Sonntag, 16.01.2022
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Supermarkt-Pläne in Grünau im Almtal konterkarieren Parkflächenregelung und effektiven Bodenschutz

„Es darf keine Parkplatzwüsten mehr vor neuen Supermärkten geben. Die Autos gehören auf oder unter den Markt. Nur so können wir den immensen Bodenverbrauch stoppen. Aber genau das versucht man in Grünau im Almtal zu konterkarieren. Beim Bau eines geplanten Spar-Marktes versucht man sich an den Vorgaben des neuen und ohnehin zahnlosen Raumordnungsgesetzes vorbeizumogeln und erst recht wieder viele Freiparkflächen zu betonieren. Wenn diese Strategie aufgeht, werden anderen Märkte folgen und die Autos vor das Geschäft holen. Der zuständige Landesrat Achleitner muss einschreiten und dem einen klaren Riegel vorschieben“, betont der Grüne Raumordnungssprecher LAbg. Rudi Hemetsberger.

Am 14.12.2021 hat der Grünauer Gemeinderat die Einleitung des Flächenwidmungsplan-Änderungsverfahrens für einen geplanten SPAR-Supermarkt beschlossen. Konkret wird die getrennte Umwidmung von Grünland in Bauland Kerngebiet und Verkehrsfläche beantragt und nicht, wie eigentlich dafür nach dem Oö. Raumordnungsgesetz vorgesehen, als Gebiet für Geschäftsbauten. Diese Vorgangsweise führt dazu, dass die Stellplatz-Regelung des Raumordnungsgesetzes nicht mehr greift, wonach bei Neubauten von Geschäftsbauten die Errichtung von Stellplätzen auf ebenerdigen Freiflächen auf maximal 30 Stellplätze bei einer Gesamtverkaufsfläche von 300 m2 bis 800 m2 beschränkt wird. Darüber hinausgehende Stellplätze sind - abhängig von Lage bzw. Orts- und Landschaftsbild - entweder in Form einer Tiefgarage, der Überbauung der zulässigen Stellplätze auf Freiflächen oder auf dem Geschäftsbau zu errichten. In Kerngebieten gilt diese Pflichtstellplatz-Regelung nicht.
„Im konkreten Fall würden statt maximal 30 nun 67 Freiparkplätze für die Autos errichtet werden. Das kann ja wohl nicht sein. Da wird ein Schlupfloch anvisiert, das die Raumordnung und den dringend notwendigen Bodenschutz ad absurdum führt und unterläuft. Es droht in Grünau ein Präzedenzfall, denn es ist damit zu rechnen, dass andere Märkte diesem Beispiel folgen“, sieht der Grüne Bezirkssprecher LAbg. Reinhard Ammer weiterreichende Folgen und stellt klar: „Die Grünen befürworten die Sicherung der Nahversorgung und damit auch den geplanten SPAR-Markt in Grünau, aber Parkplätze dafür müssen in Zukunft mit deutlich weniger Bodenverbrauch als bisher gebaut werden“.

„Der Ball liegt jetzt beim Grünauer Gemeinderat als Entscheidungsgremium und bei LR Achleitner als Zuständiger für das Raumordnungs-Aufsichtsverfahren. Sie müssen dafür sorgen, dass sich die Pläne des geplanten SPAR-Marktes wieder am nötigen Bodenschutz orientieren. Andere Supermarkt-Betreiber zeigen, das dies sehr wohl möglich ist“, betonen Hemetsberger und Ammer, die in der Causa einen Beleg für die Zahnlosigkeit des Oö. Raumordnungsgesetzes sehen. „Ein effektives Raumordnungsgesetz darf eine solche Umgehungsvariante gar nicht ermöglichen. Wenn das durchgeht, muss der Rechtsrahmen auf jeden Fall nachgeschärft werden“.
Diese News an Freunde schicken:
DIE GRÜNEN - DIE GRÜNE ALTERNATIVE OBERÖSTERREICH

 


Weitere Artikel

4. Sportgipfel Tirol: Sport-Talk zum Thema „Jugend braucht Sport“ -  - (Fotograf: Jan Hetfleisch/ Fotocredit: TVB St. Anton am Arlberg/APA-Foto).

4. Sportgipfel Tirol: Sport-Talk zum Thema „Jugend braucht Sport“

15.01.2022

St. Anton am Arlberg ist für internationale Sportveranstaltungen, allen voran die Skiweltmeisterschaft 2001 und die alle zwei Jahre stattfindenden, legendären Arlberg Kandahar Rennen, bekannt.

weiter lesen ...
 
AK-Stangl: Statt Wertpapiersteuer abschaffen, lieber Arbeit entlasten und Steuergerechtigkeit schaffen -  -

AK-Stangl: Statt Wertpapiersteuer abschaffen, lieber Arbeit entlasten und Steuergerechtigkeit schaffen

14.01.2022

Finanzminister Eduard Brunner plant die Wiedereinführung der Behaltefrist für Wertpapiere und Fondsprodukte.

weiter lesen ...
 

Testspielsieg der Roten Bullen gegen SKU Amstetten

14.01.2022

FC Red Bull Salzburg – SKU Ertl Glas Amstetten 6:0 (0:0). Tore: Sesko (49., 50., 54., 58.), Kjaergaard (70.), Capaldo (85.)

weiter lesen ...

Das JUNIOR Company-Jahr

14.01.2022

Für die ehemaligen dritten Klassen der HLW Wolfgangsee neigte sich mit dem Schuljahr 2020/21 auch ein aufregendes Projekt dem Ende zu: die JUNIOR-Company.

weiter lesen ...
 

