Samstag, 07.12.2019
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

6 Feuerwehren und 119 Mann übten den Ernstfall - Großbrand in Perneck

Gebäude in Vollbrand
Das Übungsszenario, welches ausgearbeitet wurde, lautete wie folgt: bei Bauarbeiten bricht ein Brand im Objekt aus, welcher sich stetig weiter entwickelt. Beim Eintreffen der ersten Mannschaften steht das Gebäude bereits in Vollbrand. Mehrere Personen konnten nicht mehr flüchten und werden im Gebäuden vermisst.

In die Übung involviert waren die HFW Bad Ischl, die FF Jainzen, die FW Perneck, die FW Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein und die FW Reiterndorf, sowie aus dem Feuerwehrpflichtbereich St. Wolfgang, die FF Wirling.

Beginn der Übung
Kurz nach 19:30 Uhr begann die großangelegte Übung mit der Alarmierung der genannten Wehren.

Erste Maßnahmen getroffen
Beim Eintreffen von Pumpe 1 Perneck erfolgte eine Lageerkundung durch den Fahrzeugkommandanten. Nach der Lagemeldung an die Anrückenden Kameraden wurde mit dem Aufbau einer Zubringleitung begonnen und ein Atemschutztrupp machte sich bereit für den Innenangriff bzw. die Rettung der vermissten Personen.

Viele Atemschutztrupps und zwei Zubringleitungen
Um die Löschwasserversorgung sicherzustellen, wurden zwei Zubringleitungen aufgebaut. Mehrere Atemschutztrupps machten sich ins Gebäude auf, um die vermissten Personen zu retten und die Brandbekämpfung im Objekt aufzunehmen. Des Weiteren wurde ein umfassender Außenangriff mit mehreren Strahlrohren durchgeführt.

Koordinierung der Einsatzkräfte
Eine solch große Übung ist sicherlich nicht alltäglich, doch kann man immer wieder Erkenntnisse und Erfahrungen daraus gewinnen, was vor allem für jene Kommandomitglieder der Wehren gilt, welche in der aktuellen Funktionsperiode nachgerückt sind. Die effektive Koordinierung von sechs Wehren und das feuerwehrübergreifende Zusammenspiel waren wohl die wichtigsten Aspekte dieser Übung, neben dem Beüben der zahlreichen Gerätschaften, welche eingesetzt wurden.

Übungsende
Um 20:30 Uhr konnte die Übung beendet werden. Insgesamt waren 119 Mann an der Übung beteiligt. Insgesamt mussten 15 Personen, von den Atemschutztrupps, aus dem Gebäude gerettet werden.

In der Zeugstätte der FW Perneck arbeitete man die Übung nochmals auf. Ein Dankeschön gilt der Salinen Austria AG, welche das Objekt für diese Übungs zur Verfügung stellte, aber auch BI Hans-Peter Feichtinger, für die Ausarbeitung der Übung.

Im Anschluss klang der Übungsabend bei einer gemeinsamen Jause, in der Zeugstätte der FW Perneck, aus.

Nächste Veranstaltung in Bad Ischl - Sulzbacher Straßenfest
Die nächste Feuerwehr-Veranstaltung in Bad Ischl ist das Sulzbacher Straßenfest, welches von 14.06 bis 16.06.2019 stattfindet. Natürlich findet am Freitagabend wieder der bereits eingebürgerte Rocking Friday statt. Die Kameraden der FW Sulzbach freuen sich sehr herzlich auf ihren Besuch.
Diese News an Freunde schicken:
Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Ischl

Verweise:

www.ff-badischl.at


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

It’s Christmas Time in Hallstatt! - Samstag, den 14. 12. 2019 um 19 Uhr 30 im Kultur - und Kongresshaus Hallstatt -

It’s Christmas Time in Hallstatt!

Samstag, den 14. 12. 2019 um 19 Uhr 30 im Kultur - und Kongresshaus Hallstatt

Konzert zur Reihe „THE SOUND OF HALLSTATT“

weiter lesen ...
 
SALZKAMMERGUT-KRAMPUSLAUF - 7. Dezember 2019, Bad Goisern - Fotos: (c) FF Bad Goisern

SALZKAMMERGUT-KRAMPUSLAUF

7. Dezember 2019, Bad Goisern

Der Salzkammergut-Krampuslauf am 7. Dezember lockt seit Jahren nicht nur heimische Besucher, sondern vermehrt auch internationale Gäste an.

weiter lesen ...
 

Tscheche aus Klettersteig befreit

05.06.2019

Ein 44 jähriger tschechischer Staatsbürger stieg am 4. Juni 2019 gegen 9 Uhr mit seinem Begleiter in den Seewandklettersteig in Hallstatt ein.

weiter lesen ...

SPÖ-Bildungssprecherin Promberger warnt: Lehrkräftemangel in Oberösterreich spitzt sich zu

05.06.2019

SPÖ-Bildungssprecherin Promberger: „Mehr Junge für Pädagogik begeistern!“

weiter lesen ...
 

