Sonntag, 24.09.2017
 

OÖ Handwerkspreise 2010 vergeben: 1. Preis an Haider Bau GesmbH

ANERKENNUNGSPREIS: Schöfbenker Gesellschaft m.b.H., Sanierung des Rechensteges in Bad Ischl

Gestern Abend wurden zum 21. Mal die OÖ Handwerkspreisträger im Rahmen einer großen Gewerbe- und Handwerksgala im neuen Messezentrum der Messe Wels vor den Vorhang geholt. Der OÖ Handwerkspreis, eine gemeinsame Initiative von Raiffeisenlandesbank OÖ und WKO Oberösterreich, wird vom Wirtschaftsressort des Landes OÖ unterstützt und gilt unter den Gewerbe- und Handwerksbetrieben als höchste Auszeichnung für Handwerkskunst.

Wirtschaftslandesrat Viktor Sigl betonte die hervorragenden Leistungen der Handwerksbetriebe und hob die einmalige Mischung von Tradition und Fortschritt in den Betrieben hervor. „Die oö. Handwerksbetriebe zeigen, dass hohe Qualität immer mit hohen Qualifikationen und nicht zuletzt mit fortschrittlichem Denken und Handeln zusammenhängt“, so Sigl. Dies unterstrich RLB-Generaldirektor Dr. Ludwig Scharinger. „Bei einer Ausstellung in Passau waren die Bayern erstaunt, welch hohe Qualität in den oö. Handwerksbetrieben gelebt wird“, berichtete Scharinger. Er sieht daher für das oö. Handwerk auch Chancen im nahen Bayern. Sein Institut jedenfalls sei stets ein Begleiter und verlässlicher Partner der kleinen und mittleren Unternehmen und genauso bei der Sanierung und Revitalisierung von Häusern wie Ortskernen. Eine entsprechende Konjunkturpartnerschaft mit der WKOÖ-Sparte sei im Laufen.

„Das oö. Gewerbe und Handwerk ist stabil, hat die schwerste Wirtschaftskrise der 2. Republik relativ gut überstanden und ist nicht zuletzt deshalb Arbeitgeber und Ausbildner Nummer 1 im Land“, so WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner. Im jüngsten Sparpaket des Bundes sei die Wirtschaft zwar nicht ungeschoren davongekommen, man habe aber auch einiges erreicht. Trauner nannte die Abschaffung der Kreditvertragsgebühr oder die Wiedereinführung der thermischen Sanierungsförderung als Beispiele. Der Obmann der oö. Sparte Gewerbe und Handwerk, Ing. Günther Pitsch, bezeichnete die wiederaufgelegte Bundesförderung der thermischen Sanierung als richtig und wichtig, die Summe von 100 Mio. Euro aber als „einen Tropfen auf den heißen Stein“. Denn als 2009 dieselbe Summe aufgelegt wurde, war sie binnen weniger Monate schon verbraucht. Darüber hinaus verlangte er die Einführung eines Handwerkerbonus nach deutschem Vorbild.

Insgesamt 42 Projekte wurden zum 21. Handwerkspreis eingereicht und von der Fachjury bewertet. Preisgelder in Höhe von 20.000 Euro wurden für vorbildliche Restaurierungen und Revitalisierungen im Altbaubereich sowie Neuerrichtungen vergeben — je 10.000 Euro steuerten die Raiffeisenlandesbank OÖ AG und das Wirtschaftsressort des Landes bei. Der 1. Preis erhielt 8.000 Euro, der 2. Preis 5.000 Euro, der 3. Preis 3.000 Euro und die vier Anerkennungspreise je 1.000 Euro.

