Donnerstag, 27.01.2022
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

VADLAU/MÄHR STARTEN OLYMPIAKAMPAGNE FÜR 2024

Fünf Jahre nach ihrer letzten Regatta vor Melbourne, Australien – damals mit Segelpartnerin Jolanta Ogar – gibt Lara Vadlau ihr Comeback im Segelsport. „Die Ausgangsposition war zu verlockend, die Konstellation nie besser! Mich reizt die Mixed-Disziplin, ich teile mir die Verantwortung und Aufgabe mit meinen absoluten Wunschpartner und ich habe mit Olympischen Spielen noch eine Rechnung offen – aber so weit sind wir noch nicht. Wir haben ein hartes Stück Arbeit vor uns, wissen beide wie dünn die Luft an der Weltspitze ist“, erklärt die 27-Jährige ihren Entschluss. Die Kärntnerin gehört mit je zwei Welt- und Europameistertiteln zu Österreichs erfolgreichsten Seglerinnen. 2012 und 2016 nahm sie im 470er bereits an Olympischen Spielen teil.

Der angesprochene „Wunschpartner“ – und damit ihr neuer Vorschoter – ist Lukas Mähr. Der 31-jährige Bregenzer ist vor elf Jahren in den 470er-Profizirkus eingestiegen und eroberte 2017 gemeinsam mit David Bargehr WM-Bronze. Im Frühjahr 2021 verpasste Mähr mit seinem langjährigen Segelpartner die Qualifikation für Tokio. „Ganz hatte ich den olympischen Traum nicht aufgegeben, aber er war schon etwas in die Ferne gerückt. Ich habe dem Segelsport in den vergangenen 15 Jahren alles untergeordnet, meine Familie, meine Freunde und mein Privatleben stark vernachlässigt. Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber wie Lara schon gesagt hat, so eine Konstellation ergibt sich nicht alle Tage. Wir kennen das Boot beide sehr gut, sind in unseren Rollen erfahren und gereift, verstehen uns und wissen, wie es funktionieren kann. Jetzt gilt es die Ärmel hochzukrempeln“, fasst der Vorschoter zusammen.

Schritt für Schritt zu voller Stärke
Gemeinsam absolvieren die beiden aktuell ihr erstes Kurz-Trainingslager im kroatischen Split, die ersten Ausfahrten machten sie bereits vor ein paar Wochen vor Neusiedl am See. „Natürlich braucht es Zeit und eine Menge Trainingsmeilen, bis der Rost abgefallen ist und die Selbstverständlichkeit und das Gefühl wieder voll da sind, aber es war von Beginn an sehr harmonisch und produktiv. Luki bringt extrem viel ein, er ist total fokussiert, weiß genau was er will. Wir haben die Chance uns in den kommenden drei Jahren als Weltklasseteam zu etablieren, wollen in Marseille um die Medaillen mitsegeln. Das ist ganz klar das Ziel, ob wir dazu in der Lage sind, muss sich erst zeigen, berichtet Vadlau. Für die kommenden Monate haben die beiden laut Lukas Mähr schon einen ersten Fahrplan definiert: „Wir bleiben in Europa, werden in Neusiedl und an der Adriaküste trainieren. Der Regattaplan steht noch nicht ganz, ob wir in den Wintermonaten noch einen Wettkampf einstreuen, werden wir sehen. Der erste Härtetest folgt spätestens mit der Trofeo Princesa Sophia vor Palma de Mallorca im kommenden April.“

Sportdirektor Schmid erfreut über „Konstellation, die Potential hat“
OeSV-Sportdirektor Matthias Schmid ist erfreut, ob der neuen 470er-Paarung: „Lara ist eine etablierte Steuerfrau, die zwar in letzter Zeit nicht gesegelt ist, aber in der Vergangenheit mehrfach gezeigt hat, was sie zu leisten im Stande ist. Und Lukas steht voll im Training, ist einer der besten 470er-Vorschoter der Welt – diese Kombination hat Potential.“ Mit den beiden Athleten habe der Segelverband in den letzten Wochen viele Gespräche geführt, war proaktiv an der Teamfindung beteilt. Commitment, Wille und Einsatz wurden abgesteckt. „Lara und Lukas haben ein klares Ziel vor Augen, einen Olympiatraum – und auch ein ‚unfinished business‘. Das schweißt zusammen“, fügt Schmid hinzu.
Diese News an Freunde schicken:
ÖSTERREICHISCHER SEGELVERBAND I PROFS MEDIASERVICE

 


Weitere Artikel

ASKÖ Ebensee : Union Eberstalzell 3:4 (1:3) -  -

ASKÖ Ebensee : Union Eberstalzell 3:4 (1:3)

07.11.2021

Die Ebenseer schrammten nur Sekunden an einer Überraschung gegen den Tabellenzweiten vorbei.

weiter lesen ...
 
EISHOCKEY - Die Gmundner Haie gegen den Tabellenzweiten ATSE GRAZ! -  -

EISHOCKEY - Die Gmundner Haie gegen den Tabellenzweiten ATSE GRAZ!

07.11.2021

Es ging wieder heiß her im Haifischbecken Gmunden, zu Gast war der Tabellen Zweite in der 3. höchsten Eishockeyliga Österreichs ATSE GRAZ.

weiter lesen ...
 

