Dienstag, 26.03.2019
 

250 Frauen jubelten beim Frauenfest über Lederhosen und Bauchtanz

Beim 10. internationalen Frauenfest von Frauen für Frauen aus aller Welt wurde am 10. März das gesamte Offene Kulturhaus OKH in Vöcklabruck zum Festgelände. Etwa 250 Frauen flanierten in ihren bunten Trachten zwischen Bühnenprogramm, Kuchenbar und Kaffeetheke. Am meisten bejubelt wurde das „Dance battle“. Das als Green Event ausgerichtete Fest produzierte nicht einmal eine Mülltonne Mist.

Das Fest fand heuer erstmals im Offenen Kulturhaus OKH statt. Neben einigen Neuerungen wurde aber auch auf bewährte Traditionen nicht verzichtet: Die Frauen wurden in all ihren eigenen Sprachen begrüßt, darunter heuer erstmals Suaheli. Wie jedes Jahr sangen auch alle Frauen gemeinsam das alte Arbeiterinnenlied „Brot und Rosen“.

Das Highlight auf der Bühne war ein „Dance battle“: Junge Mädchen und Frauen zeigten sechs verschiedene Tanzstile dieser Welt, die Lebensfreude zum Ausdruck bringen. Begonnen wurde mit zwei Schuaplattlerinnen in Lederhosen, dazwischen gab es Kep Hop, Hip Hop und afghanischen Tanz. Das letzte Mädchen war eine Bauchtänzerin. Zum Abschluss tanzten alle sieben Mädchen eine gemeinsame Choreografie. Conny Kienberger vom Treffpunkt mensch&arbeit: „Den Mädls ist es gelungen alle Frauen im Saal mit ihren Tänzen zu fesseln. Es bedarf großen Mut auf der Bühne zu stehen, dafür muss man auch mal Grenzen überschreiten, raus aus dem Komfortbereich. Ich denke, das Grenzen überschreiten - im positiven Sinne, ist bei diesem Fest sehr gut gelungen. Frauen aus den unterschiedlichste Verhältnissen und mit den verschiedensten Hintergründen sind sich auf einer Ebene begegnet.

Auf sehr positives Echo stieß das Buffet. Es gab Teigtäschchen von drei Kontinenten: Sambosas aus Ruanda, Empanadas aus Peru und Momos aus Tibet. Das Kuchen-Buffet wurde von den Frauen selbst mitgebracht. Am Weg zu den Speisen kamen die Besucherinnen bei der Ausstellung „Vöcklabrucker Weltfrauen“ vorbei. 25 Frauen, die in Vöcklabruck leben und/oder arbeiten, wurden stellvertretend für alle Frauen portraitiert. Sie sind alle völlig unterschiedlich – Bildung, Alter, Beruf, Herkunft, Hautfarbe, ... - und sind doch alle absolut gleichwertig. „Jede einzelne von ihnen trägt einen wesentlichen Beitrag zu unserer Gesellschaft bei“, meint Angelika Sollak vom Projekt Menschlichkeit. „Besonders gut hat mir gefallen, dass es viel Raum für Begegnungen und Gespräche gab.“

Das Frauenfest wurde unter den Kriterien eines sogenannten Green Events durchgeführt. Eigens für das Fest wurden Pfandbecher mit dem Aufdruck „weltfrau“ produziert. Die Speisen wurden auf Pappelholz-Tellern serviert. Neben der Müllvermeidung sind auch soziale Aspekte wie der Zugang zu Informationen trotz Sprachbarrieren berücksichtigt worden. Hinweisschilder wurden etwa gezeichnet, den Liedtext zu „Brot und Rosen“ gab es in sieben Sprachen. Birgit Primig von Wohnen im Dialog der Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung GmbH: „Ich bin begeistert, wie gut das Green Event funktioniert hat. Dass eine Großveranstaltung mit so vielen Besucherinnen so wenig Müll produzierte, ist großartig.“

Neben den drei hauptamtlichen Frauen haben bei der Ausrichtung des Festes viele ehrenamtliche Mitarbeiterinnen geholfen. Jene 12, die am Entwicklungsprozess beteiligt waren, haben dafür auch einen „Orden“ bekommen. All jene, die vor Ort gearbeitet haben, durften einen Weltfrauen-Becher mit nach Hause nehmen.

Diese News an Freunde schicken:
Volkshilfe O.Ö.

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

1.Feuerkogel Challenge und Watersplash auf dem Feuerkogel - Fotos -- Hans Feitzinger -

1.Feuerkogel Challenge und Watersplash auf dem Feuerkogel

Fotos -- Hans Feitzinger

Die Feuerkogel Challenge ist ein Alpin-Triathlon mit den Disziplinen Traillauf, Mountainbike und Tourenski.

weiter lesen ...
 
