Dienstag, 15.10.2019
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Jahreshauptversammlung 2019 der Freiwillige Feuerwehr Hallstatt

Jahreshauptversammlung 2019 der Freiwillige Feuerwehr Hallstatt -  -

Die Freiwillige Feuerwehr Hallstatt hielt am Freitag, 25. J√§nner 2019 die Jahreshauptversammlung ab. Seit einem Jahr leitet HBI Roland Mayr als Kommandant die Geschicke der Feuerwehr und er zieht ein umfassendes Fazit √ľber das turbulente Jahr 2018. Als Ehreng√§ste begr√ľ√üte er B√ľrgermeister Alexander Scheutz, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Peter Limbach, Polizeiinspektion Bad Goisern Kdt. Stvtr. Michael Gruber, Bergrettung Ortsstltr. Dieter Eder, Ehrenmitglied Salinenmusik Obmann Dr. Christian Pilz, √ĖWR Ortsstltr. Dieter Gamsj√§ger, Feuerwehrkurat Franz Pichler, Ehrenkommandant BR August Bankhammer, Ehrenkommandant-Stvtr. Karl Gamsj√§ger, Gottlieb Zauner, Ehrenamtswalter Karl Gruber, Gerhard Urst√∂ger, Heinz Jeserznik, Joachim Kraus. Weiters √ľbermittelt er seinem Vorg√§nger Alt-Kommandant Ehren-HBI Ernst Zauner die besten Genesungsw√ľnsche des gesamten Kommandos und der Mannschaft. Kommandant HBI Mayr bedankte sich bei der Mannschaft sehr herzlich f√ľr die Teilnahme bei den unz√§hligen technischen Eins√§tzen, wie Verkehrsunf√§lle, Autobergungen, Personenrettungen, Materialtransporte mit dem A-Boot und Sicherungsdienste. Eine gro√üe Belastungsprobe f√ľr Kommando und Mannschaft war der Waldbrand in der Echernwand, der Busbrand auf der Parkterrasse sowie der t√∂dliche Verkehrsunfall in der Lawinengalerie Richtung Obertraun. Im Oktober wurde eine Katastrophenschutz√ľbung mit Bergrettung, den Nachbarfeuerwehren, dem Roten Kreuz, der Polizei und der Wasserrettung mit mehreren Unfallszenarien im Ortszentrum durchgef√ľhrt. Die 140-Jahrfeier am Marktplatz mit den zahlreichen Prominenten, den Vereinen aus Hallstatt, den umliegenden Feuerwehren war daf√ľr ein Highlight im vergangenen Jahr. HBI Mayr: ‚ÄěBei den Herbstst√ľrmen wurden wir von gro√üen Eins√§tzen au√üer einigen umst√ľrzenden B√§umen verschont, daf√ľr hatten wir am Heiligen Abend noch einen Einsatz wegen einer Stra√üen√ľberschwemmung im R√∂mischen. Dem Kassier AW Klaus Wiesholzer ist f√ľr den positiven Kassastand die einstimmige Entlastung erteilt worden. Zeugwart AW Clemens Aschauer wies darauf hin, dass die gro√üen Eins√§tze kostenintensive Reparaturen und Neuanschaffungen an der Ger√§tschaft notwendig machten. Jugendbetreuer HBM Johannes Pichler berichtet √ľber die T√§tigkeiten bei der Jugendgruppe und ist mit dem Einsatz der Jungfeuerwehrm√§nner sehr zufrieden. Pichler: ‚ÄěLeider gibt es regelm√§√üig √úbertritte in den Aktivdienst und dies schw√§cht kurzfristig unseren √úbungsplan. Es mangelt aber nicht an Neuzug√§nge 2018 z. B. Dominik Prokop und Niklas Jung‚Äú. 4. Erprobung: Bruckenberger Florian, Jung Adrian, Hemetsberger Gabriel, Danzinger Alexander, Seethaler Tobias, Pammer Michael; 3. Erprobung: Stampfer Raphael; 2. Erprobung: Ditachmair Sebastian, Sonnleitner Kilian, Zauner Marcel, Zauner Raphael. chriftf√ľhrer AW Thomas Scheutz: ‚Äě Wir haben zur Zeit eine Mannschaftsst√§rke von insgesamt 73 Mann, davon 55 Aktive (3 Austritte, 4 Neueintritte, 