Sonntag, 18.04.2021
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut
 

Die Natur der Mathematik – die Mathematik der Natur

Die Natur der Mathematik – die Mathematik der Natur -  -

In der letzten Woche drehte sich an und rund um die Internationale Akademie
Traunkirchen (IAT) alles um Formen und Strukturen der Natur, die auch wir uns
zu Nutze machen können.

Nach einer pandemiebedingten Veranstaltungspause kehrt nun das Leben auch an
der IAT wieder ein. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen fand der OutdoorWorkshop mit dem Titel „Biologie – Physik – Mathematik: Das Buch der Natur ist
in der Sprache der Mathematik geschrieben“ für Studierende statt. Der erste
öffentliche Vortrag diesen Jahres fand diesmal in der Pfarrkirche Traunkirchen,
von Geometer Prof. Georg Glaeser mit dem etwas verdrehten Titel „Das Buch der
Mathematik ist in der Sprache der Natur geschrieben“, statt und wird auch online
zur VerfĂĽgung stehen.

Die Natur der Mathematik
Der Untertitel des Workshops Das Buch der Natur ist in der Sprache der
Mathematik geschrieben waren die Worte Galilei Galileos vor etwa 400 Jahren.
Aber er war nicht der einzige, der versucht hat, die Welt mathematisch zu
beschreiben. In der Antike sagte Pythagoras schon Alles ist Zahl und Platon
entwarf fünf geometrische Körper zur Beschreibung der Elemente.
Eine Vielzahl mathematischer Einsichten entstand also aus dem BedĂĽrfnis des
Menschen, Erklärungen für Alltagsbeobachtungen zu finden, und diese auch
vorausberechnen zu können.
So erklären in etwa Exponentialfunktionen die Bildung von Spiralen der
Sonnenblumen oder die Form der Schneckenhäuser; Integralrechnung gibt
Antworten auf Fragen wie die Lebenserwartung unter bestimmten Bedingungen
und zur Berechnung der Jahreszeiten kommen Winkelfunktionen zum Einsatz.

Die Mathematik der Natur
Wer also meinte, die Mathematik sei fad oder unnĂĽtz, wurde letzte Woche
(hoffentlich) eines besseren belehrt. Ohne die Mathematik könnten wir eine
Vielzahl an Phänomene der Natur nicht verstehen. Aber es reicht nicht,
Naturerscheinungen zu visualisieren und zu simulieren; es braucht auch
Menschen, welche die belebte Natur und dessen Besonderheiten kennen, wie der
Evolutionsbiologe Prof. Hannes Paulus, der uns einen Teil seines enormen
Wissensschatz zur VerfĂĽgung stellte und Menschen wie Prof. Ille Gebeshuber,
welche sich auf mikroskopisch-kleine Oberflächenstrukturen spezialisiert hat, um
perfekte Designs der Natur fĂĽr nachhaltige Technologien zu nutzen. So gibt es in
etwa Fensterreiniger, welcher mit einem speziellen Wachs - etwa der Blaufichte -
versetzt ist, der Singvögel wie Meisen davon abhält gegen Fensterscheiben zu prallen.

Tool fĂĽr die Ăśbersetzung der natĂĽrlichen Formen in die mathematische und
physikalische Sprache diente letzte Woche die Fotografie und der Computer.
Letzterer ist auch die Grundlage der Forschung von Georg Glaeser, auf die er im
Vortrag etwas genauer einging und Computersimulationen von natĂĽrlichen
Strukturen zeigte. Diese, sagte er, funktionieren aber erst so richtig gut, wenn
man die Parameter nicht zu „perfekt“ einstellt und Fehler zulässt – so wie es auch
in der Natur ĂĽblich ist.
Diese News an Freunde schicken:
Fotos: Bildrechte IAT/hörmandinger

Verweise:

www.akademietraunkirchen.com


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19 - Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 16.04.2021 08:30 Uhr
 -

Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Aktueller Stand der Infizierten in Oberösterreich 16.04.2021 08:30 Uhr

COVID-19 Infizierte in Oberösterreich (Quelle: Rückmeldungen BvBs)
Übersichtstabelle der Infizierten in Oberösterreich

weiter lesen ...
 
Die Originale 2024 zu Besuch in Ebensee am Traunsee -  - Die Originale 2024 - Kulturhauptstadt Bad Ischl - Salzkammergut 2024 -- Foto Kurt Schmidsberger

Die Originale 2024 zu Besuch in Ebensee am Traunsee

Heute war das Team der Kulturhauptstadt Bad Ischl - Salzkammergut 2024 mit einem mobilen Studio zu Gast in Ebensee am Traunsee (Salinenplatz).

weiter lesen ...
 

