Samstag, 29.02.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Siedlitzki mit großen Zielen - Start bei der Duathlon und Aquathlon EM in Rumänien

Richtig spannend wird es für den geb. Gmundner Christian Siedlitzki Ende Juni. Nach einen bisher sehr erfolgreichem Jahr, mit einen vierten Platz bei der Duathlon WM und den Österr. Meistertitel auf der Sprintdistanz Triathlon hat er sich für die Multievent-EM in Targu Mures (Rumänien) sehr viel vorgenommen.
Ab den 29.6. werden dort zum ersten Mal die Europameisterschaften der Profis und in den Altersklassen in den Disziplinen Duathlon(Sprint u. Standard), Cross-Duathlon und Cross-Triathlon, Aquathlon und Aquabike und auf der Mitteldistanz Triathlon gesucht.
Nach seinen unglücklichen 4. Platz bei der WM möchte er dort zeigen, dass er auch als Ältester seiner Altersklasse zu den engen Favoritenkreis um die Medaillen zählt. Als letzten Formtest bestreitet er am 16.6. den Sprinttriathlon in Peine(Niedersachsen).
Siedlitzki zur Zeitung:“Ich bin schon echt gespannt auf das Land und die Leute. Hoffentlich habe ich ein bisschen Zeit zwischen den Bewerben das Land zu erkunden. Der Duathlon wird eine Herausforderung für mich werden. Es ist ein sehr schneller Stadtkurs. Wichtig werden die ersten fünf Kilometer beim Laufen sein, damit man das richtige Paket beim Radfahren erwischt, da Windschattenfahren erlaubt ist. Die Tagesform wird entscheidend sein.“ Zu Beginn müssen die Athleten einen 1,25 km langen Rundkurs im Stadtzentrum viermal absolvieren, bevor es auf die 3,5 km lange Radrunde geht, die sechsmal gefahren werden muss. Eine 6-8 %ige Steigung wird das Kriterium auf dieser Strecke sein. Abschließend werden nochmals zwei Runden á 1,25 km gelaufen.

Ein paar Tage später startet Siedlitzki noch beim Aquathlon. Auch hier zählt er sich aufgrund seiner momentanen Laufstärke auch zum Favoritenkreis. Zuerst müssen 1000 m geschwommen werden, bevor ein 700 m langer Rundkurs siebenmal zu laufen ist. Siedlitzki lächelnd zur Zeitung:“Ich glaube, dass hier nicht nur schnelle Beine sondern auch viel Denkarbeit notwendig sind, damit man auch die richtige Rundenanzahl läuft.“

Diese News an Freunde schicken:
Bericht und Bilder Christian SIEDLITZKI

 


Weitere Artikel

Lebensgefahr: Sperre der Ischlerstraße bleibt die nächsten Wochen aufrecht! -  - von rechts nach links: Bürgermeister Ing. Markus Siller, Vizebürgermeister Martin Derfler und Bauhofleiter Andreas Richter

Lebensgefahr: Sperre der Ischlerstraße bleibt die nächsten Wochen aufrecht!

Ein Expertenteam vom Land Oberösterreich und der Lawinen- und Wildbachverbauung hat die Gesteinswand im Bereich Ischlerstraße 39/40 begutachtet und kam zu dem Ergebnis: „Die absolute Sperre für Auto- und Radfahrer sowie Fußgänger wird in den nächsten Wochen noch aufrecht bleiben.“

weiter lesen ...
 
Sturmfront zieht über Oberösterreich -  - Landeswarnzentrale im O?-. Landesfeuerwehrkommando

Sturmfront zieht über Oberösterreich

DIE NÄCHSTE EINSATZINTENSIVE NACHT FÜR DIE FEUERWEHREN OBERÖSTERREICHS!

weiter lesen ...
 

29-jähriger Syrer verletzte zwei Mädchen

05.06.2019

Ein 29-jähriger syrischer Asylwerber attackierte am 4. Juni 2019 gegen 13 Uhr auf dem Gelände seiner Unterkunft im Bezirk Vöcklabruck grundlos ein 9-jähriges afghanisches Mädchen.

weiter lesen ...

GUINNES-WELTREKORDVERSUCH DER SUPERLATIVE

05.06.2019

EINE VESPA – EIN MANN MIT VERBUNDENEN AUGEN – EIN FLUGFELD – EIN FERRARI

weiter lesen ...
 