3 √úberg√§nge zu den Aktiven), 10 Jugend, 8 Reserve. Insgesamt hatten wir 48 Eins√§tze (12 Brand- und 36 Technische). Es waren 443 Kameraden/innen 2056 Stunden im Einsatz. Weiters wurden 40 √úbungen mit 560 Mann und 933 Stunden abgehalten. Die meisten √úbungen im Jahr 2018 hatte Ernst Haider (26) vor Simon Scheutz (24) und Christian Binder (22)‚Äú. Markus Fuchs wurde zum Oberfeuerwehrmann, Thomas Scheutz und Adrian Pomberger zum Gruppenkommandant bef√∂rdert. Angelobt wurden: Jugendgruppe ‚Äď Dominik Prokop und Niklas Jung; Aktivstand ‚Äď Josef Sonnleitner, Peter Scheutz, Florian Bruckenberger, Tobias Seethaler.
Anschlie√üend gab es noch allgemeine Gru√üworte der Ehreng√§ste. Bgm. Alexander Scheutz dankte f√ľr die Marktgemeinde aber auch namens der Bev√∂lkerung der Freiwilligen Feuerwehr Hallstatt f√ľr die vielen geleisteten Eins√§tze und Hilfsleistungen. Er erw√§hnte den Brand des Reisebusses im Mai 2018, den Waldbrand in der Echernwand im August 2018 und die Lebensmitteltransporte im J√§nner 2019 anl√§sslich der Lawinensperren. Au√üerordentlich erfreulich ist die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit der √∂rtlichen Einsatzorganisationen, wie Bergrettung, Feuerwehr und Wasserrettung und die sehr gute Jugendarbeit dieser Organisationen.
Bgm. Scheutz sprach aber auch die hohen Kosten, die der Waldbrand verursacht hat, an. Aufgrund der guten finanziellen Situation der Gemeinde wurden die zu bezahlenden Leistungen an die Hilfsorganisationen und Firmen noch im Herbst 2018 sehr rasch bezahlt. An die zw√∂lf Feuerwehren aus Hallstatt und der n√§heren Umgebung wurden gesamt ‚ā¨ 158.508.- und ‚ā¨ 5.000.- f√ľr Materialien an zus√§tzliche Einsatzorganisationen √ľberwiesen. F√ľr die Verpflegung der Einsatzkr√§fte bezahlte die Marktgemeinde ‚ā¨ 7.035.-. Die hohe Gef√§hrdung der H√§user, des Waldes und der Standseilbahn erforderte den zus√§tzlichen Einsatz eines Privathubschraubers zur Unterst√ľtzung der L√∂scharbeiten. Dieser Hubschrauber konnte ein Vielfaches an Wasser zu den Brandstellen transportieren. Die Ma√ünahme kostete ‚ā¨ 22.140.-. Diese Ausgaben wurden von der Gemeinde dem Land O√Ė und dem Bund bekannt gegeben und wir hoffen auf eine √úbernahme des Gro√üteils dieser Kosten, da uns eine Hilfe noch w√§hrend des Einsatzes bereits zugesagt wurde, informierte Bgm. Scheutz. Nach dem Brand begann die Wildbach- und Lawinenverbauung mit Sofortma√ünahmen, um die Wohnh√§user vor akut drohendem Steinschlag zu sch√ľtzen. Daf√ľr wurden ‚ā¨ 500.000.- veranschlagt. Rasches Handeln war sehr wichtig, um den Bewohnern eine ehestm√∂gliche R√ľckkehr in ihre H√§user zu erm√∂glichen. Die √úbernahme des 35% Anteils der Marktgemeinde Hallstatt in H√∂he von ‚ā¨ 175.000.- wurde unsererseits sofort zugesagt, sodass es zu keiner Verz√∂gerung der Arbeiten kam, sagte B√ľrgermeister Alexander Scheutz sichtlich stolz. 8.400 Flugminuten waren die Hubschrauber beim Waldbrand in der Luft und es ist eine Schadensumme von ‚ā¨ 3,20 Mio. entstanden, berichtet Polizei ‚Äď Kommandant/Stvtr. Michael Gruber. Mit dem Hinweis, dass am Samstag, 16. Februar 2019 im Feuerwehrdepot ein Hydrantenball abgehalten wird, beendete Kommandant HBI Roland Mayr die Versammlung.

