Das Streben nach kontinuierlicher Weiterentwicklung hat für den Tourismusverband Inneres Salzkammergut höchste Priorität.

Christopher-Unterberger-Teresa-Streibl-BÖTM-BasisseminarfTourismusprofis-2024 -- Fotocredit: BÖTM
Christopher-Unterberger-Teresa-Streibl-BÖTM-BasisseminarfTourismusprofis-2024 -- Fotocredit: BÖTM

Das BÖTM Basisseminar für Tourismusprofis ist ein neu aufgesetztes Weiterbildungsprogramm, das in drei Modulen à zwei Tagen umfassendes und praxisnahes Fachwissen im Bereich Tourismus vermittelt. Die Bandbreite der behandelten Themen ist beeindruckend und umfasst Strategieerstellung, Arbeitsrecht, Digitalisierung sowie die vielfältigen Aufgaben eines Geschäftsführers. Darüber hinaus wurden auch spezialisierte Inhalte wie Tourismusgesinnung und Lebensraummanagement mit praxisnahen Beispielen behandelt.


Ein herausragendes Merkmal des Seminars ist sein starker Praxisbezug, der durch die Expertise der Referenten gewährleistet wird, die direkt aus der Tourismusbranche stammen. In der Tat sind die Hälfte der Vortragenden aktuelle Geschäftsführer:innen von Tourismusverbänden oder DMOs aus Österreich. Dieser direkte Transfer von praxiserprobtem Wissen und Erfahrungen aus erster Hand macht das BÖTM Basisseminar zu einer unvergleichlichen Weiterbildungsgelegenheit für Tourismusfachkräfte.


„Die Teilnahme unserer zwei Mitarbeiter am BÖTM Basisseminar ist ein Beweis für unser Engagement für kontinuierliches Lernen und die ständige Verbesserung unserer Fähigkeiten, um unseren Gästen und der Bevölkerung, die wir ebenfalls vertreten, einen noch besseren Service bieten zu können. Wir sind zuversichtlich, dass die erworbenen Erkenntnisse und Fähigkeiten dazu beitragen werden, unsere Position als führende Tourismusdestination weiter zu festigen“, so Mag. (FH) Christian Schirlbauer, Geschäftsführer des Tourismusverbands Inneres Salzkammergut.

Weitere Meldungen