Montag, 22.07.2019
 

Pflege: ÖVP setzt AUVA erneut unter Druck

FSG für Finanzierung der Pflege durch Millionärssteuer
„Ja zu dringend notwendigen Verbesserungen bei der Pflege, Nein zur Finanzierung über die AUVA“, so der Vorsitzende der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen, Rainer Wimmer, zum heute präsentierten Pflegekonzept der ÖVP. „Zuerst hat die aus dem Amt geschiedene ÖVP-FPÖ-Regierung versucht, die Unfallversicherung zu zerschlagen, jetzt will man die AUVA erneut unter Druck setzen, indem man ihre Mittel hin zur Pflege umschichtet. Immer wenn die ÖVP Ideen zur AUVA präsentiert, sind Leistungen für die Versicherten in Gefahr“, so Wimmer.

Millionärssteuer für Finanzierung
Anstatt Leistungen für ArbeitnehmerInnen zu gefährden, spricht sich die FSG dafür aus, für die Finanzierung der Pflege eine Millionärssteuer einzuführen. „Es ist höchst an der Zeit, dass die Reichen einen solidarischen Beitrag leisten. Die Steuerlast wird zum großen Teil von ArbeitnehmerInnen getragen, eine Reform der Pflege wäre ein guter Anlass, andere Finanzierungsquellen zu erschließen“, so Wimmer.
Auch das Argument, dass die Arbeitsunfälle sinken und daher Mittel für die Pflege frei werden, lässt Wimmer nicht gelten. „Gerade im Bereich der Gesundheitsversorgung hat sich viel getan. Die heutige Spitzenmedizin und ausgezeichnete Rehabilitationsprogramme kosten Geld und müssen im Notfall den ArbeitnehmerInnen immer zur Verfügung stehen“, betont Wimmer. Ebenso sei der Rückgang der Arbeitsunfälle nicht nur damit zu erklären, dass die Menschen weniger körperlich arbeiten, sondern auch damit, dass die AUVA großartige Präventionsarbeit leistet. „Wird die AUVA genötigt, einen Teil ihrer Mittel in die Pflege umzuschichten, besteht die Gefahr, dass in diesem Bereich gespart wird und es wieder zu einem Anstieg der Unfallzahlen kommt“, sagt Wimmer.

Forderungen er FSG zur Pflege sind u. a.:
Um einem Pflegenotstand vorzubeugen, müssen entsprechend dem künftigen Bedarf Ausbildungsplätze für die diplomierte Fachpflege geschaffen werden.
Absicherung der Pflegefinanzierung: Nachhaltige Sicherstellung der Finanzierung der Pflege durch Implementierung des Pflegefonds ins Dauerrecht, verbunden mit der Einführung einer allgemeinen Vermögenssteuer sowie die Wiedereinführung der Erbschafts- und Schenkungssteuer.
Keine Wiedereinführung des Pflegeregresses
Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in einer qualifizierten Pflegeeinrichtung bzw. in einem Pflegewohnhaus
Rechtsanspruch auf Pflegekarenz bzw. Pflegeteilzeit
Förderung der Ausbildung von QuereinsteigerInnen in Pflege- und Betreuungsberufen, z. B. Qualifizierungsgeld
Wesentliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen, wie ein bundeseinheitlicher Personalschlüssel, und der Entlohnung des Pflegepersonals; Unterbinden der Scheinselbstständigkeit bei der 24-Stunden-Betreuung; Ermöglichung einer berufsbegleitenden Weiterbildung für die 24-Stunden BetreuerInnen.
Flächendeckender Ausbau der mobilen Dienste, Pflegeheime, Tageszentren, alternative Wohnformen, Hospize und Palliativeinrichtungen; generationsübergreifende Wohn- und Betreuungsformen
Diese News an Freunde schicken:

 


Weitere Artikel

PRO Beachtrophy Ebensee 2019 -  - ABVT Pro Innsbruck_(c) Morepikkz Fotografie

PRO Beachtrophy Ebensee 2019

Die SPORTUNION Ebensee PRO Beachtrophy veranstaltet von 26.07. bis 28.07. einen offiziellen Tourstopp der Austrian Beach Volleyball Tour PRO in Ebensee am Traunsee.

weiter lesen ...
 
Sonnenblumenfest 2019 in Ohlsdorf - Sonnenblumenfest Ohlsdorf Fotos: Feitzinger Hans - Sonnenblumenfest 2019 Ohlsdorf Fotos: Feitzinger Hans

Sonnenblumenfest 2019 in Ohlsdorf

Sonnenblumenfest Ohlsdorf Fotos: Feitzinger Hans

Unter freiem Himmel bodenständige Schmankerl und gepflegte Getränke genießen, Freunde treffen und mit der ganzen Familie schöne Stunden in herrlichem Ambiente genießen

weiter lesen ...
 

Koppenpass wieder gesperrt!

22.7. - 24.7.2019 8:00 bis 12:00 + 13:00 bis 16:00 Uhr!

weiter lesen ...

