Freitag, 04.12.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

15 Jahre Beratungsstelle „beziehung.leben“

Mit einem feinen, kleinen Fest feierte die Familienberatung der Diözese am Freitag den 15-jährigen Bestand ihrer Beratungsstelle und deren Übersiedlung in das gemeindeeigene Haus an der Ecke Annastraße-Georgstraße in Gmunden.

Bürgermeister Heinz Köppl, der mit Sozialstadträtin Katharina Mizelli und weiteren Mitgliedern der Stadtregierung gekommen war, sicherte der Einrichtung weiterhin Unterstützung zu und streute ihr Rosen. „Ich hab selber eine schwierige Zeit hinter mir und weiß wie wichtig und heilsam kompetente Beratung ist.“ Gerald Geyerhofer und Alexander Hagmüller, Pfarrer der katholischen und evangelischen Kirche und als solche Träger der Beratungsstelle, nahmen eine ökumenische Segnung vor. Es sei „ein unendlicher Segen, dass es diese Beratungsstelle gibt“, erklärte etwa Pfarrer Hagmüller. „Es kommt immer wieder vor, dass wir in der Seelsorge an unsere Grenzen kommen“, erzählte der Pfarrer – streng anonym – von einem anfänglich heillosen Geschwister- und Erbschaftsstreit, einem gordischen Knoten, der in einer Mediation für alle wirklich gut gelöst werden konnte.
Josef Lugmayr, Leiter der Abteilung Ehe & Familie, in der Diözese Linz, dankte der Stadt für das neue Quartier und den großen Rückhalt. Und er gab einen Überblick über die Tätigkeit der 27 Beratungsstellen in allen Bezirken Oberösterreichs. In Gmunden bekamen im Jahr 2011 mehr als 200 Menschen Rat und Hilfe, in Oberösterreich waren es 8700 KlientInnen und 18.700 Beratungsstunden. Durch die Förderung von Bund, Land und Diözese ist es möglich, dass auch finanziell Schwache sich Beratungen leisten können – in bestimmten Fällen sogar kostenlos.

Erfreuliches Detail am Rande: Während früher hauptsächlich Frauen zur Beratung gingen, kommen mittlerweile auch die Männer. Im Vorjahr waren es 40 Prozent.

Da es die Verschwiegenheit verbietet , Konkretes über Beratungen zu erzählen, tat es beziehung.leben bei der Feier mit den Mitteln der Kunst. Im Garten hingen T-Shirts mit aufgedruckten kurzen Fallbeschreibungen. Sie symbolisierten den Druck auf die Seele der Hilfesuchenden sehr anschaulich. Ernst Wolfsgruber untermalte die Feier gefühlvoll am Piano. Und dann war da noch der Stargast, der Schriftsteller Rudolf Habringer. Ihm gelang es mit Texten aus seinen Romanen „Engel zweiter Ordnung“ und „Der Fragensteller“ und einer Satire mitten in die Sorgen und Traumata hinein zu führen, die in den Beratungsstellen tagtäglich bearbeitet werden.

Habringer schilderte die Schreie, wirren Gedanken und den Gefühlssturz eines Buben, er eben seinen Vater ertrinken sah. Er las Monologe einer alten Frau, die nach Jahrzehnten konstatieren muss, dass sie stumpf, stumm, fremd, erinnerungslos und „wie in einer Sandwüste“ neben ihrem Mann existiert und sich ihr Leben lang immer nur für alles geschämt hat. Am Ende der Feier hallte schallendes Lachen durch den malerischen Innenhof des alten Kapuzinerklosters. Der Satiriker und Kabarettist Rudi Habringer war voll in Fahrt geraten und steigerte sich in den wüsten und untergriffigen Streit eines Pensionistenehepaares hinein. Die beiden waren wie seit Jahren der Advent-Hektik davon gejettet. Doch herrje! Wegen einer belanglosen Rechthaberei brach auf einmal der perfekt eingeübte Beziehungskrieg aus.

Kontakt zur Beratungsstelle: www.beziehungleben.at Telefonummer für Anmeldungen: 0732/773676
Diese News an Freunde schicken:

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 03.12.2020 08:00 Uhr -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 03.12.2020 08:00 Uhr

COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Oberösterreich rüstet sich für den Antigen-Massentest von 11. bis 14. Dezember -  - Archivfoto Klein Helmut

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Oberösterreich rüstet sich für den Antigen-Massentest von 11. bis 14. Dezember

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer: „Vorbereitung auf Großtestung zeigt, dass wir in Oberösterreich alle zusammenhelfen, wenn es darauf ankommt. Flächendeckende Testungen können unseren Weg zurück in Richtung Normalität entscheidend beeinflussen.“

weiter lesen ...
 

