Bezirk Gmunden (OÖ): Personensuche Traun Laakirchen

Derzeit befinden sich die Feuerwehren Laakirchen, Ohlsdorf, EFU Gmunden, Taucherstützpunkt 3 Gmunden, Taucherstützpunkt 4 Vöcklabruck, österreichische Wasserrettung, Polizei und das Rote Kreuz mit einer Mannschaftsstärke von ca. 100 Personen bei einer Personensuche an der Traun im Einsatz.
Bei der abgängigen Person handelt es sich um einen 59-jährigen Mann vermutlich mit einer gelb schwarzen Jacke bekleidet. Es wird im Bereich Reintal/Laakirchen die Traun zu Wasser und am Ufer abgesucht.
Die Bevölkerung wird gebeten sich bei dienenden Hinweisen bei der Polizeiinspektion Laakirchen zu melden.

Weitere Meldungen

Das Rote Kreuz sucht Dolmetscher:innen

Der Krieg in der Ukraine führt zu einer intensiven Fluchtbewegung der ukrainischen Bevölkerung. Um den in Österreich Angekommen zu helfen sucht das Rote Kreuz dringend Personen, die ukrainisch und / oder russisch sprechen und dolmetschen können.

weiter lesen ...

Rollstuhlfahrer am Grünberg gerettet

Eine achtköpfige Gruppe aus Personen mit Beeinträchtigungen – davon vier Personen mit elektrischen Rollstühlen – und deren Betreuern unternahm am 7. August 2021 einen Ausflug auf den Grünberg in Gmunden.

weiter lesen ...