100-Jahrfeier der Betriebsfeuerwehr des Elektrodenwerkes Steeg

25.06.2019

Zahlreiche Fest- und Ehrengäste aus Politik, Feuerwehrwesen, des Roten Kreuzes und aus dem Elektrodenwerk selbst, gaben sich zum Festakt ein Stelldichein:

weiter lesen ...
 

Ein Tag im Zeichen des Miteinanders

25.06.2019

Beim Betriebsausflug der Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl spendierte die Goldhauben- und Kopftuchfrauen Bad Goisern ein Mittagessen inkl. Tanz, die Arbeitsgruppe steuerte eine Lamawanderung bei und die Cabrio Freunde Wolfgangsee luden zu einer Ausfahrt.

weiter lesen ...

BEWUSSTSEINSTAGE KLIMASCHUTZ IN VÖCKLABRUCK

25.06.2019

Was ist ein Treibhauseffekt? Was ein Ökologischer Fußabdruck? Bei den „Bewusstseinstagen Klimaschutz“ für Kinder am 18. und 19. Juni im Stadtsaal Vöcklabruck standen Fragen wie diese im Mittelpunkt.

weiter lesen ...
 
Ehrung Ebensee am Traunsee -  -

Ehrung Ebensee am Traunsee

25.06.2019

von Bürgermeister Ing. Markus Siller und Gemeindevorstand Johann Schilcher wurden geehrt: Goldene Hochzeit - Gerhard und Isabel Wolferseder, Schwaigerweg 7, 4802 Ebensee am Traunsee

weiter lesen ...
 
Naturraum Almen -  - die stolze Manschaft nach der Arbeit

Naturraum Almen

25.06.2019

Artenvielfalt im Herzen des Salzkammergutes – jetzt erlebbar durch digitale Naturlehrpfade im Raum Bad Ischl und Bad Goisern

weiter lesen ...
 
Schulcampus Vöcklabruck: Es geht los! -  -

Schulcampus Vöcklabruck: Es geht los!

25.06.2019

Mit dem Spatenstich bei rekordverdächtigen Sommertemperaturen fiel der Startschuss für ein Vöcklabrucker Jahrhundertprojekt – den Bau des künftigen Schulcampus in der Hatschekstraße

weiter lesen ...
 

Wasserski-Saison startet mit zwei Knalleffekten in England und Wien

25.06.2019

Platz zwei! „Überflieger“ Köstenberger und
Slalom-Artist Swoboda als starke Frühstarter

weiter lesen ...

„Land der Berge“ über den Traunstein

25.06.2019

Riesenandrang und Prominenz bei der Vorpremiere

weiter lesen ...
 
Möchte Teil des Mega-Events sein -  - Fotorechte: © WRCH2019

Möchte Teil des Mega-Events sein

25.06.2019

Vom 25. August bis zum 1. September findet in Linz-Ottensheim die erste Weltmeisterschaft einer olympischen Sommersportart in Oberösterreich statt.

weiter lesen ...
 
Kunsthandwerksmarkt in Bad Goisern - Freitag, 05. bis Sonntag, 07. Juli 2019, -

Kunsthandwerksmarkt in Bad Goisern

Freitag, 05. bis Sonntag, 07. Juli 2019,

25.06.2019

Freitag, Samstag 10-19 Uhr, Sonntag von 10-18 Uhr,

weiter lesen ...
 
Aggressive Jugendliche attackierten 61-Jährigen -  -

Aggressive Jugendliche attackierten 61-Jährigen

24.06.2019

weiter lesen ...
 

#dif19: Hoch lebe das 36. Donauinselfest!

Wiener Donauinselfest 2019
salzkammergut-rundblick .at unterwegs -- Fotos Kurt Schmidsberger

24.06.2019

Mit einem fulminanten Grande Finale verabschiedet sich die 36. Ausgabe des Donauinselfests am Sonntag von seinem großartigen Publikum. Die Veranstalter freuen sich über rund 2,7 Millionen Besuche an allen drei Festivaltagen. Mit dabei war das gesamte Stadtregierungsteam der SPÖ Wien.****

weiter lesen ...

Die größte Regenbogenparade, die Wien je gesehen hat

salzkammergut-rundblick .at unterwegs -- Fotos Kurt Schmidsberger

24.06.2019

Mit der größten Regenbogenparade, die Wien je gesehen hat, ging die EuroPride2019 am Samstagnachmittag auf die Zielgerade.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Montag

über­wiegend bewölkt
Temperatur: 24 ºC
Wind: 1km/h aus N
Luftfeuchtigkeit: 73%

im Tagesverlauf

bedeckt
Tageswerte: 17 bis 30 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 15.08.2019
Neumond: 31.07.2019
Sonnenaufg.: 05:18
Sonnenunterg.: 20:42
 

Di

klarer Himmel
16 bis 27 ºC

Mi

klarer Himmel
16 bis 27 ºC

Do

klarer Himmel
18 bis 28 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text