Gesunde Gemeinde-Lauf 2019

05.06.2019

Im Rahmen des 14. Vöcklabrucker Stadtlaufes kann jeder, ob Groß oder Klein, beim Gesunde Gemeinde-Lauf mitmachen - absolut ohne Leistungsdruck und bei freier Rundenwahl.

weiter lesen ...

Magnet für Ross und Reiter

05.06.2019

Vöcklabruck. 70 Rösser und unzählige Besucherinnen und Besucher gaben sich am 1. Juni beim 115. Pferdemarkt ein Stelldichein.

weiter lesen ...
 
„Die Niachtn“, am Donnerstag, 27. Juni, 20:00 Uhr im Eggerstadl (4813 Altmünster, Am Wiesenhof 69) -  - Fotorechte: Grossauer/Korber

„Die Niachtn“, am Donnerstag, 27. Juni, 20:00 Uhr im Eggerstadl (4813 Altmünster, Am Wiesenhof 69)

05.06.2019

„Die Niachtn“, am Donnerstag, 27. Juni, 20:00 Uhr im Eggerstadl (4813 Altmünster, Am Wiesenhof 69)

weiter lesen ...
 

„OldSchoolBasterds“, am Do. 22.08.19, um 20:00 Uhr, im Agrarbildungszentrum Salzkammergut (4813 Altmünster, Pichlhofstr. 62)

05.06.2019

„Dance Potion No. 5” ist das mittlerweile fünfte Album der OldSchoolBasterds.

weiter lesen ...
 
Jugendrotkreuz und Buchklub entwickelten neue Schülerzeitschriften -  - OEJRK_Neue Schuelerzeitschriften_ FOTO -Hartl

Jugendrotkreuz und Buchklub entwickelten neue Schülerzeitschriften

04.06.2019

lesen hilft die Welt zu verstehen, bildet, fördert die Kreativität und ist zentraler Faktor in der geistigen Entwicklung.

weiter lesen ...
 

Reife-und Diplomprüfungen an der HLW Bad Aussee

04.06.2019

Bereits am 3. Juni dieses Jahres fand an der HLW Bad Aussee die mündliche Reife- und Diplomprüfung unter dem Vorsitz von Frau Dir. Mag. Irene Maier aus der HLW Krieglach statt.

weiter lesen ...

Bankomatdiebe scheiterten

04.06.2019

Am 4. Juni 2019 um 3:20 Uhr kam es in Vorchdorf bei einem Einkaufsmarkt zu einem versuchten Bankomatdiebstahl

weiter lesen ...
 
So feiern wir: 60 Jahre Ausseer Narzissenfest -  - 60. Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut, Bootskorso auf dem Grundlsee. 
Fotorechte: © (c) Narzissenfestverein / Martin Huber

So feiern wir: 60 Jahre Ausseer Narzissenfest

04.06.2019

ServusTV – Fr., 07.06., ab 21:15 Uhr

weiter lesen ...
 
Stadtpolizei sagte Danke -  -

Stadtpolizei sagte Danke

04.06.2019

Vöcklabruck. Viele Jahre lang hat die langjährige Chefköchin des Kolpinghauses, Erika Egger, einen Teil der Stadtpolizeimannschaft ausgezeichnet bekocht.

weiter lesen ...
 
38. Narzissenlauf in Altaussee bei kühlen Temperaturen aber idealem Laufwetter. -  - Bilder: E. Kainzinger

38. Narzissenlauf in Altaussee bei kühlen Temperaturen aber idealem Laufwetter.

04.06.2019

Bereits zum 38. mal führte der Narzissenlauf über 500 laufbegeisterten Hobbysportler rund um den Altausseersee.

weiter lesen ...
 

Erfolgreicher der INFO-Tag der Feuerwehr Laakirchen

04.06.2019

Der 7. INFO-Tag der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Laakirchen war auch heuer wieder ein voller Erfolg

weiter lesen ...

Markus Trappmair am Donnerstag, 13. Juni 2019, ab 19 Uhr am Siriuskogl in Bad Ischl

04.06.2019

Der Frontmann der bekannten österreichichen Reggaeband Souldja, Markus Trappmair, zieht momentan solo durchs Land.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Freitag

bedeckt
Temperatur: -1 ºC
Wind: 1.5km/h aus ONO
Luftfeuchtigkeit: 92%

im Tagesverlauf

bedeckt
Tageswerte: -1 bis 0 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 09.03.2020
Neumond: 23.03.2020
Sonnenaufg.: 06:39
Sonnenunterg.: 17:35
 

Sa

bedeckt
0 bis 7 ºC

So

mäßiger Regen
1 bis 4 ºC

Mo

Schnee
2 bis 8 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text