Montag, 19.04.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 24. März 2021, 15:00 Uhr)

Aktuelle Situation Covid-19 in OÖ (Stand 24. März 2021, 15:00 Uhr) -  -

Neuinfektionen:
Seit gestern gab es 526 Neuinfektionen in Oberösterreich. (Fälle aktiv: 4.221 mit Stand 12:00 Uhr)


Durchgeführte Corona-Tests in OÖ am 23. März 2021

PCR-Tests: 3.200
Antigen-Testungen: 38.414, darunter

o 26.763 Antigen-Testungen in den Teststraßen des Landes

Damit wurden am 23. März 2021 insgesamt 41.614 Corona-Tests (PCR + Antigen) in Oberösterreich durchgeführt (exkl. Apotheken + Betriebe)*

*Zahlen zu den Antigen-Testungen in den Apotheken sowie den oö. Betrieben werden künftig zentral vom Bund kommuniziert.


Kostenlose Corona-Schnelltests in OÖ:

Die Anmeldung zum dauerhaften Testangebot in Oberösterreich, inkl. der Standorte mit mobilen Testteams, ist auf www.oesterreich-testet.at möglich.
Alle Informationen zu den Tests (inkl. Standorte) sind auf der Website des Landes Oberösterreich www.land-oberoesterreich.gv.at zu finden.

Der Krisenstab des Landes OÖ ersucht, sich nach Möglichkeit für einen Schnelltest online auf www.oesterreich-testet.at anzumelden. Das erleichtert die Planbarkeit in den Teststationen und entlastet diese vor allem zu Spitzenzeiten.


Impfstatus in Oberösterreich (Stand: 23. März 2021):


Gesamtanzahl der geimpften Personen in OÖ: 161.872


Gesamtanzahl der durchgeführten Impfungen in OÖ: 219.886 davon

Alten- und Pflegeheime: 22.801
Krankenanstalten: 24.077
Ü80 (außerhalb APH): 55.522
Niedergelassene Ärzte: 2.051
Rettungsdienste: 6.083
Einrichtungen nach dem Chancengleichheitsgesetz: 5.163
Impfstraßen: 14.830
Hochrisikopatient/innen und enge Angehörige: 31.345
2. Teilimpfung: 58.014


Aktuell sind 237.126 Personen (jene Personen, die bereits geimpft sind oder einen Impftermin erhalten haben, sind darin nicht mehr enthalten) für Informationen zur Corona-Schutzimpfung registriert. In diesem Zusammenhang weist der Krisenstab nochmals darauf hin, dass eine Registrierung auf www.ooe-impft.at notwendig ist, um das nächstmögliche Impfangebot zu erhalten. Gleichzeitig bitten die Verantwortlichen um die verlässliche Einhaltung von Impfterminen.

Aktueller Stand Südafrika-Mutation:

Bezirk Gmunden: 1 Verdachtsfall und 5 bestätigte Fälle.
Bezirk Vöcklabruck: 2 bestätigte Fälle.
Bezirk Linz-Stadt: 10 Verdachtsfälle.

Im Vergleich zum Vortag gab es keine Veränderungen.


Alten- und Pflegeheime:

Aktuell sind in 13 oberösterreichischen Alten- und Pflegeheimen 17 Mitarbeiter/innen sowie 9 Bewohner/innen positiv auf Covid-19 getestet. (Stand: 23. März 2021). Im Vergleich zum Vortag gab es keine Veränderungen.


Schulen:

Aktuell sind 264 oberösterreichische Schulstandorte von Covid-19 betroffen und 539 Schüler/innen, 54 Lehrer/innen sowie 12 Personen, die dem übrigen schulischen Personal zuzurechnen sind, positiv auf Covid-19 getestet (Stand: 23. März 2021).


Oö. Krankenhäuser:

Durch die Aktivierung der Krisenpläne und Erweiterung der Intensivkapazitäten werden die Oö. Krankenanstalten gemeinsam auch die Herausforderungen der kommenden Wochen bewältigen. In Oberösterreich werden im Moment aufgrund des gegenwärtigen Trends und der AGES Prognoseberechnung innerhalb der Stufe 2a 75 Intensivbetten für Covid-19-Patient/innen und 175 ICU Betten für andere Krankheitsbilder betrieben. Zudem stehen auf den Normalstationen 300 Betten für Covid-19-Patient/innen zur Verfügung.
Ab Montag, 29.03.2021, werden die Kapazitätsstufen in den Krankenanstalten erhöht:

o Intensiv: Stufe 3 – 103 Betten für Covid-19-Patient/innen

o Normalpflege: 400 Betten für Covid-19-Patient/innen


Aktuelle Todesfälle:

95-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Freistadt, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 23.03. (KH Freistadt)
92-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Steyr-Land, mit Vorerkrankungen, Todesdatum: 22.03. (PEK Steyr)
87-jähriger Patient, wohnhaft im Bezirk Freistadt, Vorerkrankungen unbekannt, Todesdatum: 22.3. (Sterbeort unbekannt)
Diese News an Freunde schicken:
Oö. Landeskorrespondenz

Verweise:

www.ooe-impft.at

 


Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 19.04.2021 08:30 Uhr
 -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 19.04.2021 08:30 Uhr

COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
Dauertestmöglichkeit für die Bevölkerung ab 25.1.2021 -  -

Dauertestmöglichkeit für die Bevölkerung ab 25.1.2021

Wie schon vom Land OÖ bekanntgegeben, gibt es ab kommenden Montag ein freiwilliges Testangebot:

weiter lesen ...
 

