Mittwoch, 14.11.2018
 

Naturpark-Leitbild für die Mondsee-Region präsentiert

Naturpark-Leitbild für die Mondsee-Region präsentiert -  -

In den vergangenen Wochen luden die Bürgermeister und Ortsbauernobmänner in allen Gemeinden des Gerichtsbezirkes Mondsee zu Informations- und Diskussionsabenden um über die Gründung eines Naturparkes in der Region zu informieren. Über 360 Interessierte folgten den Einladungen und konnten so weitere Details über das Grundkonzept, die Entstehung und das Ziel eines Naturparks für den Gerichtsbezirk Mondsee erfahren. Ein Komitee bestehend aus Bäuerinnen und Bauern aus allen 7 Ortsbauernschaften hat dazu in den letzten Wochen und Monaten ein Leitbild erarbeitet. Diese Punkte wurden nun präsentiert und in Form einer Broschüre an alle Veranstaltungsteilnehmer verteilt, sowie auf den Gemeinden erhältlich.

Die Ziele und Wünsche der Bäuerinnen und Bauern waren wiederum klar zu hören: Stärkere Bewusstseinsbildung über Land und Leben sowie über die regionale Landwirtschaft, Offenhaltung unserer schönen Kulturlandschaft, Regionalentwicklung und daraus resultierend eine nachhaltige Wertschöpfung. Ein regionaler Markenaufbau für Spezialitäten aus dem Naturpark kann dabei der Schlüssel zum Erfolg sein, denn unser Land zu schützen durch nachhaltiges Nützen ist einer der Grundpfeiler der Ziele im Naturpark.

Es wurde deutlich dargestellt, dass ein Naturpark keine weiteren Auflagen für die Bäuerinnen und Bauern bringt, sondern vielmehr die Bewirtschaftung und die Offenhaltung der Flächen unterstützt. Alle Grundbesitzer entscheiden nach dem Freiwilligkeitsprinzip selbst ob sie mit ihren Flächen dem Naturpark beitreten.
In allen betroffenen Gemeinden – von Oberhofen am Irrsee bis Unterach am Attersee und von St. Lorenz bis Oberwang – war die klare Zustimmung das Projekt „Naturpark im Gerichtsbezirk Mondsee“ weiter zu verfolgen und laufend Informationen zur Verfügung zu stellen.

„Das bedeutet für das Naturpark-Komitee ein arbeitsreiches Jahr 2019 bezüglich Vorbereitung weiterer Informationen für die Grundbesitzer und einer guten Begleitung für alle Interessierten. Auch die Vereinsgründung muss im Sinne der Bäuerinnen und Bauern gut vorbereitet werden. Die endgültige Beschlussfassung durch die Ortsbauernschaften, Gemeinderäte und die OÖ Landesregierung könnte so bis ins Jahr 2020 möglich sein“, so LAbg. Michaela Langer-Weninger und ÖR Alois Gaderer unisono als Vertreter des Komitees.

Bildtext: In Oberhofen ging der Reigen der Infoveranstaltungen zu Ende, mit LAbg. Michaela Langer-Weninger, BBK Dienststellenleiter DI Rudi Stockinger, Johann Rillinger, Johann Loibichler, Stefan Feldbacher, Bgm. Elisabeth Höllwarth-Kaiser, ÖR Alois Gade
Diese News an Freunde schicken:
Michaela Langer-Weninger

 


Weitere Artikel

Waldbrandschutz verordnung des Bezirkes Gmunden (gültig für den gesamten Bezirk Gmunden von 09.11.2018 – 30.11.2018)

VERORDNUNG der Bezirkshauptmannschaft Gmunden vom 8. November 2018 zum Schutz vor Waldbränden (Waldbrandschutz-Verordnung) für den Bezirk Gmunden.
Auf Grund des § 41 Abs. 1 Forstgesetzes 1975, BGBl. Nr. 440/1975 idgF. BGBl. I Nr. 102/2015, wird verordnet:

weiter lesen ...
 
Altmünster: Feuerwehrjugend zu Besuch beim Bundesheer -  - Fotos: www.feuerwehr-altmuenster.at

Altmünster: Feuerwehrjugend zu Besuch beim Bundesheer

05.11.2018

Gemeinsam mit der Feuerwehrjugend Wiesen ging es mit der Jugendgruppe der Feuerwehr Altmünster am 3.11.2018 nach Hörsching, um der Feuerwehr des Bundesheeres einen Besuch abzustatten.

weiter lesen ...
 

Die U13 der ASKÖ Ohlsdorf qualifiziert sich sensationell für das Österreichfinale des VW Junior Masters!

