Samstag, 26.09.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Bereits mehr als 700 Testungen täglich

Oberösterreich erhöht stufenweise Potential auf 1200 bis Montag - Keine Akzeptanz bei Verweigerung von Tests

Bereits mehr als 700 Tests auf Covid19 werden täglich in Oberösterreich durchgeführt. Am Montag, 23. März 2020, waren es sogar 779 Tests. „Damit liegen wir bundesweit im Spitzenfeld“, erklären Landeshauptmann Thomas Stelzer und Gesundheitsreferentin LH-Stv. Christine Haberlander. Sie kündigen gleichzeitig an, die Anzahl der Tests steigern zu wollen. Ziel ist es ab Montag, 30. März 2020, 1200 Tests pro Tag durchführen zu können. „Unsere Experten und Teams arbeiten mit Hochdruck daran, die notwendige Infrastruktur herzustellen. Wir werden es schaffen. Voraussetzung ist aber auch, dass uns der Bund die notwendigen Ressourcen wie z.B. Testkits und Schutzkleidung zur Verfügung stellt. Nur daran kann es scheitern. Wir werden bereit sein und unseren Beitrag zum ausgegebenen Ziel der Bundesregierung leisten“, betonen Stelzer und Haberlander.

Keine Akzeptanz bei „Testverweigerern“

Keine Akzeptanz gibt es bei „Testverweigerern“. Konkreter Anlass ist die Testung der Volksschule in Alberndorf. Hier haben zwei Eltern den Gaumenabstrich, der für den Covid19-Test notwendig ist, nicht zugelassen. In Zeiten, in denen es Ausgangsbeschränkungen gibt und die Menschen von der Polizei kontrolliert und auch abgemahnt werden, darf es nicht sein, dass Tests verweigert werden. Es werden die notwendigen rechtlichen Schritte gesetzt werden. Neben den beiden verweigerten Tests sind noch zwei Ergebnisse offen. Derzeit sind von 191 Schülern 175 negativ und zwölf positiv getestet worden. Im Kindergarten Alberndorf hatte eine Betreuerin Kontakt mit der VS-Direktorin, die Mitglied des Chors St. Georgen/Gusen ist. Sie und eine Kollegin wurden daraufhin positiv getestet. Beide hatten allerdings in der Risikozeit keinen Kontakt zu Kindern. Die Kinder wurden dennoch vorsorglich in häusliche Quarantäne geschickt, und nach der Risikobewertung werden die weiteren Schritte gesetzt.

Vorkehrungen in Altenheimen getroffen

Das Altenheim in Neuhofen wurde inzwischen isoliert und es wurde bereits Freitagabend nach Bekanntwerden des ersten infizierten Falls mit den notwendigen Schutzausrüstungen versorgt. Es werden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (109 Personal – Pflege, Zivildiener, Verwaltung, Küche, Reinigung) sowie Bewohner/innen (89 Personen) getestet. Derzeit sind acht Personen infiziert, zwei Personen (eine Mitarbeiterin und eine Bewohnerin) wurden negativ getestet. An den Ergebnissen der restlichen Tests wird mit Hochdruck gearbeitet. Auch im Altenheim St. Georgen/Gusen wurde eine Bewohnerin positiv getestet, nachdem sie von einem Mitglied des Chors St. Georgen/Gusen besucht worden ist. Auch hier ist die notwendige Schutzausrüstung bereits sofort geliefert worden. Alle Bewohner/innen (80 Personen) und Mitarbeiter/innen (61 Personen, die als Kontaktpersonen infrage kommen) werden getestet.

„Grundsätzlich haben alle Alten- und Pflegeheime sowie Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen seit Beginn der COVID 19-Krise durch organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass Mitarbeiter/innen und Bewohner/innen bestmöglich geschützt sind“, betonen Gesundheitsreferentin LH-Stv. Christine Haberlander und Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer. Organisatorische Maßnahmen sind insbesondere jetzt Besuchsverbote, keine Gruppenbildungen von Mitarbeiter/innen auf Allgemeinflächen der Einrichtungen, lückenlose Umsetzung der Hygienestandards, Sensibilität bei Erkrankungsanzeichen von Bewohner/innen oder Kolleg/innen, vollständige Trennung der einzelnen Funktionsbereiche, usw. Derzeit sind in den oö. Alten- und Pflegeheimen die erwähnten neun Personen infiziert.

Die Neue Mittelschule Schwertberg wurde mittlerweile ebenfalls geschlossen. Eine Lehrerin ist Chormitglied von St. Georgen/Gusen und hat zwischen 9. und 16. März 2020 in der NMS unterrichtet. Es wurden und werden alle 30 Lehrer/innen und alle 196 Schüler/Innen getestet. Derzeit liegen 14 Ergebnisse vom Lehrpersonal vor. Davon sind sechs positiv und acht negativ.
Diese News an Freunde schicken:
Landeskorrespondenz

 


Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 25.09.2020 08:00 Uhr -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 25.09.2020 08:00 Uhr

COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
Arbeiterkammer Oberösterreich fordert Recht auf Raten-Stundung während der Corona-Krise -  - AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer.

Arbeiterkammer Oberösterreich fordert Recht auf Raten-Stundung während der Corona-Krise

25.03.2020

Außergewöhnliche Zeiten erfordern drastische Maßnahmen. Viele Arbeitnehmer/-innen haben wegen der Corona-Krise plötzlich ihren Job verloren, andere sind von Kurzarbeit betroffen.

weiter lesen ...
 