Die Handwerkspreisträger 2010
1. Preis: Haider, Baugesellschaft m.b.H.; Sanierungsarbeiten Schloss Tannbach in Gutau
2. Preis: Lederwaren Winklmayr GmbH, Hubschrauberausstattung Helibras
3. Preis: Ing. Edith Maria Hummer — Tischlerei f. Restaurierung, Restaurierung eines zweiflügeligen Hoftores

Anerkennungspreise: • Josef Lint, Restaurierung Bösendorfer Hammerklavier in Kirschholz
• Bruno König, Gestaltung einer Gartenanlage samt Schwimmteich • Schöfbenker Gesellschaft m.b.H., Sanierung des Rechensteges in Bad Ischl
• Alois Störinger, Revitalisierung eines Weingutes, farbliche Gesamtgestaltung

ANERKENNUNGSPREIS: Schöfbenker Gesellschaft m.b.H., Sanierung des Rechensteges in Bad Ischl

Der historische Rechensteg über die Traun in Bad Ischl musste einer Generalsanierung unterzogen werden. Die Fa. Schöfbenker Gesellschaft m.b.H. wurde mit der Geländerkonstruktion beauftragt. Diese musste genau nach dem historischen Vorbild, jedoch mit dem an heutige Standards angepasster Technik ausgeführt werden. Da die Konstruktion nicht den heute geltenden Sicherheits-bestimmungen entsprach, wurde innenseitig des Geländers eine durchgehende Verglasung versetzt, die sich unaufdringlich in das Ensemble einfügt.


Foto-1- Handwerkspreisverleihung v. l.: Landesrat Viktor Sigl, Landeshauptmann Josef Pühringer, Erik Haider, Spartenobmann Ing. Günther Pitsch, Martin Haider, LIM Richard Hable, Martina Haider, RLB-Generaldirektor Ludwig Scharinger, Margarete Fürtbauer, Fa. Schöfbenker, WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner, Georg Winklmayr mit Sohn, LIM Klaus Sommerlechner, LIM Arnold Haas, Bruno König, LIM Sonja Maria Haider, Erwin König, Edith Maria Hummer, Josef Lint, LIM Gerhard Spitzbart und Alois Störinger. (Eventfoto, Abdruck honorarfrei)


Diese News an Freunde schicken:
Wirtschaftskammer Oberösterreich

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 


Weitere Artikel

Neues Siedlungsgebiet „Sonnenwiese“ in Gampern

04.11.2010

Leistbare Baugründe zu entwickeln ist ein Projekt der Zukunft und unterstützt Menschen die in Gampern ihren Lebensmittelpunkt errichten möchten!

weiter lesen ...
 

Ein Fest für Sepp Wiesauer: 20 Jahre „Sporttherapie“

04.11.2010

Der in Ebensee geborene und aufgewachsene und seit vielen Jahren in Bad Ischl lebende Sportwissenschafter Sepp Wiesauer und sein Team hatten am 2. November allen Grund zum Feiern:

weiter lesen ...
 

Tarocktournier in Ebensee

04.11.2010

Am 23. Oktober wurde wieder im Rahmen des „Hausruckviertler Tarockcups“ von den „Ebenseer Tarockfreunden“ in Hotel Post das Tarocktournier veranstaltet.

weiter lesen ...

Potenzialanalyse und Lernstilanalyse in der WKO Bad Ischl

04.11.2010

Um Entscheidungen zu den Fragen „Schule oder Lehre?“ bzw. „Welche Schule oder welcher Lehrberuf?“ zu unterstützen, bietet die WKO Bad Ischl in Zusammenarbeit mit der Karriereberatung der WKO Oberösterreich wieder die Potenzialanalyse für Jugendliche an.

weiter lesen ...
 


Zeitgeschichte Museum Ebensee - Vortragsreihe RASSISMUS UND RECHTSEXTREMISMUS

Vortrag [2] Rassismus in Österreich

04.11.2010

Wie Diskriminierung funktioniert und wie wir sie täglich erleben.
Diskriminierung ist immer darauf gerichtet, reale oder erfundene Unterschiedlichkeiten zwischen Menschen zu entdecken.

weiter lesen ...

XIV. Kiwanis Benefiz-Kunstauktion

Bad Ischl, Trinkhalle,
Sonntag, 14. November 2009, 10 Uhr

04.11.2010

Wenn Sie mehr über die einzelnen Kunstwerke und Ihre Schöpfer erfahren wollen, dann empfehlen wir eine Führung durch die Ausstellung am Dienstag, den 9. November, Beginn: 19 Uhr, mit Erläuterungen durch Kurator Helmut Loidl.

weiter lesen ...
 

