Dienstag, 25.06.2019

LR Steinkellner / LR Podgorschek: Herausforderung Winterdienst

Die vergangenen Tage zeigten, dass die Straßenmeistereien in Oberösterreich bei strengen, winterlichen Witterungen bestens gerüstet sind. Hier wird mit modernster Technik die Befahrbarkeit der Landesstraßen aufrecht gehalten, betont Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner.

150 LKW und Unimogs sowie 190 Schneepflüge der oberösterreichischen Straßenmeistereien sind aktuell im Dauereinsatz. Die vergangenen schneereichen Tage demonstrieren, wie wichtig das Engagement der Straßenmeistereien und der Einsatzorganisationen ist. Seitens der Straßenmeistereien wurden alleine im neuen Jahr 15.200 Arbeitsstunden geleistet. Insgesamt wurden in der Winterdienstsaison 18/19 bereits 27.500 Tonnen Streusalz aufgewendet. Trotz der vorbildlichen Schneeräumung kam es aufgrund der winterlichen Fahrbedingungen vermehrt zu Unfällen und Fahrzeugbergungen. „Den oberösterreichischen Feuerwehren sowie allen anderen Einsatzorganisationen, wie zum Beispiel der Bergrettung, gebührt in diesen Tagen größter Respekt. Bislang wurden von mehr als 300 Feuerwehren in OÖ 850 Einsätze als Folge der Schneefälle geleistet, im Einsatz waren dabei rund 8.600 Feuerwehrmitglieder“, so Sicherheits-Landesrat Elmar Podgorschek

Landesrat Steinkellner appelliert, das Fahrverhalten an die Witterungsbedingungen anzupassen. Der Einsatz der Winterdienstmitarbeiter/innen ist nur die halbe Miete. Auch die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer haben ihren Beitrag zur Verkehrssicherheit zu leisten. Eine erhöhte Aufmerksamkeit und eine angepasste Fahrweise tragen zur Sicherheit im Straßenverkehr bei. Hektik und Stress können besonders durch das vorausschauende Einplanen einer längeren Fahrzeit unterbunden werden“.

Diese News an Freunde schicken:
Oö. Landeskorrespondenz

 


Weitere Artikel

Das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK) bittet dringend um Blutspenden

In ganz Österreich haben die Lagerstände ein kritisches Niveau erreicht. „Bitte kommen Sie Blutspenden“, ersucht Werner Kerschbaum, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes.

weiter lesen ...
 

OÖ. Rotes Kreuz sucht Freiwillige für den Rettungsdienst

Innerhalb von nur wenigen Minuten sind die Rettungskräfte des OÖ. Roten Kreuzes nach der Alarmierung vor Ort – flächendeckend im gesamten Bundesland.

weiter lesen ...
 

Jahresstatistik der Freiwilligen Feuerwehr Puchheim

08.01.2019

ZAHLEN UND FAKTEN DER FF PUCHHEIM - 2018
11 Menschen konnten durch Puchheimer Feuerwehrmitglieder im Jahr 2018 gerettet werden

weiter lesen ...

Kindergartenbrand in Unterach am Attersee.

07.01.2019

Am 7. Jänner 2019 um etwa 14 Uhr befüllten ein 60 – jähriger Mitarbeiter des Bauhofes und ein 49- jähriger Lkw-Fahrer der Pellets-Firma den Pellets-Ofen des Kindergartens in Unterach am Attersee

weiter lesen ...
 

Blutspendeaktion in Ebensee am Traunsee

07.01.2019

Der Blutspendedienst vom Roten Kreuz für OÖ lädt Sie herzlich ein zur BLUTSPENDEAKTION der Marktgemeinde EBENSEE am Traunsee

weiter lesen ...

Rückblick auf ein Ereignisreiches Jahr der ÖWR Ebensee

07.01.2019

Das Einsatzjahr 2018 der ÖWR fängt im 1. Oktober 2017 an und endet am 30. September 2018.

weiter lesen ...
 
Wohnhausbrand in Altmünster -  - Fotos: Feuerwehr Altmünster

Wohnhausbrand in Altmünster

07.01.2019

Eine 70–Jährige aus dem Bezirk Gmunden entzündete am 6. Jänner 2019 gegen 22:30 Uhr die Kerzen des Weihnachtsbaumes im Wohnzimmer der Erdgeschoßwohnung ihres Hauses in Altmünster

weiter lesen ...
 

Straßensperren im Bezirk Gmunden – Update 2.0

06.01.2019

Zur Presseaussendung vom 5.Jänner 2019 wird mitgeteilt, dass die B145 im Bereich des Strkm 50,200, Bereich Kösslbach, weiterhin wegen Lawinengefahr für den gesamten Verkehr gesperrt bleibt.

weiter lesen ...
 
Traktorbergung am Gmundnerberg -  - Fotos: www.feuerwehr-altmuenster.at

Traktorbergung am Gmundnerberg

06.01.2019

In den Abendstunden des 5.1.2019 fuhr ein Räumtraktor im Auftrag der Gemeinde vom Gmundnerberg talwärts. Aufgrund des starken Schneetreibens kam dieser von der Straße ab und blieb in den großen Schneemengen stecken

weiter lesen ...
 

Türöffnung nach Unfallverdacht - Einsatz für die HFW Bad Ischl

06.01.2019

Zu einer Türöffnung wurden gestern Abend die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl alarmiert.

weiter lesen ...

FFAltmünster -- Berichte aus Altmünster

05.01.2019

weiter lesen ...
 
FF OHLSDORF / OÖ -- Zahlreiche Fahrzeugbergungen nach Schneeverwehungen -  - Fotos: © FF Ohlsdorf

FF OHLSDORF / OÖ -- Zahlreiche Fahrzeugbergungen nach Schneeverwehungen

05.01.2019

Schneeverwehungen sorgen für zahlreiche Fahrzeugbergungen

weiter lesen ...
 
LKW IN EHRENFELD UMGESTÜRZT -  - Fotos: © FF Ohlsdorf

LKW IN EHRENFELD UMGESTÜRZT

04.01.2019

STUNDENLANGE BERGEAKTION BEI STARKEN SCHNEEFALL

weiter lesen ...
 
Fahrzeugbergung in Pfandl -  - FF-Pfandl

Fahrzeugbergung in Pfandl

04.01.2019

Am Freitag, 4. Jänner 2019 um 11:16 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pfandl zum ersten Einsatz des Jahres alarmiert.

weiter lesen ...
 

Handtaschendiebin behob gleich Bargeld

31.12.2018

Eine bislang unbekannte Täterin stahl am 28. Dezember 2018 gegen 15:15 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft in Tiefgraben die Handtasche einer 60-Jährigen aus Mondsee.

weiter lesen ...

Lawinenabgang im Ausseerland

31.12.2018

Grundlsee, Bezirk Liezen. – Sonntagnachmittag, 30. Dezember 2018, wurde eine Frau bei einer Schneeschuhtour von einer Lawine erfasst und mitgerissen

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Feuerwehreinsätze LIVE
Text
Direkt aus der Einsatzzentrale: Laufende Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich.
Wird jede Minute aktualisiert.
Blutspende-Termine
Hier finden Sie die aktuellen Blutspendetermine in Österreich:


Text