Donnerstag, 27.01.2022
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Rote Bullen gewinnen Schlager gegen Sturm!

tipico Bundesliga, Runde 25. FC Red Bull Salzburg - SK Puntigamer Sturm Graz 2:1 (1:1). Tore: Djuricin (12.), Soriano (76.); Piesinger (23.)

Red Bull Salzburg gewann heute den Schlager der 25. Runde der tipico Bundesliga daheim gegen SK Puntigamer Sturm Graz nach einer soliden Vorstellung verdient mit 2:1 (1:1).

DIE MATCH-ANALYSE:
In einer von Beginn an sehr kampfbetonten Partie machte der Tabellenführer von Beginn an das Spiel. Nach zwei guten Aktionen brachte Djuricin die Roten Bullen in der 12. Minute in Führung. Schwegler & Co. hatten dann alles im Griff, ehe die Steirer im Anschluss nach einer Fehlentscheidung durch Piesinger zum Ausgleich kamen (23.). Danach hielt Sturm die Partie offen, hatte auch eine gute Möglichkeit, die Gulacsi vereitelte (31.). Doch gegen Ende der ersten Hälfte legten die Salzburger wieder zu, drängten vehement auf die erneute Führung. Die Chancen waren da, doch Sabitzer (33.), Soriano (37.) und Hinteregger (45.) scheiterten.
Sofort nach Wiederbeginn erhöhten die Bullen nochmals den Druck. Daraus ergab sich aber auch, dass Sturm mehr Platz bekam und immer wieder Konter setzen konnte. Damit wars dann aber nach rund einer Stunde vorbei. Denn da spielten nur noch die Salzburger, lancierten einen Angriff nach dem anderen, setzten sich in der Hälfte der Steirer fest, kreierten auch viele gute Möglichkeiten. Belohnt wurden sie dafür in Minute 76, als Soriano einen Keita-Schuss unhaltbar zur 2:1-Führung abfälschte. In der verbleibenden Spielzeit ließen die Mozartstädter nichts mehr anbrennen, spielten den Sieg nach Hause.

DIE TABELLENSITUATION:
Mit dem Erfolg gegen Sturm wahrte Red Bull Salzburg mit nunmehr 51 Zählern den Neun-Punkte-Vorsprung auf Rapid und Altach (je 42). Die Grazer bleiben mit 38 Punkten auf Rang vier.

WAS MAN SONST NOCH WISSEN SOLLTE:

Bei Red Bull Salzburg fehlten heute neben den Langzeitverletzten auch Andreas Ulmer (Adduktoren) und Massimo Bruno (Achillessehne). Sie wurden durch Benno Schmitz und Marcel Sabitzer (kehrte nach seiner Sperre zurück) ersetzt. Dazu begann Stefan Ilsanker in der Innenverteidigung neben Martin Hinteregger sowie Konrad Laimer im defensiven Mittelfeld.
Marco Djuricin trat erstmals gegen seinen Ex-Verein an. Dabei gelang ihm auch sein erstes Bundesligator für die Roten Bullen.
Auf der Tribüne unter anderem auch ÖFB-Teamchef Marcel Koller.


DIE STIMMEN NACH DEM SPIEL:
Adi Hütter: „Wir sind gut ins Spiel gekommen, der Ausgleich hat uns ein wenig aus dem Tritt gebracht. Aber nach der Pause war es nur eine Frage der Zeit, wann wir das Tor schießen. Die Mannschaft hat für mich heute ein gutes Bild gezeigt. Das war auch eine gute Reaktion auf die Altach-Niederlage.

Marco Djuricin: „Für mich persönliches ist es schön, dass ich wieder getroffen habe. Wichtiger ist aber, dass wir die drei Punkte mitnehmen können. Darüber sind wir heute sehr glücklich.

DATEN & FAKTEN:
Aufstellung: Gulacsi; Schwegler, Ilsanker, Hinteregger, Schmitz; Laimer (79. Ramalho), Keita; Sabitzer, Minamino (72.); Djuricin (86. Berisha), Soriano.

Gelbe Karten - RBS: Laimer (70., Foul), Schwegler (78., Foul)

Schiedsrichter: Oliver Drachta

Zuschauer: 9.129
Diese News an Freunde schicken:
FC Red Bull Salzburg

 


Weitere Artikel

Kimabündnisjahrestreffen in Bad Ischl

15.03.2015

Leichter leben - leicht gemacht
Bad Ischl war Gastgeber des Jahrestreffen des OÖ. Klimabündnis

weiter lesen ...
 

Das war der 24. Sparkasse OÖ Halbmarathon 2015

15.03.2015

Über tausend laufbegeisterte Sportler tummelten sich beim 24. Int. Welser Sparkasse OÖ Halbmarathon.

weiter lesen ...
 

