Montag, 23.04.2018
 

Stadtbedienstete sammelten 4000 Euro für die Gmundner Hospizbewegung

Der Puschstandl-Erlös der Personalvertretung wurde von der Stadtpolitik mehr als verdoppelt.

Durch die Bank, quer durch alle Fraktionen habe man keine Sekunde gezögert und den Erlös der Personalvertretung mehr als verdoppelt, erklärte Bürgermeister Stefan Krapf, als er am Montag der Gmundner Hospizbewegung eine Spende von etwas mehr als 4000 Euro überreichte. Die Hospiz sei eine der segensreichsten und bewundernswertesten NGOs der Region, „eine Säule unserer Sozialstruktur“, betonte der Bürgermeister.

Die Hilfsaktion hatte die Personalvertretung mit ihrem adventlichen Punschstand in Gang gesetzt und dabei nicht nur von der Stadtregierung kräftige Unterstützung erhalten. „Schwan“-Hotelier Michael Nöstlinger hatte seinen Stand am Rathausplatz kostenlos zur Verfügung gestellt und Fleischermeister Hermann Gruber delikate Aufstriche beigesteuert.

Hospiz Gmunden: Sterbebegleitung für bis zu 120 Menschen jährlich

„Ich kann leider nichts mehr für Sie tun.“ In der Medizin ist man natürlich ständig mit hoffnungslosen Fällen konfrontiert, doch dieser Satz, der bis heute manchen Ärzten herausrutscht, ist für den Gmundner Chirurgen Helmut Mittendorfer immer schon unerträglich und grundfalsch gewesen. Gerade wenn Menschen unheilbar krank und todgeweiht sind, gibt es noch außerordentlich viel zu tun – für sie und für ihre Angehörigen. Das reicht vom meist erfolgreichen Kampf gegen die Schmerzen mit palliativer Medizin bis hin zur seelischen Betreuung der Leidenden und ihrer Familien. In den letzten Tagen bleiben die Hospiz-Helferinnen, überwiegend Frauen, meist sogar über Nacht bei ihren Patientinnen.

Helmut Mittendorfer, er ist Oberarzt am Salzkammergut-Klinikum in Gmunden, zählte 1999 zu den Mitbegründern einer der ersten Hospiz-Bewegungen im Land. Das ehrenamtlich tätige 20-köpfige Gmundner Team – nur Fahrtkosten und Versicherung werden vergütet – begleitet Jahr für Jahr 100 bis 120 Patienten, in den meisten Fällen Krebskranke im Endstadium. Mit einem kleinen Büro in Gmunden und der Diplomkrankenschwester Karin Zwirzitz als professioneller Einsatzleiterin ist die Hospiz Gmunden für ein Gebiet zuständig, das von Ebensee bis nach Grünau reicht.

Bildtext: Spendenübergabe im Gmundner Rathaus (v. l. n. r.): Vizebürgermeister DI (FH) Wolfgang Schlair, Vizebürgermeisterin Beate Enzmann, Bürgermeister Mag. Stefan Krapf, Hospiz-Obmann Dr. Helmut Mittendorfer, Astrid Emeder, die Vorsitzende der Personalvertretung der Stadtgemeinde, und Hospiz-Einsatzleiterin DKS Karin Zwirzitz.


Website der Hospizbewegung Gmunden: www.hospiz-gmunden.at
Bankverbindung für Spenden: Raiffeisenbank Salzkammergut Nord, IBAN: AT38 3451 0000 0951 5644
Diese News an Freunde schicken:
Stadtgemeinde Gmunden

Verweise:

www.hospiz-gmunden.at

 


Weitere Artikel

Traunsee Woche setzt ihre Segel -  - Traunsee Woche - Fotos Kurt Schmidsberger

Traunsee Woche setzt ihre Segel

Rund 600 Seglerinnen und Segler werden im Mai bei der 15. Auflage der Traunsee Woche erwartet.

weiter lesen ...
 
Sternsingeraktion Pfarre Attnang Hl. Geist -  - Mit Pferden, Alpakas und Golfwagerl unterwegs in Landertsham

Sternsingeraktion Pfarre Attnang Hl. Geist

10.01.2018

Wie alle Jahre waren auch heuer die Sternsinger unterwegs

weiter lesen ...
 

