Wasserretter überwachen Hallstättersee Schwimm Marathon und Aquathlon

Die Wasserretter der Ortsstelle Bad Goisern sorgten auch bei der Jubiläumsausgabe des Hallstättersee Schwimm Marathons am 31. Juli für die Sicherheit der Teilnehmer. 13 Einsatzkräfte waren mit SUPs, Kajaks und drei E-Booten im Einsatz. Unterstützt wurden sie auch von vier Einsatzkräften und dem Boot der Wasserrettung Hallstatt. Die Wasserretter begleiteten die Wettkämpfer auf der Lang-, Mittel- und Kurzdistanz zwischen Untersee und Obertraun.
Drei Goiserer Wasserretter waren auch unter den Teilnehmern des 10. Schwimm Marathons am Hallstättersee.
Am Freitag überwachten die Mitglieder der Österreichischen Wasserrettung den Aquathlon. Die Überwachung der Bewerbe konnte ohne besondere Vorkommnisse abgeschlossen werden.

Weitere Meldungen

Das Rote Kreuz sucht Dolmetscher:innen

Der Krieg in der Ukraine führt zu einer intensiven Fluchtbewegung der ukrainischen Bevölkerung. Um den in Österreich Angekommen zu helfen sucht das Rote Kreuz dringend Personen, die ukrainisch und / oder russisch sprechen und dolmetschen können.

weiter lesen ...

Rollstuhlfahrer am Grünberg gerettet

Eine achtköpfige Gruppe aus Personen mit Beeinträchtigungen – davon vier Personen mit elektrischen Rollstühlen – und deren Betreuern unternahm am 7. August 2021 einen Ausflug auf den Grünberg in Gmunden.

weiter lesen ...