Sonntag, 16.06.2019
 

Tagesform wird entscheidend sein-Siedlitzki mit Doppelstart bei der Multievent WM in Pontevedra(Spanien)

Für den geb. Gmundner Christian Siedlitzki wird es nun ernst. Denn er startet am kommenden Wochenende beginnenden Multievent Weltmeisterschaft im galizischen Pontevedra in Spanien. Dabei werden in sechs Disziplinen in der Altersklasse und bei den Profis die Weltmeister gekürt.
Siedlitzki startet auf seiner Paradedistanz beim Sprintduathlon(5 km Laufen-20 km Radfahren-2,5 km Laufen) und beim Aquathlon(1 km Schwimmen-5 km Laufen). Desweiteren werden die Meister nach der Standarddistanz beim Duathlon(10 km Laufen-40 km Radfahren-5 km Laufen), beim Crosstriathlon(1,5 km Schwimmen-30 km MTB-7 km Laufen), beim Aquabike(3 km Schwimmen-113 km Radfahren) und auf der Langdistanz Triathlon(3 km Schwimmen-120 km Radfahren-30 km Laufen) gesucht.
Siedlitzki´s Form war bei den letzen Starts sehr vielversprechend. Die letzten Einheiten absolvierte er letzte Woche auf Mallorca, wo nochmals viele Bergkilometer mit dem Rad gemacht wurden.
Siedlitzki zur Zeitung:Die Tagesform wird entscheidet sein, aber ich zähle mich, obwohl ich dieses Jahr in meiner Altersklasse(M50-54) zu den Ältersten zähle, zum Favoritenkreis. Auf der Strecke wird einem alles abverlagt. Zuerst geht es zwei Runden durch die wunderschöne Altstadt von Pontevedra, bevor auf der Radstrecke ein 10 km langer Anstieg wartet. Spätestens dort wird man sehen wer richtigt trainiert hat. Die Windschattenfreigabe bei diesem Rennen wird eine nebensächliche Rolle spielen. Abschließend gehts nochmals eine Runde durch die Altstadt ins Ziel , dass sich im Leichtathletikstadion befindet.
Mit 65 Startern aus 14 Nationen in seiner Altersklasse ist das Rennen top besetzt. Die Favoriten kommen, wie fast jedes Jahr aus Großbrittanien und aus Spanien.
Als gutes Omen nimmt er seine Erinnerung aus 2014 mit, wo er schon einmal an diesem Ort Vizeweltmeister wurde.
Vier Tage später startet er noch beim Aquathlon. Die 1000 m Schwimmen werden im Lerez Fluß geschwommen. Da diesmal die WM sehr früh stattfindet und der Atlantik nie sehr warm wird, wird der Neopren erlaubt sein. Sicherlich kein Nachteil für ihm.
Mit Blick auf die Starterliste(50 Starter aus 13 Nationen) sieht er seine Medaillenchancen sehr gering, da die besten Athleten aus Frankreich, Deutschland und der USA am Start sind. Schnelle Beine auf den letzten 5 km werden da auch nichts helfen. Aber geschlagen, gibt er sich erst am Schluß.
Diese News an Freunde schicken:

 


Weitere Artikel

Traunbrückeneröffnung in Ebensee - Festakt am 21. Juni 2019 um 13.00 Uhr -

Traunbrückeneröffnung in Ebensee

Festakt am 21. Juni 2019 um 13.00 Uhr

Am Freitag, 21. Juni (ab 11 Uhr) und Samstag präsentieren sich Ebenseer Wirtschaftstreibende von der Marktgasse bis zur Bahnhofstraße. Der Eröffnungsfestakt findet am Fr., 21. Juni um 13 Uhr statt. Für Speis, Trank und Musik ist bestens gesorgt.

weiter lesen ...
 
Sandkisten-Befüllaktion für Ebenseer Familien -  - OÖVP re außen: Ortsparteiobmann Thomas Lahnsteiner mit mit beiden Teams

Sandkisten-Befüllaktion für Ebenseer Familien

22.04.2019

Bereits zum 6. Mal wurden Ebenseer Familien durch die Sankistenaktion der OÖVP Ebensee unterstützt.

weiter lesen ...
 

open house 2019

....Ketten................KunsthandwerkKetten

22.04.2019

Von Freitag, 3.Mai – Sonntag 5. Mai, jeweils von 14- 18:00 Uhr, haben sie die Möglichkeit handgefertigten Schmuck, Schlüsselanhänger und verschieden Accessoires käuflich zu erwerben.

weiter lesen ...

Von Kamera gesehen, mit Stift gezeichnet

22.04.2019

Die beiden Hobbykünstler Monika KIRCHMAYR-POMAYR und Dietmar EMATINGER hatten vor zwei Jahren die Idee Fotos und Zeichnungen unter dem Motto: „FOTO – ZEICHNUNGEN – von Kamera gesehen – mit Stift gezeichnet“ ihre Werke gemeinsam in der Galerie Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck zu präsentieren.

weiter lesen ...
 