Die AK-Leistungsbilanz 2017 zeigt: Die oberösterreichischen Beschäftigten brauchen eine starke Arbeiterkammer

10.01.2018

Trotz sinkender Arbeitslosigkeit und steigender Zuversicht der Beschäftigten hatten die Rechtsexperten/-innen der AK Oberösterreich auch 2017 alle Hände voll zu tun

weiter lesen ...

BASISBILDUNG DEUTSCH für Erwachsene mit Migrationshintergrund

10.01.2018

Das Bildungszentrum Salzkammergut bietet seit vielen Jahren ein umfangreiches Repertoire an Deutschlernmöglichkeiten.

weiter lesen ...
 


Junge Generation der SPÖ Bad Ischl gegen die Einführung von Studiengebühren

10.01.2018

Bitte zahlen, heißts wohl schon bald wieder für alle Studierende: Die neue Regierung will bis zu 500 Euro pro Semester kassieren.

weiter lesen ...

Kinderfasching Reindlmühl

10.01.2018

Auch heuer lädt der Verein Unser Reindlmühl - der Verein zur Dorferhaltung zum Kinderfasching ein.

weiter lesen ...
 
Glückwunsch zum 85er in Obertraun -  -

Glückwunsch zum 85er in Obertraun

10.01.2018

weiter lesen ...
 
Nichts für Warmduscher-Leidenschaft Eisschwimmen! -  -

Nichts für Warmduscher-Leidenschaft Eisschwimmen!

10.01.2018

weiter lesen ...
 
Größte Après Ski Party im Salzkammergut - 17. Jänner 2018 Gosau -

Größte Après Ski Party im Salzkammergut

17. Jänner 2018 Gosau

10.01.2018

Die größte Schneeparty im Salzkammergut

weiter lesen ...
 

Clubabend der Funkamateure Bad Ischl

Freitag den 2. Februar 2018, ab 20:oo

10.01.2018

weiter lesen ...

Neue Einnahmequellen erschließen - Gemeindefinanzierung NEU als zentrales Thema!

10.01.2018

weiter lesen ...
 

Arbeitslosigkeit im Bezirk auch im Dezember wieder rückläufig.

10.01.2018

Auch im Dezember 2017 kann wieder von einem Rückgang bei den arbeitslosen Personen im Bezirk Gmunden berichtet werden:

weiter lesen ...
 
Winterbericht 10.1.2018 - Dachstein Salzkammergut -

Winterbericht 10.1.2018

Dachstein Salzkammergut

10.01.2018

weiter lesen ...
 
Bad Ischl gedenkt und erinnert an Richard Tauber
 -  -

Bad Ischl gedenkt und erinnert an Richard Tauber

08.01.2018

Am 8. Jänner 1948 ist in London der Tenor Richard Tauber verstorben

weiter lesen ...
 

Veranstaltungsvorschau Kino Ebensee

08.01.2018

weiter lesen ...

Schneegfechtl: Leonie Kaufmann (Vorchdorf) und Quentin Kreiseder (Grünau) als Tagesbeste!

08.01.2018

Leonie Kaufmann (USC Seyr Dach Vorchdorf) in 40,91 sec. und Quentin Kreiseder (USC Grünau Kasberg) in 36,36 sec. bewältigten beim Auftaktrennen zum „Almtalcup für Kids“ den Hindernisparcours beim „Schneegfechtl“ für Junioren bis 12 Jahre

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Sonntag

klarer Himmel
Temperatur: 13 ºC
Wind: 0.5km/h aus N
Luftfeuchtigkeit: 87%

im Tagesverlauf

leichter Regen
Tageswerte: 12 bis 23 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 29.04.2018
Neumond: 14.05.2018
Sonnenaufg.: 05:53
Sonnenunterg.: 19:53
 

Mo

sehr starker Regen
13 bis 24 ºC

Di

leichter Regen
9 bis 18 ºC

Mi

leicht bewölkt
9 bis 22 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text