Maria Ramberger: Platz 11 nach Sturz beim zweiten Weltcup von Veysonnaz

15.03.2015

Platz 11 nach Sturz im kleinen Finale für Maria Ramberger

weiter lesen ...

Ganes am 17. Mai in Bad Ischl

15.03.2015

GANES am 17. Mai mit dem neuen Album Caprize im Bad Ischler Lehartheater

weiter lesen ...
 

ÖAV- Hallstatt Jahreshauptversammlung 2015

15.03.2015

Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Gerhard Kößler, Wolfgang Schendl (leider nicht anwesend) und Karl Wirobal geehrt.

weiter lesen ...

Buchtipp!
Wandern für Faule - Teil 2: Die Wiener Hausberge!

Erscheinungstermin Mitte März 2015

15.03.2015

Der zweite Band der erfolgreichen Serie entführt Sie in die die Wanderwelt des (großzügig bemessenen) Großraums Wien und bietet 42 leichte Wanderungen speziell für Familien mit Kindern, ältere Personen oder einfach faule Wanderer. Der Titel ist Proramm: Mit dabei sind alle Informationen zu Aufstiegshilfen, Einkehrmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten!

weiter lesen ...
 

Einbrecher stahl Rennrad aus Keller

15.03.2015

Auf ein hochwertiges Rennrad hatte es ein Einbrecher in Schwanenstadt abgesehen.

weiter lesen ...
 

32. Wissenstest der Feuerwehrjugend in Altmünster

15.03.2015

Seit 1983 wird im Bezirk Gmunden die Feuerwehrjugend durch den sogenannten Wissenstest auf den späteren Aktivdienst in der Freiwilligen Feuerwehr vorbereitet

weiter lesen ...
 

ASKÖ Dachstein West Bad Goisern vertreten bei den alpinen Staatsmeisterschaften der Kinder

15.03.2015

Marlene Putz von der ASKÖ Dachstein West Bad Goisern wurde vom LSVOÖ auf Grund ihrer Leistungen über die ganze Saison für die österreichischen Meisterschaften im niederösterreichischen Annaberg nominiert.

weiter lesen ...
 

Umgestürzte Arbeitsbühne BLOCKIERT AHBERG IN ATTNANG-PUCHHEIM

15.03.2015

In den Abendstunden des 14.03.2015 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Puchheim zu einer Anhängerbergung alarmiert

weiter lesen ...

SPÖ St. Konrad | Mehr Frauenpower an der Spitze der SPÖ St. Konrad

15.03.2015

Margareta Puchner als neue Parteiobfrau bestätigt

weiter lesen ...
 

Rekordteilnahme beim Funkleistungsbewerb in Gold aus dem Bezirk Gmunden

15.03.2015

17 Kameraden/innen aus zehn verschiedenen Feuerwehren des Bezirkes Gmunden traten am Freitag, 13. März 2015 in Linz an, um das Funkleistungsabzeichen in Gold zu erringen.

weiter lesen ...
 

Tischtennis Cupfinalsieger UNIQA Biesenfeld vs. Ebensee, 4:2; Landesliga-Ergebnisse

15.03.2015

Der Landesligaspitzenreiter aus Linz war auf der Sport&Fun-Messe in Ried nicht zu stoppen.

weiter lesen ...
 

Mannschafts-Ortsmeisterschaft im Luftgewehr-Schießen 2015 in Hallstatt

15.03.2015

Der Privilegierte Schützenverein Hallstatt veranstaltet seit dem Jahre 1973 alle zwei Jahre eine Mannschafts-Ortsmeisterschaft mit dem Luftgewehr im Kulturhaus. Unter der Leitung von Oberschützenmeister Hans Scheutz wurde in der Zeit vom 11. März bis 14. März 2015 der neue Ortsmeister ermittelt. 16 Herren- und 6 Damenmannschaften mit jeweils 3 Schützen gingen an den Start.

weiter lesen ...
 

Maria Ramberger: Es gab zu viele Verletzte

15.03.2015

Lange mussten Maria Ramberger und die Snowboardcrossathleten auf den Weltcupauftakt in dieser Saison warten.

weiter lesen ...

Einladung der Bibliothek der Pfarre Bad Ischl

15.03.2015

Einladung zur Vorstellung französischsprachiger Bücher in der Bibliothek der Pfarre Bad Ischl

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Donnerstag

bedeckt
Temperatur: -1 ºC
Wind: 2km/h aus WSW
Luftfeuchtigkeit: 90%

im Tagesverlauf

Schnee
Tageswerte: -1 bis 7 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 15.02.2022
Neumond: 01.02.2022
Sonnenaufg.: 07:28
Sonnenunterg.: 16:46
 

Fr


0 bis 2 ºC

Sa


-2 bis 5 ºC

So


0 bis 6 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text