Sonntag, 20.08.2017
 

Geburtshilfe am SK Vöcklabruck: In besten Händen von der Hebammengeburt bis zum geburtshilflichen Notfall

Das Bedürfnis werdender Mütter nach Intimität und einer sehr persönlichen Betreuung vor, während und nach der Geburt ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. In diesem Zusammenhang spielt im Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck das 26-köpfige Hebammenteam eine große Rolle: Es begleitet und unterstützt die entbindenden Frauen einfühlsam und kompetent durch alle Phasen der Geburt. Dabei gilt es vor allem, Vertrauen und ein Gefühl von Zuversicht zu vermitteln, alternative Entspannungsmethoden anzubieten und einfach ganz und gar „da“ zu sein.

„Die Geburt des eigenen Kindes ist für die meisten Schwangeren ein emotionaler Moment. Für uns ist es wichtig, sie dabei zu unterstützen, dieses Ereignis weitestgehend selbstbestimmt zu erleben und zu erfahren, welche Stärke in ihnen liegt“, berichtet Margit Terwul, leitende Hebamme am SK Vöcklabruck.

Hebammenorientierte Geburt
Seit 2016 steht die hebammenorientierte Geburt (Hebammengeburt) im SK Vöcklabruck verstärkt im Vordergrund. „Verläuft die Geburt normal und komplikationsfrei, so tritt die Medizin bewusst etwas in den Hintergrund“, informiert Prim. Dr. Johannes Berger, Leiter der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe am SK Vöcklabruck. „Entsprechend bestimmter Einschlusskriterien wird die komplette Entbindung von unseren Hebammen durchgeführt. Natürlich immer mit der Sicherheit, bei auftretenden Komplikationen auf ein kompetentes Team aus Gynäkolog/innen und Kinderärzte/-innen zurückgreifen zu können. Seit Einführung der Hebammengeburt im November 2016 können wir auf rund 160 Hebammengeburten zurückblicken

Individuell, sicher und geborgen
In vier freundlichen, nach Farbenlehre konzipierten, Kreißzimmern, einem Wehenzimmer, einem Entspannungszimmer und einem Aufnahmeuntersuchungszimmer können sich die schwangeren Frauen in ihrem persönlichen Tempo auf das bevorstehende Ereignis einlassen. Während der Geburt steht ihnen zusätzlich ein komplementärmedizinisches Angebot zur Verfügung. Neben der herkömmlichen stationären Geburt gibt es zudem die Möglichkeit, ambulant oder mit flexibler Aufenthaltsdauer zu entbinden.

Im Notfall
Im Laufe einer Geburt können aber auch unerwartet Probleme oder Komplikationen auftreten. Diese erfordern ein rasches, kompetentes und geübtes Handeln im Notfall. Zu solchen Komplikationen gehören zum Beispiel ein Abfall der kindlichen Herztöne, ein Vorfall der Nabelschnur, starke Blutungen während der Geburt oder eine drohende Uterusruptur (Riss in der Gebärmutterwand). Das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck mit der geburtshilflichen Schwerpunktabteilung und der angeschlossenen Neonatologie ist auf solche Situationen spezialisiert und bestens vorbereitet.

Regelmäßige Fortbildungen und Simulations-Trainings fördern diese Kompetenz. Dabei werden die technischen Fähigkeiten aller beteiligten Berufsgruppen (Hebammen, Gynäkologen, Kinderärzte, Anästhesisten) und deren Zusammenarbeit vertieft. In den Simulationen werden diverse Handlungsprozesse wie zum Beispiel auch die Neugeborenenreanimation optimiert. Ebenso regelmäßig an der Abteilung geübt werden Alarmierungen wie sie zum Beispiel bei einem akuten Kaiserschnitt notwendig sind. „Durch all diese Maßnahmen kann das Risiko für Mutter und Kind möglichst gering gehalten werden. Die werdenden Eltern erfahren dadurch eine kompetente Betreuung nicht nur bei einer natürlichen Geburt, sondern auch im Notfall“, sagt Primar Dr. Johannes Berger, Leiter der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe am Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck.
Diese News an Freunde schicken:
gespag

Bilder zum Vergrößern anklicken:

 


Weitere Artikel

Übungsannahme Brand in der Villa Seilern - Gemeinschaftsübung von vier Ischler Wehren -  - Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl

Übungsannahme Brand in der Villa Seilern - Gemeinschaftsübung von vier Ischler Wehren

20.04.2017

Am gestrigen Übungsabend fand eine Gemeinschaftsübung der Hauptfeuerwache Bad Ischl mit den Feuerwachen Ahorn-Kaltenbach, Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein und Perneck statt.

weiter lesen ...
 
Ein Jahr lang mit dem Rollstuhl durch Zentralamerika -  - Foto: Quelle Reinfried Blaha

Ein Jahr lang mit dem Rollstuhl durch Zentralamerika

20.04.2017

Bildungszentrum Maximilianhaus - Attnang-Puchheim -- Ein Reisevortrag von Victoria Reitter und Reinfried Blaha

weiter lesen ...
 