HLW-Wolfgangsee erkundet die Sparkasse Salzkammergut

22.04.2019

Der IV. Jahrgang der Höheren Lehranstalt und der III. Jahrgang des Aufbaulehrgangs der HLW-Wolfgangsee erlebten einen spannenden Halbtag in der Sparkasse Salzkammergut am Standort der Hauptgeschäftsstelle in Bad Ischl.

weiter lesen ...

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person am Ostersonntag in Scharnstein

21.04.2019

Am Ostersonntag, 21.04.2019 wurden die Feuerwehren Scharnstein und Viechtwang von der Landeswarnzentrale um 18:57 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B120 – Baustelle Halsgraben alarmiert.

weiter lesen ...
 
SPÖ Bad Ischl wünscht Frohe Ostern am Wochenmarkt -  - SPÖ Bad Ischl wünscht Frohe Ostern am Wochenmarkt

SPÖ Bad Ischl wünscht Frohe Ostern am Wochenmarkt

21.04.2019

Bürgermeister Hannes Heide, Vizebürgermeister Josef Reisenbichler, die SPÖ-Stadträte und das Bad Ischler SPÖ-Team wünschten Frohe Ostern

weiter lesen ...
 
Ostereiersuchen der Bad Ischler SPÖ im Kurpark -  - Ostereiersuchen der SPÖ im Kurpark

Ostereiersuchen der Bad Ischler SPÖ im Kurpark

21.04.2019

Im Kurpark waren wieder hunderte Ostereier versteckt

weiter lesen ...
 
Bereits 30.000 Unterstützer für Parlamentarische Bürgerinitiative zur Sicherung des gesetzlichen Pensionssystems -  - AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer - Foto Arbeiterkammer OÖ

Bereits 30.000 Unterstützer für Parlamentarische Bürgerinitiative zur Sicherung des gesetzlichen Pensionssystems

21.04.2019

Vor rund einem Monat hat die AK Oberösterreich eine Parlamentarische Bürgerinitiative gestartet, um das solidarische gesetzliche Pensionssystem nach dem Umlageverfahren verfassungsrechtlich abzusichern.

weiter lesen ...
 

HUI statt PFUI - Reiterndorfer Feuerwehrjugend befreit Landschaft von Müll

21.04.2019

Auch im heurigen Jahr nahm die Jugendgruppe der Feuerwache Reiterdorf wieder an der Flurreinigungsaktion „HUI statt PFUI“ teil.

weiter lesen ...

Seniorenbund Ebensee in Krumau

21.04.2019

Mitte April fuhren viele Mitglieder des Seniorenbundes ins böhmische Juwel nach Krumau.

weiter lesen ...
 
zwei Brände im Weißenbachtal rechtzeitig bemerkt -  - Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Ischl

zwei Brände im Weißenbachtal rechtzeitig bemerkt

20.04.2019

„Brand Baum, Flur, Wald, Weißenbachtal“, so lautete die Einsatzmeldung, mit welcher heute die HFW Bad Ischl und die FF Mitterweißenbach, bzw. in weiterer Folge die FF Steinbach am Attersee, alarmiert wurden.

weiter lesen ...
 
UNION Zell /Moos : ASKÖ Ebensee 0 : 3 (0:1) -  -

UNION Zell /Moos : ASKÖ Ebensee 0 : 3 (0:1)

20.04.2019

Eigentlich war schon nach kurzer Zeit klar, dass die Gäste aus Ebensee den besseren Tag erwischt hatt,en und es hätte nach 10 Spielminuten schon gut und gerne 0 : 3 stehen können.

weiter lesen ...
 
Glückwunsch zum 90er an eine ehemalige Hallstätterin in Bad Goisern -  -

Glückwunsch zum 90er an eine ehemalige Hallstätterin in Bad Goisern

20.04.2019

weiter lesen ...
 

Glückwunsch zur Goldenen Hochzeit in Bad Goisern

20.04.2019

weiter lesen ...

Zusammenkommen beim Ostermarkt der Lebenshilfe

20.04.2019

Handgefertigte Dekorationsartikel rund um das Osterthema gab es beim Ostermarkt der Lebenshilfe-Werkstätte Pettenbach zu erstehen. Bei schmackhaften Essen und musikalischer Umrahmung stand auch das Miteinander im Vordergrund.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Sonntag

über­wiegend bewölkt
Temperatur: 18 ºC
Wind: 4.1km/h aus SW
Luftfeuchtigkeit: 64%

im Tagesverlauf

leichter Regen
Tageswerte: 13 bis 18 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 17.06.2019
Neumond: 02.07.2019
Sonnenaufg.: 04:56
Sonnenunterg.: 20:53
 

Mo

über­wiegend bewölkt
13 bis 22 ºC

Di

leichter Regen
16 bis 25 ºC

Mi

leichter Regen
15 bis 27 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text