?

weiter lesen ...
 

Oberösterreich boostert auch hinsichtlich der Impfangebote

09.01.2022

Impfwochen von 10. bis 23. Jänner und Impfangebote bei den Schulzentren auch für die Bevölkerung

weiter lesen ...

Beziehungsstreit eskalierte – Frau ermordet

09.01.2022

Wegen des Verdachtes des Mordes ermittelt das Landeskriminalamt seit dem Nachmittag des 8. Jänner 2022. Gegen 14:45 Uhr war in einem Wohnhaus in Weißenkirchen im Attergau ein jahrelang schwelender Beziehungsstreit eines Ehepaares eskaliert.

weiter lesen ...
 

Achenrainer-Cousins am Podest

08.01.2022

Rang drei beim Weltcup-Auftakt im Rennrodeln auf Naturbahnen – Damen knapp am Stockerl vorbei

weiter lesen ...

Zur Krippe her kommet
Landschaftskrippen in Ebensee

Landschaftskrippen in Ebensee

08.01.2022

Nehmen Sie sich etwas Zeit für die einzigartigen Ebenseer Landschaftskrippen,
sei es im Museum oder bei Bekannten in Ebensee

weiter lesen ...
 
Der FC Red Bull Salzburg verzichtet auf das Trainingslager -  - FC Red Bull Salzburg

Der FC Red Bull Salzburg verzichtet auf das Trainingslager

08.01.2022

Vorbereitung in Salzburg aufgrund steigender Infektionszahlen | Sechs Spieler positiv auf Corona getestet

weiter lesen ...
 
07.01.2022 Personenrettung – Forstunfall -  -

07.01.2022 Personenrettung – Forstunfall

07.01.2022

Am 7. Jänner im neuen Jahr 2022 wurden die Feuerwehren Ottnang, Bergern, Bruckmühl und Plötzenedt nachmittags zu einer Personenrettung alarmiert.

weiter lesen ...
 
10 Jahre Postpartner -  - Foto: Gemeinde 
v.l. Bgm.in Inés Mirlacher, Mitarbeiterin Eva Schallmeiner, Postbetreuer Josef Leherbauer

10 Jahre Postpartner

07.01.2022

Bereits im September 2021 war der 10. Jahrestag unserer Partnerschaft mit der Post.

weiter lesen ...
 

100% Freiwilligkeit für die Bevölkerung

07.01.2022

10 Menschen konnten durch Puchheimer Feuerwehrmitglieder im Jahr 2021 gerettet werden

weiter lesen ...

Gmunden: Umgestaltung der Schiffsanlagestelle Weyer stößt sauer auf

07.01.2022

Grüne, SPÖ und NEOS stimmten gegen Auftragsvergabe

weiter lesen ...
 
Junioren weiter im Aufwind -  - Riccarda Ruetz -- Foto: OERV/Miriam Jennewein

Junioren weiter im Aufwind

07.01.2022

Riccarda Ruetz holt Sieg bei Weltcup in Latzfons – Miguel Brugger auf Rang drei

weiter lesen ...
 

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 07. Jänner 2022)

07.01.2022

Neuinfektionen:
· Seit gestern gab es 1.278 Neuinfektionen in Oberösterreich.
· Fälle aktiv nachweisbar: 6.154 mit Stand 08:30 Uhr.

weiter lesen ...
 
OÖ: Neue Infusionstherapie für Hochrisikopatientinnen und -patienten -  - Gesundheitsreferentin LH-Stellvertreterin Christine Haberlander_ Fotocredit Volker WeihboldLand OOE

OÖ: Neue Infusionstherapie für Hochrisikopatientinnen und -patienten

07.01.2022

Bis zu 650 Behandlungen wöchentlich – Studien besagen 65-75 % Risikoreduktion

weiter lesen ...
 

AK: Hohe Energiepreise treiben die Inflation, zumindest die kalte Progression ist abzuschaffen

07.01.2022

Die ständig steigenden Kosten für Energie, angetrieben von den Öl- und Gaspreisen, die Mitte des Jahres wegen der CO2-Abgabe noch zusätzlich erhöht werden, schlagen sich in einer zunehmenden Inflationsrate nieder.

weiter lesen ...

Schwerer Verkehrsunfall auf Kreuzung B145 in St. Agatha

06.01.2022

Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich heute kurz vor 17.00 Uhr auf der Salzkammergut Bundesstraße B145 im Bereich St. Agatha im Gemeindegebiet von Bad Goisern.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Samstag

bedeckt
Temperatur: 1 ºC
Wind: 2.6km/h aus SSW
Luftfeuchtigkeit: 85%

im Tagesverlauf


Tageswerte: -1 bis 6 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 15.02.2022
Neumond: 01.02.2022
Sonnenaufg.: 07:26
Sonnenunterg.: 16:49
 

So


0 bis 6 ºC

Mo

Schnee
-2 bis 3 ºC

Di

Schnee
-1 bis 1 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text