05.11.2018

Am 28.10 spielte die U13 der ASKÖ Ohlsdorf bei der Vorrunde (West) des VW-Masters in Seekirchen mit. Mit einem tollen dritten Rang qualifizierte man sich für das Österreichfinale des VW Junior Masters!

weiter lesen ...

Ebensee/ Reflektorbänder für Seniorenbundmitglieder

05.11.2018

Die Tage werden kürzer und viele Menschen sind gezwungen, auch in der Dunkelheit unterwegs zu sein.

weiter lesen ...
 

Führerschein-Kurs

05.11.2018

Am Freitag, dem 16. November (2. Teil am 23. Nov.), findet um 18 Uhr der letzte „Führerschein-Kurs“ für alle Führerscheinwerber im heurigen Jahr statt („Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Ort des Verkehrsunfalles“).

weiter lesen ...

21. Kapselbüchsenschießen in Obertraun

05.11.2018

weiter lesen ...
 
Heimrauchmelder verhindert größeren Schaden in Wohnhaus -  - Fotos: Feuerwehr Laakirchen

Heimrauchmelder verhindert größeren Schaden in Wohnhaus

05.11.2018

Ein im Haus installierter Heimrauchmelder hat heute in Laakirchen höchst wahrscheinlich Schlimmeres verhindert.

weiter lesen ...
 
Was soll das?! – WKO Gmunden kritisiert Arbeitsmarktpolitik -  - Bildrechte/Copyright: WKO Gmunden 
Vlnr.: Robert Oberfrank (Bezirksstellenleiter), Martin Ettinger (Bezirksstellenobmann)

Was soll das?! – WKO Gmunden kritisiert Arbeitsmarktpolitik

05.11.2018

Kopfschütteln verursacht die Bekanntgabe des Saisonkontingents für die kommende Wintersaison bei den WK-Funktionären des Bezirks

weiter lesen ...
 
Schwerer Verkehrsunfall auf der B145 in Lauffen -  - Schwerer Verkehrsunfall auf der B145 in Lauffen

Schwerer Verkehrsunfall auf der B145 in Lauffen

04.11.2018

„Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B145, Höhe Kirche“, so lautete die Einsatzmeldung der Landeswarnzentrale für die Feuerwehren Lauffen, Bad Ischl sowie Pfandl am Sonntagabend.

weiter lesen ...
 

FC Altmünster - SV Ebensee 0 : 0

04.11.2018

Das Spitzenspiel der 1. Kl. Süd brachte den zahlreichen Zuschauern sehr guten Fußball und im Endeffekt ein gerechtes Unentschieden.

weiter lesen ...

Dreimal Glückwunsch zum Jubiläum in Bad Goisern

04.11.2018

weiter lesen ...
 
Gemeinschaftsübung FF Lauffen und FW Sulzbach -  - FF Lauffen

Gemeinschaftsübung FF Lauffen und FW Sulzbach

04.11.2018

Die freiwillige Feuerwehr Lauffen und der Löschzug Sulzbach sind sogenannte Nachbarfeuerwehren, deren jeweilige Einsatzgebiete direkt angrenzen.

weiter lesen ...
 
Radwanderweg im Bad Ischler Weißenbachtal vor Fertigestellung -  -

Radwanderweg im Bad Ischler Weißenbachtal vor Fertigestellung

04.11.2018

Neuer Radwanderweg im Weißenbachtal mit einer Brücke, die an Richard Burton und Clint Eastwood erinnert

weiter lesen ...
 
Glückwunsch zum 100er in Hallstatt -  -

Glückwunsch zum 100er in Hallstatt

04.11.2018

weiter lesen ...
 

ASKÖ Ebensee vs. SV Attersee 5:0 (3:0)

04.11.2018

Ein souveräner Sieg beim letzten Heimspiel des Jahres 2018 im Rudolf Engl-Stadion. Am Sieg für die Mannschaft von Trainer Engl gab es von Beginn weg nichts zu rütteln

weiter lesen ...

HLW Wolfgangsee: Tag der offenen Tür

04.11.2018

Am Freitag, 30. November 2018, lädt die HLW Wolfgangsee (Ried 37, 5360 St. Wolfgang) von 10 bis 15 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Mittwoch

über­wiegend bewölkt
Temperatur: 9 ºC
Wind: 1km/h aus N
Luftfeuchtigkeit: 71%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 0 bis 9 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 22.11.2018
Neumond: 07.12.2018
Sonnenaufg.: 06:55
Sonnenunterg.: 16:20
 

Do

leichter Regen
-1 bis 6 ºC

Fr

leichter Regen
-3 bis 3 ºC

Sa

klarer Himmel
-6 bis 4 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text