Informationsabend über Einsätze mit E - Autos

20.08.2020

Der letzte Ăśbungsabend war fĂĽr die Kameraden aus Lauffen und Rettenbach ein besonders Interessanter.

weiter lesen ...

Bergmesse bei der Obertrauner SarsteinhĂĽtte

20.08.2020

Auf 1.620 Höhenmeter:
Bergmesse am Sarstein!

weiter lesen ...
 

Der oö. Tennis-Landesmeister 2020 kommt aus Vorchdorf!

20.08.2020

Ein weiterer schöner Erfolg für den jungen Christopher Hutterer:

weiter lesen ...

Landesliga 2021 – die Aurachkirchner Tennisdamen kommen!

20.08.2020

Eine tolle Saison spielte die Damenmannschaft I von Tennis Aurachkirchen in der eben zu Ende gegangenen Mannschaftsmeisterschaft der Regionalklasse SĂĽd.

weiter lesen ...
 
oö. Missionar Franz Windischhofer schreibt aus Peru -  - Fotos: © Franz Windischhofer

oö. Missionar Franz Windischhofer schreibt aus Peru

20.08.2020

Man fühlt sich so ohnmächtig all dem Leid gegenüber

weiter lesen ...
 
Krönender Maskenball mit Vernissage vom Mundmaler Paulus Ploier und vielen Überraschungen -  - von links nach rechts stehend: 
 
Musiker Reini Dorsch, Gastgeberin Monika Ploier, VizebĂĽrgermeister von Strass im Attergau Thomas Mayerhofer, sowie im Vordergrund im Rollstuhl Mundmaler Paulus Ploier

Krönender Maskenball mit Vernissage vom Mundmaler Paulus Ploier und vielen Überraschungen

20.08.2020

Maskenball mit Paulus-Art im
Chaos-Interventions-Zentrum

weiter lesen ...
 
Aktuelle Situation COVID 19 in OĂ– (Stand 19. August 2020, 15 Uhr) -  -

Aktuelle Situation COVID 19 in OĂ– (Stand 19. August 2020, 15 Uhr)

19.08.2020

weiter lesen ...
 

Covid-19: Information an Kunden des Modegeschäftes Fussl in Mauthausen

19.08.2020

Im Modegeschäft Fussl in 4310 Mauthausen, Poschacherstr. 1, gab es einen positiven COVID-19 Fall. Eine angestellte Person hat am Montag, den 17. August 2020 von 09:00 bis 18:00 Uhr ihren Dienst verrichtet.

weiter lesen ...

Zeit fĂĽr den Bauernherbst in Bad Ischl

19.08.2020

20. August bis 1. November 2020

weiter lesen ...
 
DIE NIACHTN -  - Akustik-lustig-promo-Pic

DIE NIACHTN

19.08.2020

Akustik lustig lustig Tourstop im Woferlstall
Samstag, 22. August 2020,
Einlass ab 19.00 Uhr

weiter lesen ...
 
Lokalmatador Daniel Dobringer bangt um Start in Fischlham (OĂ–) -  - 
©_PHOTO_PLOHE_0540_Nicola KUHN MYC Nibelungen Linz

Lokalmatador Daniel Dobringer bangt um Start in Fischlham (OĂ–)

19.08.2020

Zwei Weltklasse-Athleten gehen bei
Staatsmeisterschaften auf Rekordjagd

weiter lesen ...
 
1.Kl. Süd - SV Ebensee - ASKÖ Steyrermühl 7 : 0 (2:0) -  - Fotos: Hörmandinger

1.Kl. SĂĽd - SV Ebensee - ASKĂ– SteyrermĂĽhl 7 : 0 (2:0)

19.08.2020

Gelungener Saisonauftakt fĂĽr die Hackl-Elf

weiter lesen ...
 

ASKĂ– Ebensee Tennis Nachwuchstrainingslager

19.08.2020

Dieser Tage fand das 3-tägige Nachwuchstrainingslager der ASKÖ Ebensee Tennis auf eigener Anlage statt

weiter lesen ...

Ă–lspur in Pfandl

19.08.2020

Die Freiwillige Feuerwehr Pfandl wurde am 18. August 2020 um 19:44 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einer Ă–lspur in Pfandl alarmiert.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Sonntag

bedeckt
Temperatur: 4 ºC
Wind: 0.7km/h aus ONO
Luftfeuchtigkeit: 63%

im Tagesverlauf


Tageswerte: 2 bis 7 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 26.04.2021
Neumond: 11.05.2021
Sonnenaufg.: 06:02
Sonnenunterg.: 19:46
 

Mo


3 bis 6 ºC

Di

mäßiger Regen
3 bis 9 ºC

Mi

leichter Regen
2 bis 14 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text