Sonntag, 19.05.2019
 

Haberlander/Winzig: „Bildungs-Union“ muss für EU wieder zum Hauptthema werden

Europa solle wieder jener Wissenschaftskontinent mit bahnbrechenden Erfindungen und zukunftsweisenden Hochschulen werden, der es jahrhundertelang war, so Angelika Winzig, OÖVP-Spitzenkandidatin zur EU-Wahl. „Deshalb geht es mir darum, dass in Europa nicht ständig über Kleinigkeiten diskutiert wird, sondern dass Bildung, Ausbildung und Forschung endlich wieder ein Hauptthema wird“, so Winzig. Es gehe hier laut Winzig vor allem auch um Chancen für junge Menschen.

Neue Chancen für junge Menschen
Landeshauptmann-Stellvertreterin und Bildungsreferentin Christine Haberlander betont, wie wichtig es ist, Bildung und Ausbildung auch auf europäischer Ebene in den Mittelpunkt zu stellen. „Das europäische Einigungsprojekt ist ganz essenziell auf junge Menschen angewiesen. Das ist vor nicht ganz drei Jahren in Großbritannien deutlich geworden. Damals gab es in Großbritannien die Volksabstimmung über einen Austritt des Landes aus der Europäischen Union. Alle Meinungsumfragen ergaben damals ein einheitliches Bild: Es werde sich knapp aber doch für einen Verbleib von Großbritannien in der Union ausgehen. Am Morgen des 24. Juni kam nach Auszählung aller Stimmen aber dann die böse Überraschung: Die Briten haben mehrheitlich für einen Austritt aus Europa gestimmt. Dieses Ergebnis ist zustande gekommen, weil viele EU-Befürworter nicht zur Wahl gegangen sind. Vor allem junge Menschen“, so Haberlander. „Die EU eröffnet für junge Menschen in vielerlei Hinsicht neue Chancen, neue Horizonte. So einfach wie innerhalb der EU ist es sonst nirgends, ohne Grenzen neue Länder kennenzulernen und neue Erfahrungen zu machen.“

Als Beispiel nennt Haberlander etwa die Erasmus-Stipendien, die Studierenden einen Aufenthalt im europäischen Ausland im Rahmen von drei bis zwölf Monaten ermöglichen. Über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten im Jahr 2018 durch dieses Programm eine Förderung ihres Aufenthaltes.

Die Europäische Union berührt aber bereits viel früher die Lebensbereiche unserer Kinder. Haberlander nennt ein positives Beispiel aus Oberösterreich: „In der Grenzregion Oberösterreich-Tschechien gibt es vor allem zwischen Kindergärten Kooperationen, die zum Ziel haben, das Verständnis für die jeweiligen Nachbarn zu stärken. So wird die Nachbarsprache vermittelt - es gibt eine gemeinsame Online-Plattform und gemeinsame Bildungsmaterialen. So wird bereits den Kleinsten ein positives Bild von Europa vermittelt. Es geht darum, Europa zu einem Europa der großen Lösungen und nicht der kleinlichen Vorschriften weiterzuentwickeln. Das geht nur, wenn wir bereits bei den Jüngsten anfangen, sie für die europäische Idee zu begeistern“, ist Haberlander überzeugt.




Diese News an Freunde schicken:
Oberösterreichische Volkspartei
Bezirksgeschäftsstelle Gmunden

 


Weitere Artikel

40 Jahre Saline am Standort Steinkogel/Ebensee
 - Fotos -- Kurt Schmidsberger - 40 Jahre Saline am Standort Steinkogel/Ebensee --Fotos -- Kurt Schmidsberger

40 Jahre Saline am Standort Steinkogel/Ebensee

Fotos -- Kurt Schmidsberger

Die Salinen Austria AG zählt zu den führenden Salzherstellern Europas.

weiter lesen ...
 
Hannes Heide aus Bad Ischl kandidiert für EU-Parlament -  -

Hannes Heide aus Bad Ischl kandidiert für EU-Parlament

Bürgermeister mit Bodenhaftung für Europa: „Die Antwort kann nur Gerechtigkeit sein“

weiter lesen ...
 

12. Laakirchner Papierstadtlauf

Fotos Hans Feitzinger

12. Laakirchner Papierstadtlauf und 4-Städte-Grand-Prixca.

weiter lesen ...

