Montag, 18.06.2018
 

Ein großer gemeinsamer Erfolg: Mautflucht und LKW-Lawine auf der B 166 im Salzkammergut sind gestoppt

„Gemeinsam haben wir es geschafft: Die Mautflucht und damit die LKW-Lawine auf der B 166 sind gestoppt. Das ist ein großer Erfolg für die Bürgerinitiative „Lebensraum Salzkammergut“, die sich seit Jahren für dieses Transit-Verbot einsetzt. Wir Grüne sind froh, dass wir zu diesem Erfolg durch unseren Antrag im Landtag den beitragen konnten. Vor allem ist es aber ein Erfolg für das Salzkammergut, seine Menschen und deren Lebensqualität“. Sehr erfreut über das nun rasch umgesetzte Fahrverbot für LKW über 3,5 Tonnen auf der B 166, der Pass Gschütt-Straße, zeigt sich der Grüne Verkehrssprecher LAbg. Severin Mayr. Im jüngsten Ausschuss wurde der Grüne Antrag auf eine Maut-Ausweichverordnung positiv erledigt. Damit soll es in Zukunft nicht mehr möglich sein, dass LKW die Autobahn und damit die Mautpflicht umgehen, damit aber das Salzkammergut massiv belasten. Laut Verkehrslandesrat Steinkellner wurde das Verbot mit dem Bundesland Salzburg abgesprochen, die BH Gmunden bereits ersucht, die entsprechende Beschilderung vorzunehmen.

Mayr dankt an dieser Stelle auch allen Gemeinden, Tourismusverbänden und Personen, die seit Jahren gegen den überbordenden LKW-Transitverkehr aufgetreten sind und sich für dieses Fahrverbot eingesetzt haben. So hatten viele Salzkammergut-Gemeinden einstimmige Beschlüsse gefasst. Eine Bürgerinitiative hat 850 Mitglieder vereint und 20.000 Unterstützer-Unterschriften gesammelt. „Allen war klar, dass diese Situation untragbar geworden ist und dass die LKW-Lawine Mensch, Umwelt und das Naturjuwel Salzkammergut extrem belastet. Jeder hat gewusst, dass es so nicht weitergehen kann, ohne Gegenmaßnahmen wäre die Folgen unabsehbar“, betont Mayr.“

Fakt ist, dass der LKW-Verkehr auf der B166 Pass Gschütt-Straße in den vergangenen Jahren um mehr als 50 Prozent gestiegen ist – alleine im Zeitraum 2012 bis 2016 von 37.800 auf 56.000 jährliche Schwerverkehrsfahrten. Der Grund liegt auf der Hand. Durch die Mautflucht „ersparen“ sich die Frächter doch rund 50 Euro Maut pro Durchfahrt und 30 km im Vergleich zur Autobahn – allerdings auf Kosten von AnrainerInnen, Umwelt und Tourismus.

Mayr: „Damit ist es jetzt vorbei. BürgerInnen und Politik haben der Mautflucht einen Riegel vorgeschoben. Sie haben bewiesen, was Konsequenz, Beharrlichkeit und die richtigen Argumente bewirken können. Mit diesem Fahrverbot wird die UNESCO-Welterbe-Region Salzkammergut vor der LKW Flut geschützt, der Tourismus gestärkt und die Lebensqualität der Menschen gesichert“.

Diese News an Freunde schicken:
LABG. SEVERIN MAYR
GRÜNER VERKEHRSSPRECHER

 


Weitere Artikel

Wir entschuldigen uns für die neuesten technischen Störungen - Bilder Upload
»Wir arbeiten fieberhaft daran.«

 
2 vergoldete Feuerwehrler in Ebensee -  - 2 vergoldete Feuerwehrler in Ebensee

2 vergoldete Feuerwehrler in Ebensee

11.06.2018

OBI Siegfried Kienesberger (FF Rindbach) und OBI Maximilian Riederer (FF Roith) legten kürzlich, in der Königsdisziplin der Feuerwehr, beim 63. Landesfeuerwehrbewerb in Gold die „Feuerwehrmatura“ ab.

weiter lesen ...
 

22. Bad Ischler Katrin-Berglauf – 10. Juni 2018

11.06.2018

Andrea Mayer lies auch den Herren keine Chance!

weiter lesen ...

3. Salzkammergut-Nostalgia – Samstag, 30. Juni 2018, Bad Goisern am Hallstättersee

11.06.2018

A gschmåhs Treffen soll sie wieder werden, die dritte vom Nostalgia Motorveteranen Verein organisierte Skgt-Nostalgia – heuer mit neuem Konzept.

weiter lesen ...
 

