Tödlicher Absturz am Traunstein

Eine 49-jährige Linzerin brach am 18. Oktober 2021 gegen 9 Uhr mit einem 61-Jährigen aus dem Bezirk Perg zu einer Bergtour auf den Traunstein auf. Für den Aufstieg wählten die beiden einen nicht markierten Steig an der Südseite des Berges. Gegen 12:50 Uhr stürzte die Frau auf etwa 1.200 Metern Seehöhe rund 80 bis 100 Meter über steiles, felsiges Gelände ab. Ihr Begleiter setzte sofort die Rettungskette in Gang. Der wenig später eingetroffene Notarzt der Hubschrauberbesatzung Martin 3 konnte jedoch nur mehr den Tod der Frau feststellen

Weitere Meldungen

museum.ebensee -- Buchpräsentation

Buchpräsentation im museum.ebensee
Montag, 13. Juni, 19.00 Uhr
Eintritt: Freiw. Spende

Der Mittelpunkt dieses Buches ist der über die Grenzen Ebensees hinaus legendäre kaiserliche Förster Karl Mitterhauser.

weiter lesen ...