Mundart-Lesung „Wia neich!“ von und mit Renate Pöllmann!

Samstag, 6.11.2010, 19 Uhr – Gemeindeamt Obertraun

04.11.2010

weiter lesen ...
 

Österreichweiter Wettbewerb – IT-fitteste Gemeinde/Stadt gesucht:

03.11.2010

Ab Anfang November 2010 startet die IT-Fitness Initiative (www.IT-Initiative.at) einen österreichweiten Wettbewerb:

weiter lesen ...
 

Umweltzonen sind weiterer Anschlag auf Pendlerinnen und Pendler

03.11.2010

Viel zu kleine Kompensation durch höhere Pendlerpauschalen

weiter lesen ...
 

Karl Wieser wieder Ranglisten Erster im Amputiertentennis Einzel und Doppel

03.11.2010

Seit einigen Wochen ist Karl Wieser vom VSV-Attnang/Vöcklabruck wieder die
Nummer Eins im Amputiertentennis in Österreich.

weiter lesen ...

Übergabe RLF-A 2000 an FF-Ebensee

03.11.2010

Ein Jubeltag für die FF-Ebensee und die gesamte Ebenseer Bevölkerung! Am Dienstag, dem 2. November 2010, wurde das fabriksneue RLF-A 2000 Tunnel (RÜST-LÖSCH in der Spezialkonfiguration Tunnel) den Kameraden der FF-Ebensee offiziell übergeben.

weiter lesen ...
 

LH Pühringer verleiht Landeskulturpreise und Talentförderungsprämien 2010

03.11.2010

(LK) Im Rahmen eines Festaktes im Steinernen Saal des Linzer Landhauses wurden heute, Mittwoch, die Landeskulturpreise und Talentförderungsprämien 2010 des Landes Oberösterreich durch Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer verliehen.

weiter lesen ...
 

Wer nimmt den Energy Globe Oberösterreich 2010 Award mit nach Hause?

Hochspannung vor Verleihung am kommenden Freitag: Im Rahmen Messe Haus & Bau/Ried

03.11.2010

Traunkirchen/Ried - Noch 2 Tage, dann werden Oberösterreich beste Umweltprojekte mit dem Energy Globe Oberösterreich Award 2010 ausgezeichnet!

weiter lesen ...
 

FF Gmunden - Verkehrsunfall Fliegerschulkreuzung

03.11.2010

Nach einigen ruhigeren Tagen wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmunden am Mittwoch, 3. November 2010, kurz vor 10 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert

weiter lesen ...
 

Im Lucaffe St. Georgen weht frischer Wind

03.11.2010

Frischer Wind weht seit Kurzem im Lucaffé St. Georgen. Urgestein und Besitzer Siegfried Bergmann holte kürzlich Gastro-Profi Daniel Dambauer sowie den italienischen Küchenchef Marco Serri ins Boot und mischt nun die Szene im Attergau ordentlich auf.

weiter lesen ...

1. AEHT-Jugendparlament in Bad Ischl

„Ihr lebt in einem großartigen Land“

03.11.2010

Die Teilnehmer des 1. AEHT-Jugendparlaments in Bad Ischl waren vom Erfahrungsaustausch und von der österreichischen Gastfreundschaft begeistert.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Sonntag

über­wiegend bewölkt
Temperatur: 10 ºC
Wind: 1km/h aus SW
Luftfeuchtigkeit: 93%

im Tagesverlauf

klarer Himmel
Tageswerte: 9 bis 19 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond zunehmend
Vollmond: 05.10.2017
Neumond: 19.10.2017
Sonnenaufg.: 06:41
Sonnenunterg.: 18:51
 

Mo

leichter Regen
7 bis 15 ºC

Di

klarer Himmel
4 bis 18 ºC

Mi

klarer Himmel
6 bis 18 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text