Dankesfest der Volkshilfe

11.06.2018

Die Volkshilfe Salzkammergut beschäftigt zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unterschiedlichen Bereichen wie Mobile Dienste in der Altenbetreuung, Flüchtlingsbetreuung, ReVital-Shop uvm.

weiter lesen ...

Eröffnung Otelo

11.06.2018

OTELO lebt von der Idee , Menschen einen offenen Raum für kreative und technische Aktivitäten zu ermöglichen.

weiter lesen ...
 
Gesamtsieger des Abschnittsleistungs bewerb in Aurachkirchen ist FF Diethaming 2 -  - FF Diethaming

Gesamtsieger des Abschnittsleistungs bewerb in Aurachkirchen ist FF Diethaming 2

11.06.2018

Am Samstag 09. Juni 2018 fand bei der Freiwilligen Feuerwehr Aurachkirchen der Feuerwehrleistungsbewerb des Abschnittes- Gmunden statt.

weiter lesen ...
 
SPORTUNION Raika Bad Ischl - ERFOLGREICHER START: BEWEGT im PARK
 -  - SPORTUNION Raika Bad Ischl - ERFOLGREICHER START: BEWEGT im PARK

SPORTUNION Raika Bad Ischl - ERFOLGREICHER START: BEWEGT im PARK

11.06.2018

„Bewegt im Park“ – die Bewegungsinitiative, finanziert von Sozialversicherung und Sportministerium – ist erfolgreich in Bad Ischl gestartet.

weiter lesen ...
 
Stocksport Bundesliga 1 Spiel USC Abersee vs. Askö Bad Ischl -  -

Stocksport Bundesliga 1 Spiel USC Abersee vs. Askö Bad Ischl

11.06.2018

Ischler Stocksportteam auch 2019 in Österreichs 2 höchster Spielklasse vertreten!

weiter lesen ...
 

UYC Wolfgangsee gewinnt Segelbundesligaauftakt in Velden / Wörthersee.

11.06.2018

Der Union Yachtclub Wolfgangsee gewinnt mit Steuermann Michael Luschan und seinem Team Tina Moser, Ina Luschan, Jakob Bonomo und Johannes Zopf den Saisonauftakt der Segelbundesliga 2018 in Velden

weiter lesen ...

Vorbeugung gegen Flut nach Wolkenbrüchen

11.06.2018

Entlastungskanal für den Graben

weiter lesen ...
 
Auftaktveranstaltung - Neues Verkehrskonzept für Hallstatt 2018 - Dienstag, 26.6.2018 - Bgm. Alexander Scheutz - Foto Franz Frühauf

Auftaktveranstaltung - Neues Verkehrskonzept für Hallstatt 2018

Dienstag, 26.6.2018

11.06.2018

Bürgermeister Alexander Scheutz lädt alle Hallstätterinnen und Hallstätter zur Auftaktveranstaltung im Kultur- und Kongresshaus Hallstatt am Dienstag, 26.. Juni 2018 recht herzlich ein. Beginn ist um 18 Uhr 30.

weiter lesen ...
 
Erfolgreiches Wochenende für die Feuerwehr Aurachkirchen -  - Abschnittsbewerb_Gmunden_FF-Aurachkirchen-®Matthiasw-Film

Erfolgreiches Wochenende für die Feuerwehr Aurachkirchen

10.06.2018

weiter lesen ...
 
3 Ischler Wehren beim AFLB in Aurachkirchen -  - Jugendgruppe HFW Bad Ischl 1 & 2

3 Ischler Wehren beim AFLB in Aurachkirchen

10.06.2018

Am Samstag 9. Juni 2018 nahmen Gruppen der Freiwilligen Feuerwehren Pfandl und Jainzen, sowie der Hauptfeuerwache Bad Ischl am Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb des Abschnittes Gmunden in Aurachkirchen teil.

weiter lesen ...
 

EPU im Vormarsch

- 3.725 Ein-Personen-Unternehmen im Bezirk Gmunden

10.06.2018

weiter lesen ...

Inga Lynch kommt nach Hallstatt

Freitag, 22.6.2018 im Bräugasthof

10.06.2018

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Montag

über­wiegend bewölkt
Temperatur: 21 ºC
Wind: 6.7km/h aus WNW
Luftfeuchtigkeit: 53%

im Tagesverlauf

über­wiegend bewölkt
Tageswerte: 14 bis 22 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 27.06.2018
Neumond: 12.07.2018
Sonnenaufg.: 04:56
Sonnenunterg.: 20:54
 

Di

über­wiegend bewölkt
15 bis 24 ºC

Mi

klarer Himmel
16 bis 28 ºC

Do

mäßiger Regen
18 bis 30 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text