Friedenslicht 2021

FF Ebensee
FF Ebensee

Am Vormittag des Heiligen Abends gab es heuer das erste Mal die Möglichkeit, sich das Friedenslicht im Zeughaus der Feuerwehr Ebensee abzuholen.
Dieses wurde einige Tage vorher in der Pfarrkirche Traunkirchen Stellvertretend durch Jugendmitglieder der FF Ebensee an die Feuerwehren des Bezirkes Gmunden übergeben.

Die Spenden, welche dabei zusammengekommen sind, spendeten die Kameraden dieses Jahr an Marie Zettwitz.

Marie ist nun vier Jahre alt und lebt mit Ihren beiden Eltern in Ebensee. Sie leidet am seltenen Rett-Syndrom, und verliert nach und nach bereits erlernte Fähigkeiten.

Mit diesem Erlös möchten wir Marie und Ihrer Familie bei Therapien und für andere Mittel finanziell unterstützen.

Weitere Meldungen

Das Rote Kreuz sucht Dolmetscher:innen

Der Krieg in der Ukraine führt zu einer intensiven Fluchtbewegung der ukrainischen Bevölkerung. Um den in Österreich Angekommen zu helfen sucht das Rote Kreuz dringend Personen, die ukrainisch und / oder russisch sprechen und dolmetschen können.

weiter lesen ...

Fußgänger niedergefahren

Ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 28. Dezember 2021 gegen 21:35 Uhr mit einem Pkw im Ortsgebiet von Vöcklabruck auf der Dürnauer Straße Richtung Timelkam.

weiter lesen ...