Diese News an Freunde schicken:
Franz Fr√ľhauf

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Ebensee am Traunsee bereitete Verena Preiner einen großen Empfang -  - Verena Preiner, Bgm. Markus Siller, Mag. Dr. Ortner-Kirchmann

Ebensee am Traunsee bereitete Verena Preiner einen großen Empfang

Fotos - Klein Helmut

weiter lesen ...
 

Notrufausfall - Entwarnung

Das Bundesministerium f√ľr Inneres meldet:
Die fl√§chendeckenden Ausf√§lle bei der Telekom sowie beim Notruf aller Einsatzorganisationen wurden behoben und eine diesbez√ľgliche KATWARN-Entwarnung bereits ausgesendet.

 

Ampfelwang Herbstfest

Fotos Hans Feitzinger

weiter lesen ...

Erfolgreiche Suchaktion

01.02.2019

Am 1. Februar 2019 gegen 16:40 Uhr erstattete die Heimleitung eines Altenheimes in Attnang-Puchheim Anzeige, dass ein 68-jähriger Heimbewohner abgängig sei.

weiter lesen ...
 

‚ÄěExklusives Erfolgsprogramm f√ľr Unternehmen im Bezirk Gmunden‚Äú

Dienstag, 12. Februar 2019 um 19:00 Uhr
WKO Gmunden

01.02.2019

Melden Sie sich noch heute zum Infoabend an, unter gmunden@wkooe.at oder 05-90909-5250.

weiter lesen ...

Brandheiss! Brandschutz und Vorsorge

Mittwoch, 13. Februar 2019 von 18:00 ‚Äď 21:00 Uhr bei der Freiwilligen Feuerwehr Gmunden,

01.02.2019

Hast du Lust mitzukommen? Dann sichere dir noch heute einen der exklusiven Teilnehmerplätze! Anmelden kannst du dich per Mail unter veranstaltung@wkooe.at oder Tel. 05 7000 7056.

weiter lesen ...
 
Gl√ľckwunsch zum 80er in Bad Goisern -  -

Gl√ľckwunsch zum 80er in Bad Goisern

01.02.2019

weiter lesen ...
 
Lawinenabgang am Krippenstein in Obertraun -  -

Lawinenabgang am Krippenstein in Obertraun

01.02.2019

Am 01. Februar 2019 waren 56 Bergretter mit 2 Hundef√ľhrern, 4 Beamte der AEG, 4 Bedienstete der Dachsteinseilbahn, sowie 3 Hubschrauber mit Besatzung im Einsatz. Dazu waren noch ca. 20 freiwillige Helfer beim Absuchen der Lawine beteiligt.

weiter lesen ...
 
Brandstifter ausgeforscht -  -

Brandstifter ausgeforscht

01.02.2019

Aus zunächst unbekannter Ursache kam es am 29. Jänner 2019 gegen 0:45 Uhr in einer Wohnhausanlage in Gmunden im Kellerabteil einer 59-Jährigen zu einem Brand.

weiter lesen ...
 

Sockenball 2019 in Obertraun
LEIDER ES GIBT KEINE KARTEN MEHR xxxx WEDER AN DER ABENDKASSE NOCH IM BUS !

Samstag, 2. Februar 2019, ab 20 Uhr

01.02.2019

Einer der buntesten Maskenbälle im Salzkammergut - Bundessport- und Freizeitzentrum Obertraun.

weiter lesen ...

Der Koppenpass (Landesstra√üe) zwischen Obertraun und Bad Aussee ist ab sofort aus Sicherheitsgr√ľnden (Lawinengefahr) gesperrt!

01.02.2019

 
SP√Ė gratuliert dem Salzkammergut zur Aufnahme in Shortlist f√ľr Europas Kulturhauptstadt 2024 -  - Foto Facebook -Hannes Heide

SP√Ė gratuliert dem Salzkammergut zur Aufnahme in Shortlist f√ľr Europas Kulturhauptstadt 2024

31.01.2019

SP√Ė-LAbg. Promberger: ‚ÄěLH Stelzer muss seine Zur√ľckhaltung beenden und sich offensiv f√ľr Kulturhauptstadt im Salzkammergut einsetzen!‚Äú

weiter lesen ...
 
Haustiere verendeten bei Wohnhausbrand -  -

Haustiere verendeten bei Wohnhausbrand

31.01.2019

Am 30. Jänner 2019 gegen 20:15 Uhr bemerkte ein 31-jähriger Hausbewohner des Mehrparteienhauses im Gemeindegebiet von Straß im Attergau starken Brandgeruch

weiter lesen ...
 
Voller afrikanischer Romantik -  - Hamidou Koita, Mamadou Diabaté und Wolfgang Puschnig - Foto Yuliya Atzmanstorfer

Voller afrikanischer Romantik

31.01.2019

Mit einem Abend voller afrikanischer Romantik begann das Jubiläumsjahr der Jazzfreunde Bad Ischl.

weiter lesen ...
 

FIS Nordic World Ski Championships Seefeld 2019 | Damen Teamspringen im WM Programm von Seefeld

31.01.2019

Damen Teamspringen im WM Programm von Seefeld

weiter lesen ...

Abschnittsfeuerwehr kommandanten von Gmunden und Bad Ischl neu bzw. wiedergewählt

31.01.2019

Am Samstag, 19. Jänner 2019 fand im Sitzungssaal der Bezirkshauptmannschaft Gmunden im Beisein des Bezirkshauptmannes Ing. Mag. Alois Lanz und dem Wahlleiter Mag. Martin Scheuba die Wahl der Abschnittskommandanten der Abschnitte Bad Ischl und Gmunden statt.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Dienstag

trüb
Temperatur: 14 ºC
Wind: 2.1km/h aus OSO
Luftfeuchtigkeit: 100%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 11 bis 18 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 11.11.2019
Neumond: 28.10.2019
Sonnenaufg.: 07:11
Sonnenunterg.: 18:09
 

Mi

mäßiger Regen
7 bis 15 ºC

Do

bedeckt
6 bis 16 ºC

Fr

bedeckt
8 bis 16 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, S√§gewerk, Carports, Dachst√ľhle, Balkone, Z√§une
Text