Gemeinsame Programmpräsentation der drei Kulturhauptstädte Europas 2024 in Brüssel

©European Parliament
©European Parliament

Am 15. November 2023 stellten sich die drei Kulturhauptstädte Europas 2024 Tartu (Estland), Bodø (Norwegen) und Bad Ischl Salzkammergut (Österreich) gemeinsam dem Europäischen Parlament in Brüssel im Beisein von zahlreichen internationalen Gästen aus Politik, Kultur und Medien, ihre Programme für das Kulturjahr 2024 vor.
Die österreichische Kulturhauptstadt-Region ist in Brüssel vertreten durch die Künstlerische Leiterin der Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut 2024, Elisabeth Schweeger, die beiden Landeshauptmänner Mag. Thomas Stelzer (Oberösterreich) und Mag. Christopher Drexler (Steiermark), sowie Hannes Heide (MEP Brüssel, Aufsichtsratvorsitzender Bad Ischl Salzkammergut 2024)


Weitere Meldungen

NEW SALT Vorchdorf

FESTIVAL FOR SONIC EXPLORATION AND DIGITAL ART

KONZERT 18/11/23 -- Samstag, 20:30
Dauer 3h 30min Kitzmantelfabrik Meine Bühne
Laudachweg 15, 4655 Vorchdor

weiter lesen ...
Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024 GmbH

Ein Tag am Bauernhof

GEMEINSAM ERLEBEN UND MITEINANDER REDEN
SEMINAR, WORKSHOP

25/11/23 -- Samstag, 09:00
Dauer 6h -- Oberleitenhof
Oberleiten 19, 4866 Unterach am Attersee

weiter lesen ...
©Nicola Montfort

Salzkammergut 2024 auf der Buch Wien 2023

Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut 2024 auf der Buch Wien 2023

Von 8.–12.11.2023 ist die Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut 2024 auf dem größten österreichischen Buch-Event des Jahre, auf der Buch Wien, vertreten.

weiter lesen ...