Jahreshauptversammlung 2019 und Neuwahlen der Sportfischer in Hallstatt -  - v.l. Kassier-Stvtr. Werner Rutschetschin, Kassier David Brader, Obmann Günther Pilz, Obmann-Stvtr. Peter Regenfelder, Kassaprüfer Johannes Pilz, Schriftführerin Irene Unterberger, Kassaprüfer Peter Csombai, Schriftführer-Stvtr. Andreas Stampfer- Foto Früh

Jahreshauptversammlung 2019 und Neuwahlen der Sportfischer in Hallstatt

11.03.2019

weiter lesen ...
 

Lesung am Donnerstag, 14. März 19 in der Caféteria der HerzReha in Bad Ischl

Kulturaktivist Kurt Mitterndorfer liest, Austronom Manfred Madlberger begleitet ihn musikalisch,

11.03.2019

weiter lesen ...

Erprobung der Jugendfeuerwehr FF-Pfandl

11.03.2019

Am 9. März 2019 fand in der Freiwilligen Feuerwehr Pfandl die Erprobung der Jugendfeuerwehr statt.

weiter lesen ...
 

Suppenessen im Pfarrhof

11.03.2019

Die Suppe auslöffeln für einen guten Zweck heißt es auch heuer wieder am Sonntag, dem 17. März, von 10 bis 12.30 Uhr im Pfarrhof der katholischen Kirche Gmundens (Eingang Pfarrhofgasse).

weiter lesen ...

Jahreshauptversammlung Union Reitverein Gschwandt

11.03.2019

HEUTE FEIERN WIR - 40 Jahre SU Reit-und Fahrverein Gschwandt!

weiter lesen ...
 

Stadtgemeinde Bad Ischl weist hin

11.03.2019

Toleranzen bei Geschwindigkeitsmessungen halbiert!

weiter lesen ...
 
Recycling - Aus Petflaschen einen Besen herstellen -  -

Recycling - Aus Petflaschen einen Besen herstellen

11.03.2019

Am 16.03 hast du die Möglichkeit aus Petflaschen einen funktionstüchtigen Besen herzustellen.

weiter lesen ...
 
Aktive Schwanenstädter Kirchenmusiker -  - Volksmusikalischer Hoangoatn im Schwanenstädter Stadtsaal unter der Gesamtleitung von Ernst Kronlachner

Aktive Schwanenstädter Kirchenmusiker

11.03.2019

Schwanenstadt. Freunde der Kirchenmusik wissen, dass sie in der Stadtpfarrkirche Schwanenstadt immer auf ihre Kosten kommen.

weiter lesen ...
 

Mit Frank Sinatra in den Frühling

11.03.2019

Am Samstag, 09. März 2019, sorgte der Musikverein Pinsdorf unter Dirigent Hannes Doblmair für ein ausverkauftes Kongresshaus Toskana

weiter lesen ...

Zusammenhalt für Frauenrechte

11.03.2019

SPÖ Frauen und Bürgermeister Hannes Heide verteilen Blumen anlässlich des Frauentags

weiter lesen ...
 
128. Jahresvollversammlung der Feuerwache Reiterndorf -  - Bildmaterial: 
Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl 
Feuerwache Reiterndorf

128. Jahresvollversammlung der Feuerwache Reiterndorf

11.03.2019

Am Samstag den 09.03 2019 blickte die FW Reiterndorf zurück auf das vergangene Einsatzjahr.

weiter lesen ...
 
Jahreshauptversammlung des PV Gschwandt!
 -  -

Jahreshauptversammlung des PV Gschwandt!

11.03.2019

Am 9.3.2019 fand im Gschwandtner Wirtshaus die Jahreshauptversammlung des PV Gschwandt statt.

weiter lesen ...
 
LIEBER LAUT LACHEN ALS LEISE LEIDEN !!! -  - Humor mit Heinz Oliver Karbus, Irmgard Sohm und Peter WesenAuer 
am 28. März 2019 um 20 Uhr, Lehartheater Bad Ischl

LIEBER LAUT LACHEN ALS LEISE LEIDEN !!!

11.03.2019

Humor mit Heinz Oliver Karbus, Irmgard Sohm und Peter WesenAuer
am 28. März 2019 um 20 Uhr, Lehartheater Bad Ischl

weiter lesen ...
 

Veranstaltungsinfo: FELIX KRAMER am 23. März im Kino Ebensee

11.03.2019

Ersatztermin für das im Jänner abgesagte Konzert!
Samstag 23. März 2019, 20:30 Uhr
FELIX KRAMER(A)

weiter lesen ...

130. Jahresvollversammlung der FF-Pfandl

11.03.2019

Am Freitag, 8. März 2019 fand im Gasthof „Zum Pfandl die 130. Jahresvollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Pfandl statt.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Dienstag

über­wiegend bewölkt
Temperatur: 5 ºC
Wind: 8.2km/h aus W
Luftfeuchtigkeit: 56%

im Tagesverlauf

leichter Schnee­fall
Tageswerte: 3 bis 7 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 19.04.2019
Neumond: 04.04.2019
Sonnenaufg.: 05:48
Sonnenunterg.: 18:13
 

Mi

Schnee
1 bis 5 ºC

Do

über­wiegend bewölkt
-1 bis 7 ºC

Fr

klarer Himmel
0 bis 9 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text