Neugestaltung Traunpromenade

14.05.2012

Mitglieder des Ebenseer Vereins für Dorfentwicklung (kurz: DOSTE) ließen sich vom Schlechtwettereinbruch am Wochenende nicht beeindrucken und rodeten die Weiden im Bereich der Traunpromenade

weiter lesen ...

Eine Reise in die Hallstattzeit
Schüler lernen spielerisch die Vergangenheit kennen!

13.05.2012

weiter lesen ...
 

Kapitaler Fang am Hallstättersee

13.05.2012

weiter lesen ...

Ebenseer Gemeinderatssitzung online!

13.05.2012

Sie interessieren sich für die Debatte um den Rechnungsabschluss der Gemeinde Ebensee oder wollen die neuen Parkgebühren für das Freizeitareal Rindbach aus erster Hand erfahren?

weiter lesen ...
 

Stadlflohmarkt im Eggerhaus Altmünster!

13.05.2012

Der Einladung zum „STADLFLOHMARKT“ im Stadl des Eggerhauses waren viele Flohmarktfreunde und treue Gäste und Besucher des Eggerstadls gefolgt.

weiter lesen ...
 

Spiele Fest im S.O.S Kinderdorf Altmünster!

13.05.2012

Im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes KuP (Kommunikation und Präsentation) veranstalteten vier Schülerinnen des BG Gmunden (6. Klasse) ein Spiele Fest im SOS Kinderdorf Altmünster.

weiter lesen ...
 

Aktion@Dialog: Senior/innen surften mit Jugendlichen

13.05.2012

Jugend-Landesrätin Mag.a Doris Hummer:
Die Aktion@Dialog baut eine Brücke zwischen den Generationen!

weiter lesen ...
 

BR Josef Steinkogler empfing die Österreichischen Arbeits-und Sozialrechtler in Traunkirchen

13.05.2012

Im Hotel Post Traunkirchen fand in den vergangenen Tagen die 40. Tagung des Institutes für Arbeits-und Sozialrecht statt.

weiter lesen ...

Jugendliche aktiv gegen Stammtischparolen

13.05.2012

Das Jugendzentrum Youz Bad Ischl veranstaltete am Mittwoch 9. Mai einen Workshop mit dem Titel „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“.

weiter lesen ...
 

Nächtlicher Flurenbrand am Fuße der Burgruine Scharnstein

13.05.2012

Am Freitagnacht 12.05.2012 wurde die Feuerwehr Scharnstein um 22:55 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Flurenbrand im Bereich Hausberg - Tiessenbach alarmiert.

weiter lesen ...
 

Tag der Gründer in der WKO Gmunden am 5.Juni

13.05.2012

Das Gründerservice der WKO Gmunden bietet an einem Abend alle Infos rund um die Selbständigkeit

weiter lesen ...
 

3. Flohmarkt in Traunkirchen

13.05.2012

Am Samstag, 19. und Sonntag, 20. Mai veranstaltet die Pfarre Traunkirchen den 3. Flohmarkt im Klosterbereich

weiter lesen ...
 

Jubiläumskonzert Kaiserin Elisabeth – Präsentatin der „Sisi-Straße-App“

13.05.2012

am 22. Mai 2012 um 19:30 Uhr
in der Trinkhalle in Bad Ischl

weiter lesen ...

Neubau des Kindergartens und des Hortes in Reiterndorf sowie die Sanierung des
„Kreuzersteges“ gesichert und fixiert!

13.05.2012

Am Rande der Ehrenbürgerfeier für LH Dr. Josef Pühringer und LHstv Josef Ackerl am Samstag in Bad Ischl wurde auch zwischen den beiden Landespolitikern, Bgm Hannes Heide und Vbgm Christian Zierler sowie Hilfswerkobmann BR Josef Steinkogler die beiden wichtigen Vorhaben fixiert.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Freitag

leicht bewölkt
Temperatur: -3 ºC
Wind: 0.5km/h aus O
Luftfeuchtigkeit: 95%

im Tagesverlauf

über­wiegend bewölkt
Tageswerte: -3 bis 4 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 29.12.2020
Neumond: 14.12.2020
Sonnenaufg.: 07:24
Sonnenunterg.: 16:04
 

Sa

klarer Himmel
1 bis 8 ºC

So

leichter Regen
2 bis 7 ºC

Mo

leichter Schnee­fall
0 bis 4 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text