Gemeinschaft und Tradition beim Bratwürstlsonntag der Bauernschaft

Foto v.l.n.r.: Bauernbundobfrau Gusti Thallinger, Ernst Pointl, Karl Waldl, Bgm. Stefan Krapf, Franz Aigner
Foto v.l.n.r.: Bauernbundobfrau Gusti Thallinger, Ernst Pointl, Karl Waldl, Bgm. Stefan Krapf, Franz Aigner

Nach einer dreijährigen coronabedingten Unterbrechung konnte die Bauernschaft am 1. Adventsonntag endlich wieder zu ihrem traditionellen „Bratwürstl-Essen“ zusammenkommen. Auf Einladung von Bürgermeister Stefan Krapf und Bauernbund-Obfrau Gusti Thallinger fand das gesellige Treffen dieses Mal im Gasthaus Hois’n statt.

Ein besonderer Moment waren die Ehrungen für langjährige Mitglieder des Bauernbundes. Ernst Pointl wurde für beeindruckende 70 Jahre Mitgliedschaft und Karl Waldl für stolze 40 Jahre ausgezeichnet.

Die Landwirte hatten auch die Gelegenheit, sich mit einigen Stadträten auszutauschen. Dabei konnten sie nicht nur wertvolle Informationen über geplante Projekte der Gemeinde erhalten, sondern auch ihre Anliegen und Herausforderungen in der Landwirtschaft besprechen.
Der Bratwürstlsonntag erwies sich somit als ein gelungener Nachmittag, der nicht nur die Verbundenheit innerhalb der Bauernschaft stärkte, sondern auch den Dialog zwischen Landwirten und Vertretern der Gemeinde förderte.

Weitere Meldungen

E.I.K.E - Forum -- Bad Mitterndorf -- Weihnachtsmarkt für Katzen in Not

Sonntag, 10. Dezember 2023
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Der Reinerlös kommt ausschließlich dem Tierschutzverein „LUNA – Katzen in Not“ in Liezen zugute. -- Wir freuen uns auf euer Kommen!