NOCH VOR DER WINTERSONNENWENDE STARTPLATZ FÜR TRAUNSEE HALBMARATHON SICHERN

Wie in den vergangenen Jahren bereits üblich, wird zur Wintersonnenwende, am Dienstag, den 21. Dezember, der vorletzte Nenngeldsprung für den Traunsee Halbmarathon erfolgen. Die Veranstaltung im Salzkammergut, die am Samstag, den 18. Juni 2022 zum vierten Mal stattfinden wird, wartet mit einer weiteren Neuerung auf. Denn mit dem OÖNachrichten Junior-Run wurde ein vierter Bewerb ins Leben gerufen.

Nach der diesjährigen coronabedingten Verschiebung in den Juli wird der Traunsee Halbmarathon im Jahr 2022 wieder an seinem angestammten Termin, dem „längsten“ Samstag des Jahres stattfinden. Drei Tage vor der Sommersonnenwende werden am Samstag, den 18. Juni wieder tausende Laufbegeisterte und Zuseher am Traunsee willkommen geheißen, um vor beeindruckender Kulisse in den „Sonnenuntergang zu Laufen“. Noch bis 21. Dezember und somit zur Wintersonnenwende, gibt es die Möglichkeit die Startplätze für Ihre Lieblingsdistanz verbilligt zu bekommen und somit sich selbst oder Ihrem Liebsten ein Weihnachtsgeschenk zu machen. Danach und somit fast exakt sechs Monate vor dem Traunsee Halbmarathon 2022 wird das Nenngeld pro Bewerb um 10€ erhöht.

OÖNachrichten Junior-Run neu im Programm
Nachdem im vergangenen Jahr mit dem Bridgestone Genuss-Lauf und dem Traunsee Sun-Run zwei neue Läufe ins Leben gerufen wurden, wird das Angebot im kommenden Jahr erneut erweitert. In Kooperation mit den OÖNachrichten wurde der OÖNachrichten Junior-Run ins Leben gerufen. Zweck des neuen Bewerbs ist es Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren zu erreichen und ihnen die Chance auf einen Wettbewerb unter gleichaltrigen zu ermöglichen. Beim OÖNachrichten Junior-Run wird eine Distanz von 4 Kilometern zu bewältigen sein. Das gesamte Startgeld, welches 15€ beträgt, wird für einen karitativen Zweck gespendet.

Halbmarathon-Distanz bleibt „Königsdisziplin“
Der Hervis Halbmarathon, mit einer Distanz von 21,0975 Kilometern, bleibt die Königsdisziplin der Veranstaltung. Bereits jetzt haben über 500 Läufer aus mehr als zehn verschiedenen Nationen für den Lauf 2022 genannt. Mit einer Siegerzeit von 1:14:32 kürte sich der Deutsche Michael Sassnink in diesem Jahr zum Sieger. Doch den meisten Teilnehmern geht es nicht ums Gewinnen, sondern viel mehr darum, das tolle Panorama am Traunsee zu Genießen und den Halbmarathon als „Sun-Finisher“ und somit vor Sonnenuntergang zu beenden. Der Start am längsten Samstag des Jahres erfolgt traditionell um 19:08 in Ebensee. Auch der Startschuss der anderen Bewerbe wird um die gleiche Uhrzeit ertönen.

Alle weiteren Infos zum Traunsee Halbmarathon und die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie unter www.traunsee-halbmarathon.at.

Weitere Meldungen

museum.ebensee -- Buchpräsentation

Buchpräsentation im museum.ebensee
Montag, 13. Juni, 19.00 Uhr
Eintritt: Freiw. Spende

Der Mittelpunkt dieses Buches ist der über die Grenzen Ebensees hinaus legendäre kaiserliche Förster Karl Mitterhauser.

weiter lesen ...
Fotos: FFS

Mit Heroes gegen Gewalt an Frauen

Im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen lud das Frauenforum Salzkammergut am vergangenen Dienstag zu einer Online-Informationsveranstaltung mit Akzente Salzburg über das Gewaltpräventionsprojekt Heroes, das junge Männer als Zielgruppe anspricht.

weiter lesen ...