Gerhard Pucher wurde zum Ehrenmitglied der Österreichischen Wasserrettung
Landesverband Oberösterreich ernannt.

05.06.2019

Bei der 20 Jahre Feier des Jugendzentrums der ÖWR in Nußdorf wurde Gerhard
Pucher in feierlichem Rahmen die Ehrenmitgliedschaft in der Wasserrettung
verliehen.

weiter lesen ...

Wer hat den schönsten Ebenseer Blumenschmuck – Ortswettbewerb Ebensee

05.06.2019

Die Marktgemeinde Ebensee veranstaltet auch heuer wieder einen Blumenschmuck-Ortswettbewerb zu dem alle Ebenseerinnen und Ebenseer herzlich eingeladen sind,

weiter lesen ...
 

Siedlitzki mit großen Zielen - Start bei der Duathlon und Aquathlon EM in Rumänien

05.06.2019

Richtig spannend wird es für den geb. Gmundner Christian Siedlitzki Ende Juni.

weiter lesen ...
 
29-jähriger Syrer verletzte zwei Mädchen -  -

29-jähriger Syrer verletzte zwei Mädchen

05.06.2019

Ein 29-jähriger syrischer Asylwerber attackierte am 4. Juni 2019 gegen 13 Uhr auf dem Gelände seiner Unterkunft im Bezirk Vöcklabruck grundlos ein 9-jähriges afghanisches Mädchen.

weiter lesen ...
 
GUINNES-WELTREKORDVERSUCH DER SUPERLATIVE -  -

GUINNES-WELTREKORDVERSUCH DER SUPERLATIVE

05.06.2019

EINE VESPA – EIN MANN MIT VERBUNDENEN AUGEN – EIN FLUGFELD – EIN FERRARI

weiter lesen ...
 

Gesunde Gemeinde-Lauf 2019

05.06.2019

Im Rahmen des 14. Vöcklabrucker Stadtlaufes kann jeder, ob Groß oder Klein, beim Gesunde Gemeinde-Lauf mitmachen - absolut ohne Leistungsdruck und bei freier Rundenwahl.

weiter lesen ...

Magnet für Ross und Reiter

05.06.2019

Vöcklabruck. 70 Rösser und unzählige Besucherinnen und Besucher gaben sich am 1. Juni beim 115. Pferdemarkt ein Stelldichein.

weiter lesen ...
 
„Die Niachtn“, am Donnerstag, 27. Juni, 20:00 Uhr im Eggerstadl (4813 Altmünster, Am Wiesenhof 69) -  - Fotorechte: Grossauer/Korber

„Die Niachtn“, am Donnerstag, 27. Juni, 20:00 Uhr im Eggerstadl (4813 Altmünster, Am Wiesenhof 69)

05.06.2019

„Die Niachtn“, am Donnerstag, 27. Juni, 20:00 Uhr im Eggerstadl (4813 Altmünster, Am Wiesenhof 69)

weiter lesen ...
 

„OldSchoolBasterds“, am Do. 22.08.19, um 20:00 Uhr, im Agrarbildungszentrum Salzkammergut (4813 Altmünster, Pichlhofstr. 62)

05.06.2019

„Dance Potion No. 5” ist das mittlerweile fünfte Album der OldSchoolBasterds.

weiter lesen ...
 
Jugendrotkreuz und Buchklub entwickelten neue Schülerzeitschriften -  - OEJRK_Neue Schuelerzeitschriften_ FOTO -Hartl

Jugendrotkreuz und Buchklub entwickelten neue Schülerzeitschriften

04.06.2019

lesen hilft die Welt zu verstehen, bildet, fördert die Kreativität und ist zentraler Faktor in der geistigen Entwicklung.

weiter lesen ...
 

Reife-und Diplomprüfungen an der HLW Bad Aussee

04.06.2019

Bereits am 3. Juni dieses Jahres fand an der HLW Bad Aussee die mündliche Reife- und Diplomprüfung unter dem Vorsitz von Frau Dir. Mag. Irene Maier aus der HLW Krieglach statt.

weiter lesen ...

Bankomatdiebe scheiterten

04.06.2019

Am 4. Juni 2019 um 3:20 Uhr kam es in Vorchdorf bei einem Einkaufsmarkt zu einem versuchten Bankomatdiebstahl

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Freitag

trüb
Temperatur: -3 ºC
Wind: 0.5km/h aus N
Luftfeuchtigkeit: 100%

im Tagesverlauf

bedeckt
Tageswerte: -3 bis 2 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 11.12.2019
Neumond: 26.12.2019
Sonnenaufg.: 07:25
Sonnenunterg.: 16:03
 

Sa

mäßiger Regen
3 bis 5 ºC

So

leichter Regen
5 bis 8 ºC

Mo

mäßiger Regen
3 bis 7 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text