Gigler mit Ö-Rekord und Reitshammer im 100 Lagen Finale

06.11.2021

Österreich Mixed Freistil Staffel mit Gigler, Bucher, Gangl und Pammer schwimmt ebenfalls Ö-Rekord

weiter lesen ...

Zweimal Finale, viermal Semi-Finale

06.11.2021

Das OSV-Team zeigt bei der Kurzbahn-EM der Schwimmer in Kazan weiter groß auf

weiter lesen ...
 

Rothbauer schwimmt über 200 Brust in sein erstes EM-Finale

05.11.2021

Bernhard Reitshammer belegt im Finale über 200 Lagen Platz sieben, Pilhatsch über 50 Rücken Rang acht

weiter lesen ...

Ohlsdorfer Badminton-Jugend auch international erfolgreich!

05.11.2021

Von 29. bis 31. Oktober fanden im kroatischen Opatija der Adria Youth Cup bzw. Adria BEC U17” statt, dabei fuhr die Sportunion Ohlsdorf gleich zwei internationale Titel ein!

weiter lesen ...
 
Ohne Matthias Jaissle zu Austria Wien -  -

Ohne Matthias Jaissle zu Austria Wien

05.11.2021

Trainer der Roten Bullen nach positivem Coronatest in Quarantäne

weiter lesen ...
 
Rote Bullen vor der Länderspielpause noch bei Austria Wien -  - FC Red Bull Salzburg

Rote Bullen vor der Länderspielpause noch bei Austria Wien

04.11.2021

Am Samstag um 17:00 Uhr zu Gast beim Tabellensechsten

weiter lesen ...
 
ASKÖ Ebensee: Das war der schönste Tag in meinem Leben! -  -

ASKÖ Ebensee: Das war der schönste Tag in meinem Leben!

03.11.2021

Stürmer Slavko Pavlovic wurde am 30.Oktober Vater eines Sohnes, und schoss wenige Minuten vorher das Siegtor zum 2:1 Auswärtssieg der ASKÖ Ebensee im Traunsee-Derby gegen Altmünster

weiter lesen ...
 

1. Klasse Süd: Doppelsieg für Ebensee !

03.11.2021

SV Ebensee - Scharnstein 3 : 0
Altmünster - ASKÖ Ebensee 1 : 2

weiter lesen ...

ASKÖ Bad Goisern – Sektion Judo

03.11.2021

12 Judokas haben erfolgreich an der Gürtelprüfung teilgenommen.

weiter lesen ...
 
Spannender Nachtrag des 3. Drittels SHARKS Gmunden vs. SV KAPFENBERG -  -

Spannender Nachtrag des 3. Drittels SHARKS Gmunden vs. SV KAPFENBERG

03.11.2021

Zwei Drittel des Meisterschaftsspieles am 23.10.2021 zwischen den RAUCH TECHNOLOGY SHARKS Gmunden und SV KAPFENBERG in der Eishalle Gmunden schaute es nach dem 1. Sieg für die Gmundner Chracks aus.

weiter lesen ...
 
Traunsee Trailrunning Cup - Lauf um die goldene Ananas - 30.10.21 -  - Sieger Ananaslauf 2021 August Kohlbauer mit den Organisatoren Dominik Böcksteiner (l) und Paul Prechtl (r)

Traunsee Trailrunning Cup - Lauf um die goldene Ananas - 30.10.21

03.11.2021

Bei besten Bedingungen hat der Traunsee Trailrunning Cup mit dem „Lauf um die goldene Ananas“ auf den Feuerkogel letzten Samstag ein würdiges Ende genommen.

weiter lesen ...
 
Die Golfsenioren öffneten ihr Spenderherz! -  - v. l.: Rallyechef Egbert Eichler, Rallye-Gruppensieger und Großspender Michael Auinger aus Vorchdorf, Rallyevorstand Rene Beaudin und die Vertraute der schwer in Leidenschaft gezogenen Familie, Caroline Seber aus St. Georgen/Attergau. Foto: S. Muhr.

Die Golfsenioren öffneten ihr Spenderherz!

02.11.2021

Trotz Covid-19-Krise und dadurch verspätetem Beginn setzte die Seniorenrallye-Mitte 2021 ihre Erfolgsgeschichte fort

weiter lesen ...
 

Messi, Neymar, Mbappe und Co. gegen RB Leipzig - LIVE bei ServusTV

UEFA Champions League, am Mi., 03.11., live ab 20:15 Uhr: Paris Saint Germain zu Gast bei den Roten Bullen in Leipzig

02.11.2021

Am 4. Spieltag der UEFA Champions League wartet ein echtes Fußballfest auf die heimischen Fans: ServusTV zeigt den Kracher RB Leipzig vs Paris Saint Germain live und exklusiv im freien Fernsehen.

weiter lesen ...

UEFA Youth League-Sieg „made in Salzburg“

02.11.2021

VfL Wolfsburg U19 vs. FC Salzburg U19; 1:2 (0:1). Torschützen: Busch (54.) bzw. Wallner (8.), Baidoo (90.+4)

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Capricorn Adventures