Beratungshotlines und Videoclips der Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ:

25.03.2020

Bleib zuhause! Die KiJA OÖ ist für dich da.

weiter lesen ...

Ebenseer Ois Kas eröffnete neues Geschäft in Bad Ischl

25.03.2020

Käse-Sommelier Thomas Spiessberger setzt auf Regionalität und Qualität und erfüllte sich seinenTraum mit einem Feinkost-Fachgeschäft!

weiter lesen ...
 

„Das Thema ist erst vom Tisch, wenn es ein gutes Medikament und oder eine Impfung gibt“ - Sebastian Kurz

25.03.2020

Sebastian Kurz, Bundeskanzler Republik Österreich zu Gast (Schalte) in den Servus Nachrichten (24.3.).

weiter lesen ...

Beachteam Freiberger/Teufl steht vor ungewisser Saison 2020

25.03.2020

Die Saison 2019 war die erfolgreichste Saison für die Beach-Union OÖ Girls Eva Freiberger und Valerie Teufl – topmotiviert in der neuen Saison 2020 mindestens genauso erfolgreich zu sein, standen Eva und Valerie bereits seit Jänner wieder im Kraftraum und am Indoor-Beachvolleyballplatz

weiter lesen ...
 

Korona einmal anders

25.03.2020

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Arbeitskreises,
den Begriff „Korona“ – gibt es auch bei uns in der Astronomie.

weiter lesen ...
 
Ois Kas! – Ebenseer erfüllt sich Traum -  - Käse-Sommelier Thomas Spiessberger setzt auf Regionalität und Qualität -- Fotos : www.friedrichscheichl.com

Ois Kas! – Ebenseer erfüllt sich Traum

25.03.2020

Feinkost-Fachgeschäft in Bad Ischl eröffnet

weiter lesen ...
 
Regionales Einkaufen sichert unsere Zukunft - Online Lieferservice www.lieferserviceregional.at hilft jetzt! - Bild © Gerhart Hinterwirth

Regionales Einkaufen sichert unsere Zukunft

Online Lieferservice www.lieferserviceregional.at hilft jetzt!

24.03.2020

Die neugeschaffene Online-Plattform „Lieferservice regional“ hilft in der derzeitigen Lage Unternehmen, ihre Produkte auch weiterhin den Kunden anzubieten. Über die Plattform Lieferservice regional wird eine reichhaltige Produktpallette abgedeckt.

weiter lesen ...
 

Bund-Länder-Vereinbarung zur 24-Stunden Betreuung: 100 Millionen Euro Paket geschnürt

24.03.2020

Bund-Länder-Vereinbarung zur 24-Stunden Betreuung: 100 Mio. Euro-Paket

weiter lesen ...

Almsee Rundweg gesperrt

24.03.2020

Auf Grund der derzeitigen Situation (Ausgehbeschränkung) wird der Almsee Rundweg behördlich gesperrt und ist bis auf weiteres nicht zu nutzen.

weiter lesen ...
 
Wegen der Corona-Pandemie: Registrierungspflicht in den Gesundheitsberufen vorerst ausgesetzt -  - AK-Präsident Kalliauer

Wegen der Corona-Pandemie: Registrierungspflicht in den Gesundheitsberufen vorerst ausgesetzt

24.03.2020

Seit Juli 2018 müssen sich Beschäftigte in der Pflege und in den gehobenen medizinisch-technischen Diensten in das sogenannte Gesundheitsberuferegister eintragen lassen.

weiter lesen ...
 
Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer: Netzwerk Wohnungssicherung unterstützt von Delogierung bedrohte Menschen -  - Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer: Netzwerk Wohnungssicherung unterstützt von Delogierung bedrohte Menschen

24.03.2020

Etwa 2.500 Haushalte sind jährlich von gerichtlichen Delogierungsverfahren betroffen. Die Entwicklungen im Zuge der Corona-Krise lassen befürchten, dass in den kommenden Wochen und Monaten noch mehr Menschen als sonst gefährdet sind, ihre Wohnungen zu verlieren.

weiter lesen ...
 
Caritas OÖ ist trotz Abstand nah bei den Menschen -  - Caritas O?--Direktor Franz Kehrer, MAS. - Foto: Caritas/Wakolbinger

Caritas OÖ ist trotz Abstand nah bei den Menschen

24.03.2020

Die Caritas OÖ steht auch in der aktuellen Corona-Krisensituation jenen Menschen zur Seite, die auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind.

weiter lesen ...
 

LR Kaineder: Altstoffsammelzentren werden schrittweise wieder in den Vollbetrieb gehen

24.03.2020

Oö. Abfallwirtschaft als Herzstück der Daseinsvorsorge und Krisenbewältigung – „Danke an die Müllabfuhr!“

weiter lesen ...

Positives Zeichen gegen das Corona-Virus in Bad Goisern

24.03.2020

Die Volksschule St. Agatha setzt ein positives Zeichen mit Zapfen Blumen, Steine und viele Schätze aus Wald und Wiese.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Samstag

leichter Regen
Temperatur: 5 ºC
Wind: 1.3km/h aus SW
Luftfeuchtigkeit: 96%

im Tagesverlauf

sehr starker Regen
Tageswerte: 5 bis 6 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 01.10.2020
Neumond: 16.10.2020
Sonnenaufg.: 06:45
Sonnenunterg.: 18:44
 

So

leichter Regen
4 bis 12 ºC

Mo

leichter Regen
4 bis 12 ºC

Di

sehr starker Regen
8 bis 11 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text