Sonnige Herbstwanderung mit literarischer Lesung in Ungenach

Obfrau Gertraud Stöckler-Schatzdorfer BA MA bei einer kurzen Ansprache unser letztes Stadion wo sich die Wandergäste stärken konnten und dann die literarischen Beiträge und Sangeskunst lauschen konnten.
Obfrau Gertraud Stöckler-Schatzdorfer BA MA bei einer kurzen Ansprache unser letztes Stadion wo sich die Wandergäste stärken konnten und dann die literarischen Beiträge und Sangeskunst lauschen konnten.

Seit Gründung des Hausruckviertler Mundartkreises im Jahre 2000 bemühen sich seine Mitglieder um die Pflege und Erhaltung der regionalen Mundart, dies in steter Auseinandersetzung mit dem gesellschaftlichen und politischen Umfeld. Die Pandemie verhinderte lange Zeit öffentliche Auftritte und so kam es am 17. Oktober 2021 zur vielbeachteten und zahlreich besuchten Kirasteigroas in Ungenach, einer Herbstwanderung mit literarischen Lesungen an 4 Stationen.

Die sorgfältig geplante Gesamtorganisation lag in den Händen von Christine Schilcher und Regina Höftberger, die mit literarischen Beiträgen und ihrer Sangeskunst neben dem originellen Unterhalter dem „Zithern Lois“ die zahlreichen Wandergäste erfreuten. Eigene Gedichte und Geschichten brachten auch Margarete Eder, Marianne Lachinger, Marianne Rauchenzauner und Elfriede Schneglberger ausdrucksstark zu Gehör. An der Labstelle bei der Endstation Hochmoos 1 konnten sich die Wanderer an lokalen Köstlichkeiten, wie Pofesen, Erdäpfelkas und Bratlschmalzbrot etc. delektieren.

Die Obfrau des Vereines Gertraud Stöckler-Schatzdorfer machte auf das Motto der Veranstaltung aufmerksam, Türen als Symbole für Durchgänge und Erweiterungen in unserem Leben. Der Kulturreferent des Vereines Dietmar Ematinger zeichnete für die fotographische Dokumentation der Vereinschronik verantwortlich.

Foto 1/ 2653.jpg: zeigt Obfrau Gertraud Stöckler-Schatzdorfer BA MA bei einer kurzen Ansprache unser letztes Stadion wo sich die Wandergäste stärken konnten und dann die literarischen Beiträge und Sangeskunst lauschen konnten.

Weitere Meldungen

museum.ebensee -- Buchpräsentation

Buchpräsentation im museum.ebensee
Montag, 13. Juni, 19.00 Uhr
Eintritt: Freiw. Spende

Der Mittelpunkt dieses Buches ist der über die Grenzen Ebensees hinaus legendäre kaiserliche Förster Karl Mitterhauser.

weiter lesen ...