Verliebt in die Wiener Musik von Yuliya Atzmanstorfer

20.04.2017

„Und der Funke sprang über. Ich war verliebt in die Wiener Musik.“ Mit diesen zwei Sätzen sagte Dirigent Walter Erla in einem Interview für das bulgarische Nationalradio vom letzten Sommer alles über seine große Liebe: die Wiener Musik.

weiter lesen ...

Wirf nix weg!

20.04.2017

Mitglieder des Gmundner Umweltausschusses und engagierte Schüler markierten Müll, den andere aus fahrenden Autos warfen, mit 300 gelben Pfeilen. Sie hätten dreimal so viele benötigt.

weiter lesen ...
 


200 Jahre Fahrrad und 250 Gäste bei großem Radtreffen

20.04.2017

Jubiläum, Teilnehmerrekord und Auszeichnungen für vorbildliche Gemeinden

weiter lesen ...

Die Roten Bullen beim SKN St. Pölten

20.04.2017

Gegen den Aufsteiger noch ohne Punkteverlust | Etliche Ausfälle bei den Salzburgern

weiter lesen ...
 
Offensichtlich verwirrter Mann attackierte Polizisten -  - Quelle - BM.I / Polizei

Offensichtlich verwirrter Mann attackierte Polizisten

20.04.2017

Ein 35-jähriger Mann aus Mauerkirchen verursachte am 18. April 2017 in Regau einen Verkehrsunfall.

weiter lesen ...
 

LR Steinkellner: Spatenstich Güterweg Windhag

20.04.2017

Mit dem insgesamt 2.580 Meter langen Weg erhalten 7 land- und forstwirtschaftliche Betriebe sowie 15 Wohnhäuser einen neuen Verkehrsanschluss.

weiter lesen ...
 
Gezielte Wirtschaftsentwicklung im Grenzgebiet Oberösterreich - Salzburg -  - Foto: TZ Inneres Salzkammergut

Gezielte Wirtschaftsentwicklung im Grenzgebiet Oberösterreich - Salzburg

20.04.2017

LH-Stv. Dr. Strugl: Österreichweit erster bundesländer-übergreifender Gemeindeverband „INKOBA Inneres Salzkammergut“ gegründet

weiter lesen ...
 

Landeshauptmann Stelzer gratuliert oberösterreichischen Special Olympics Teilnehmern

19.04.2017

Empfang für die Olympioniken im Landhaus – 38 Medaillen für Oberösterreich

weiter lesen ...

Traunsee-Almtal Wander(S)pass 2017/18

19.04.2017

Tauchen Sie ein in eine traumhafte Seen- und Berglandschaft, diese lässt sich auf vielen Wegen und Steigen in der Wanderregion Traunsee & Almtal bestens erkunden.

weiter lesen ...
 
Betrügerin verursachte enormen Schaden -  -

Betrügerin verursachte enormen Schaden

19.04.2017

Eine 40-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck steht im Verdacht, bereits 2007 die Bankomatkarte ihres damaligen Lebensgefährten gestohlen zu haben.

weiter lesen ...
 
SV Ebensee erkämpft Unentschieden in Steyrermühl -  -

SV Ebensee erkämpft Unentschieden in Steyrermühl

19.04.2017

Am Ostermontag musste der SV Ebensee beim vermeintlichen Abstiegskandidaten ASKÖ Steyrermühl antreten.

weiter lesen ...
 
Bgm. Alexander Scheutz stattet Wegeverschönerungsverein Hallstatt neu aus. -  -

Bgm. Alexander Scheutz stattet Wegeverschönerungsverein Hallstatt neu aus.

19.04.2017

weiter lesen ...
 

Neue Kirchenglocken für Gmunden

19.04.2017

Am Ostermontag 2017 bekam die römisch-katholische Stadtpfarrkirche Gmunden zwei neue, zusätzliche Glocken.

weiter lesen ...

Schachturnier im Crazyhorse-Modus in Bad Goisern!

18.04.2017

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Wetter Aktuell

jetzt, Samstag

über­wiegend bewölkt
Temperatur: 13 ºC
Wind: 0.5km/h aus N
Luftfeuchtigkeit: 93%

im Tagesverlauf

sehr starker Regen
Tageswerte: 13 bis 17 ºC
 
Mondphase
 Aktuelle Tag- Nachtverteilung

 

Mond abnehmend
Vollmond: 05.09.2017
Neumond: 21.08.2017
Sonnenaufg.: 05:55
Sonnenunterg.: 20:00
 

So

leichter Regen
12 bis 18 ºC

Mo

leichter Regen
8 bis 18 ºC

Di

über­wiegend bewölkt
11 bis 22 ºC
 
 Wetter-Tendenz 1 Woche
Temperaturverlauf (farbig, Werte links)
Bewöklung in Prozent (grau, Werte rechts)
Niederschlag in mm/h (Balken, Werte links, blau=Regen, weiß=Schnee)
Wind in km/h (orange Linie, Werte rechts)
Quellen: AKU, OpenWeatherMap
www.godspeed.at
www.v-rex.eu
Autohaus Lahnsteiner
www.salzkontor.at
Ebensee, Sägewerk, Carports, Dachstühle, Balkone, Zäune
Text