Aktionstag in Bad Ischl

Im Alltag ist eine gute Zusammenarbeit unter den „Helfern“ immer wieder entscheidend. Feuerwehr, Rotes Kreuz, Polizei und ÖAMTC zeigen beim Aktionstag in Bad Ischl das Können und die Technik.

weiter lesen ...
 

Schlagersonntag im Staatsaal Schwanenstadt

19.05.2019 im Stadtsaal von Schwanenstadt Beginn:15:30 Uhr Einlass 14:30 Uhr

14.05.2019

Dass die beliebte und sehr erfolgreiche Friseurmeisterin , Schlagersängerin und Hoterlierin Daniela Urich aus Schwanenstadt ein großes Herz für besonders beeinträchtigte Kinder hat, konnte Sie durch Ihre Veranstaltungen wie Herbstträume des Schlagers für Emily aus Oberndorf / Schwanenstadt, Kirchenkonzert für die Schmetterlingskinder /Rüstorf und letztens beim Advent-Stadl für Theodor aus Attnang Puchheim damit schon sehr viel Gutes bewirken. Nun freut sie sich am Sonntag den 19.05.2019 im Stadtsaal von Schwanenstadt auf das nächste große Benefizkonzert

weiter lesen ...

Geht das Internet auf meine Reisewünsche wirklich ein?”

14.05.2019

Zwei Klassen der Tourismusschulen Bad Ischl holten sich Insidertipps von Monika Krempler, Reisebüroexpertin aus Vöcklabruck

weiter lesen ...
 
Hallstatt - Glückwunsch zum 80er. -  - Foto Gemeinde

Hallstatt - Glückwunsch zum 80er.

14.05.2019

weiter lesen ...
 
Kabarettist Ludwig W. Müller in Bad Goisern - Donnerstag, dem 27. Juni 2019 im Festsaal Bad Goisern
 -

Kabarettist Ludwig W. Müller in Bad Goisern

Donnerstag, dem 27. Juni 2019 im Festsaal Bad Goisern

14.05.2019

Vorverkauf: Salzkammergut Touristik, Bürgerservice Gemeinde Bad Goisern, Tourismusbüros Bad Goisern, Gosau, Hallstatt, Obertraun | VVK € 20,00 | AK € 22,00

weiter lesen ...
 
Glückwunsch zum 80er in Bad Goisern -  -

Glückwunsch zum 80er in Bad Goisern

14.05.2019

weiter lesen ...
 

Glückwunsch zum 90er in Bad Goisern

14.05.2019

weiter lesen ...

Hallstatt, Obertraun und Gosau seit 10 Jahren Klimabündnisgemeinden

14.05.2019

weiter lesen ...
 
“Da kann es dann schon 400m senkrecht hinuntergehen” -  -

“Da kann es dann schon 400m senkrecht hinuntergehen”

13.05.2019

weiter lesen ...
 
Die Sportunion Ohlsdorf ist 50 Jahre jung! -  -

Die Sportunion Ohlsdorf ist 50 Jahre jung!

13.05.2019

Als wichtiger Tag in die Vereinsannalen wird sicherlich der Samstag, 25. Mai 2019, eingehen.

weiter lesen ...
 
PKW-Brand auf der Autobahn A1 bei Laakirchen -  - Feuerwehr Laakirchen

PKW-Brand auf der Autobahn A1 bei Laakirchen

13.05.2019

Ein PKW ist in der vergangenen Nacht auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung Wien kurz vor der Raststätte Lindach in Brand geraten.

weiter lesen ...
 

Von einem Bad ins andere Bad!

13.05.2019

Seniorenbund Bad Schallerbach auf Besuch in Bad Ischl.

weiter lesen ...

Funkleistungsabzeichen Bronze FF Attnang

13.05.2019

Funk-Leistungsabzeichen in Bronze für Lisa Schaffner und Andreas Schindlauer

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Sonntag

über­wiegend bewölkt
Temperatur: 18 ºC
Wind: 4.1km/h aus O
Luftfeuchtigkeit: 59%

im Tagesverlauf

bedeckt
Tageswerte: 11 bis 18 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: Heute
Neumond: 02.06.2019
Sonnenaufg.: 05:14
Sonnenunterg.: 20:28
 

Mo

sehr starker Regen
10 bis 14 ºC

Di

sehr starker Regen
9 bis 10 ºC

Mi

mäßiger Regen
9 bis 11 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text