Ab sofort in OÖ: Grippeimpfung ohne Kombination mit Corona-Impfung an ausgewählten Impfstraßen des Landes kostenlos und ohne Terminbuchung möglich

13.01.2022

Um die Grippesaison zu bewältigen, stellt die Grippeimpfung einen wesentlichen Schutzfaktor dar.

weiter lesen ...

Kriminell guter Abend mit der Theater Dinner Company!

13.01.2022

Bei Krimi liegt in der Luft im Tatort Stiegl-Brauwelt zeigt sich, dass Volksmusik gefährlich sein kann.

weiter lesen ...
 
Bad Ischl:
Frauenberatungsstelle Inneres Salzkammergut 
Soforthilfe für Frauen in finanziell herausfordernden Zeiten -  - der Club Soroptimist Bad Ischl hat an die Frauenberatungsstelle Gutscheine für Frauen in schwierigen Lebenssituationen gespendet.

Bad Ischl:
Frauenberatungsstelle Inneres Salzkammergut
Soforthilfe für Frauen in finanziell herausfordernden Zeiten

13.01.2022

Im Zuge einer Spendenaktion des Soroptimist Club Bad Ischl sind Soforthilfen in Form von Lebensmittelgutscheinen derzeit in der Frauenberatungsstelle für Frauen in schwierigen finanziellen Notsituationen zu erhalten.

weiter lesen ...
 
Radio Arabella Oberösterreich: „Mehr Musik Morgen“
mit Matthias Moser mit Jänner 2022 On-Air -  - Nadja Vogel und Matthias Moser bei der Schlüsselübergabe, Bildnachweis: Radio Arabella

Radio Arabella Oberösterreich: „Mehr Musik Morgen“
mit Matthias Moser mit Jänner 2022 On-Air

13.01.2022

Schlüsselübergabe bei Radio Arabella Oberösterreich. Der Privatradiosender geht mit einem neuen Morgenshow-Moderator für den „Mehr Musik Morgen“ ins neue Jahr.

weiter lesen ...
 
„Gefühlscocktail“ – Neue Gemälde von 
Christine Pahl in der Gmundner Rathausgalerie -  - Christine Pahl in der Gmundner Rathausgalerie © Bettina Greslehner.

„Gefühlscocktail“ – Neue Gemälde von
Christine Pahl in der Gmundner Rathausgalerie

13.01.2022

Die Rathausgalerie beherbergt bis Ende März großformatige Arbeiten der Gmundner Malerin Christine Pahl.

weiter lesen ...
 

SPORTUNION Akademie startet mit über 160 Kursen für Sportvereine ins neue Semester

13.01.2022

Abgesehen vom Präsenzunterricht wird die Akademie des Sport-Dachverbandes im neuen Jahr 2022 zahlreiche Kurse über eine innovative Online-Lernplattform anbieten.

weiter lesen ...

3 ausgesetzte Katzenbabys von Gut Aiderbichl Henndorf vor dem Erfrieren gerettet

12.01.2022

Tiere wurde in einem Karton vor der Haustür einer älteren Dame ausgesetzt – Neue Besitzer für die entzückenden Samtpfoten gesucht:

weiter lesen ...
 
Wieder Umsatzrekord mit Gmundner Einkaufsgutschein: 2,93 Mio. Euro
 -  - Stefan Krapf (l.) und Wolfgang Schlair mit der erfolgreichen Stadtwährung. 
Foto: Stadtgemeinde Gmunden,

Wieder Umsatzrekord mit Gmundner Einkaufsgutschein: 2,93 Mio. Euro

12.01.2022

Die Erfolgsgeschichte des Gmundner Einkaufsgutscheines reißt nicht ab.

weiter lesen ...
 
Appell: OÖ Impfwochen bis 23. Jänner zur Vervollständigung des Impfschutzes nützen -  - Gesundheitsreferentin LH-Stellvertreterin Christine Haberlander_ Fotocredit Volker WeihboldLand OOE

Appell: OÖ Impfwochen bis 23. Jänner zur Vervollständigung des Impfschutzes nützen

12.01.2022

Rund 375.000 Personen haben Informationsmail des Landes erhalten

weiter lesen ...
 
Lesung im OKH: Porträt über die lustvollen Qualen des Schriftstellerdaseins -  - Egyd Gstättner (c) Egyd Gstättner

Lesung im OKH: Porträt über die lustvollen Qualen des Schriftstellerdaseins

12.01.2022

Das OKH lädt am 25. Jänner herzlich zur Lesung mit dem Autor Egyd Gstättner ein.

weiter lesen ...
 

TC Bad Ischl - Landesmeisterschaften

Zwei Tennisasse vom TC Bad Ischl zeigten bei den Landesmeisterschaften ihr Können. Lara Lemmerer krönte sich sogar zur U10-Landesmeisterin.

12.01.2022

Zwillings-Power:Lara & Noah Lemmerer trumphen bei Tennis-Landesmeisterschaften auf

weiter lesen ...

Ausbildung zum Dipl. Yoga Trainer
- WIFI Bad Ischl (ab 11. Februar 2022)

11.01.2022

Für viele Menschen ist Yoga, das körperliche Übungen mit Meditation und Atemtechnik verbindet, ein fixer Bestandteil in ihrem Alltag.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Sonntag

über­wiegend bewölkt
Temperatur: 1 ºC
Wind: 4.4km/h aus W
Luftfeuchtigkeit: 81%

im Tagesverlauf

über­wiegend bewölkt
Tageswerte: -1 bis 5 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 17.01.2022
Neumond: 01.02.2022
Sonnenaufg.: 07:38
Sonnenunterg.: 16:30
 

Mo


1 bis 4 ºC

Di

Schnee
-2 bis 2 ºC

Mi

über­wiegend bewölkt
-3 bis 4 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap


Text



Text