„Rechtzeitig handeln“: Eigener Testbus unterstützt ab sofort Monitoring in Regionen mit hohen Infektionsraten

23.03.2021

Bereits vor zwei Wochen hat das Land Oberösterreich unter dem Motto „Rechtzeitig handeln“ ein umfangreiches Maßnahmenpaket geschnürt

weiter lesen ...

Österreich - Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

22.03.2021

Bisher 516.565 Fälle, 9.089 verstorben und 475.227 genesen. 1.983 hospitalisiert, davon 437 intensiv. 2.412 Neuinfektionen österreichweit.

weiter lesen ...
 

Bereits mehr als 200.000 Impfungen gegen Covid-19 in Oberösterreich

21.03.2021

Mit 209.746 Impfungen wurde in Oberösterreich am Wochenende die 200.000er Marke überschritten.

weiter lesen ...

Österreich - Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

20.03.2021

Bisher 511.440 Fälle, 9.052 verstorben und 470.684 genesen. 1.844 hospitalisiert, davon 394 intensiv. 3.344 Neuinfektionen österreichweit.

weiter lesen ...
 

Corona-Impfung: Möglichst rasche Einladung an Ü-65-Jährige

19.03.2021

Bildungspersonal in Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen, Volks- und Sonderschulen erhält heute Einladung

weiter lesen ...
 
Faßmann: „Schulen testen jetzt dreimal in der Woche“ -  - Bundesminister Heinz Faßmann 
 Foto: BKA/Andy Wenzel

Faßmann: „Schulen testen jetzt dreimal in der Woche“

19.03.2021

Heute Start für den dritten Selbsttest: 2 Millionen Tests pro Woche an den Schulen

weiter lesen ...
 

Durch grünes Licht für Astra Zeneca kann Impfplan fortgesetzt werden – Lieferkürzungen des Bundes bremsen allerdings die Umsetzung

18.03.2021

Heute hat die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) entschieden, dass die Impfungen mit AstraZeneca weitergeführt werden können – da die Impfung sicher ist und der Nutzen größer ist als das Risiko.

weiter lesen ...
 

Land OÖ startet mit OÖ. Rotem Kreuz Erste Hilfe-Initiative „Einfach Leben retten“ für Gesunde Gemeinden

17.03.2021

Sicherheit geben, im Notfall einzugreifen – Aktionsmonat Juni 2021

weiter lesen ...

Österreich - Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

17.03.2021

Bisher 501.224 Fälle, 8.956 verstorben und 463.714 genesen. 1.851 hospitalisiert, davon 400 intensiv. 3.239 Neuinfektionen österreichweit.

weiter lesen ...
 

Impfangebote jetzt auch für registrierte über 65-Jährige

17.03.2021

OÖ adaptiert Impfplan, Präsentation nach Entscheidung der EMA über AstraZeneca

weiter lesen ...
 
Covid-19: Information an Fahrgäste der Westbahn/ÖBB von Wels HBF nach Obertraun -  -

Covid-19: Information an Fahrgäste der Westbahn/ÖBB von Wels HBF nach Obertraun

15.03.2021

Eine positiv auf Covid-19 getestete Person befand sich am 07.03.2021 in folgenden Zügen:

weiter lesen ...
 
Ab heute , 15. März, treten Öffnungsschritte im Bereich Kinder- und Jugendsport in Kraft: -  -

Ab heute , 15. März, treten Öffnungsschritte im Bereich Kinder- und Jugendsport in Kraft:

15.03.2021

Vereinstraining für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

weiter lesen ...
 

In Österreich herrscht Maskenchaos, Testchaos, Impfchaos

13.03.2021

Pensionistenverband: Regierung muss Lage endlich in den Griff bekommen – Reservierungssystem für Schnelltests und besseres Impfstoff-Einkaufsmanagement gefordert

weiter lesen ...

Lockdown-Verordnung: Hauptausschuss gibt grünes Licht für angekündigte Lockerungen

12.03.2021

Gastronomie darf in Vorarlberg wieder öffnen, Sport- und Freizeitaktivitäten mit kleinen Kinder- und Jugendgruppen möglich

weiter lesen ...
 
 
Corona-Virus - Hotlines
Wichtige Telefonnummern und aktuelle Meldungen finden Sie auf der Website des Bundesministerium für Gesundheit