Samstag, 07.12.2019
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

Bereits 100.000 Besucher bei der Grünberg-Seilbahn in Gmunden im Sommer 2019

Grund zum Feiern gab es am Mittwoch, 14. August, bei der Grünberg-Seilbahn in Gmunden: Immerhin konnten bereits die 100.000sten Besucher in dieser Sommersaison gezählt werden. Andrea Hase und ihr Gatte Arnd Kammler sowie deren 10jährige Tochter Anni aus Brilon (Sauerland / Deutschland) samt Hund Henk wurden von Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, Vorsitzender des Aufsichtsrates der OÖ. Seilbahnholding, sowie den beiden Seilbahnholding-Geschäftsführern Dietmar Tröbinger und Markus Bürger mit einer persönlichen Gratulation und kleinen Geschenken überrascht. Die Familie macht gerade Urlaub am Campingplatz in Altmünster und hatte sich entschlossen, mit der Grünberg-Seilbahn zu fahren und den neuen Baumwipfelpfad zu erkunden. Die Ehrung als 100.000ste Besucher der Seilbahn in diesem Sommer machte diesen Ausflug für sie natürlich zu einem ganz besonderen Urlaubserlebnis.

„Ich freue mich, dass wir bereits die 100.000sten Besucher bei der Grünberg-Seilbahn in diesem Sommer begrüßen konnten. Diese Zahl belegt einmal mehr, dass die Investition in die neue Grünberg-Seilbahn im Jahr 2014 ein wichtiger Schritt für die gesamte Region war. Private Unternehmer sorgten für weitere Investitionen in die touristische Infrastruktur, wie etwa die Errichtung des Baumwipfelpfades und der Sommerrodelbahn ‚Grünbergflitzer‘“, unterstreicht Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Achleitner. „Auch der Feuerkogel in Ebensee, die Gosaukammbahn auf die Zwieselalm und der Dachstein Krippenstein in Obertraun laden zu einem erlebnisreichen Ausflugstag für die ganze Familie ein. Bis jetzt konnten von der OÖ. Seilbahnholding knapp 300.000 Gäste auf allen 4 Bergen in diesem Sommer gezählt werden“, so LR Achleitner weiters.

„Die 100.000 Besucher bis dato sind nicht nur auf Grund der neuen Grünberg-Seilbahn möglich geworden, sondern auch wegen des einzigartigen Gesamtangebotes am Berg für die ganze Familie“, betont Dietmar Tröbinger, Geschäftsführer der OÖ Seilbahnholding.

„Auf Grund des großen Andrangs haben wir auch reagiert und die Betriebszeiten sogar bis 19.30 Uhr ausgedehnt, um den Gästen einen noch längeren Tag am Berg bieten zu können“, ergänzt Markus Bürger, Geschäftsführer der OÖ Seilbahnholding.

Die Grünberg-Seilbahn wurde im Jahr 2014 neu eröffnet und gehört von Beginn an zu den TOP-Ausflugszielen im Salzkammergut. Das Gesamtangebot mit der neuen Seilbahn, dem Baumwipfelpfad mit Aussichtsturm und neuer Rutsche, der Sommerrodelbahn ‚Grünberg-Flitzer‘ sowie dem Niederseilgarten und Abenteuerspielplatz bietet ein vielseitiges Programm für einen idealen Ausflugstag. Eine Wanderung zum Laudachsee mit Abstieg zum Gasthaus Hoisn und zurück mit dem Schiff direkt zur Grünberg-Seilbahn steht ebenso in der Empfehlungsliste für die ganze Familie.

Die Grünberg-Seilbahn ist noch bis 10. November 2019 täglich in Betrieb. Infos auf www.gruenberg.info oder telefonisch unter 050 140.

Bildtexte:

Fotos 1 und 2: Gratulation an die 100.000sten Besucher bei der Grünberg-Seilbahn in der heurigen Sommer-Saison – v.l.: Dietmar Tröbinger, GF OÖ Seilbahnholding, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, Andrea Hase mit Gatten Arnd Kammler und Tochter Anni, Markus Bürger, GF OÖ Seilbahnholding.
Diese News an Freunde schicken:
Oö. Landeskorrespondenz

Verweise:

www.gruenberg.info


Bilder zum Vergrößern anklicken:

 

Weitere Artikel

Mehr als 7.000 Euro Nachzahlung für Büroangestellte -  - Kamrat Martin, Mag. Dr. LL.M | Arbeiterkammer Oberösterreich

Mehr als 7.000 Euro Nachzahlung für Büroangestellte

16.08.2019

AK Gmunden erstritt im ersten Halbjahr mehr als 2,5 Millionen Euro

weiter lesen ...
 
FSG-Wimmer: Nach 45 Beitragsjahren abschlagsfrei in die Korridorpension -  - Foto_Rainer_Wimmer

FSG-Wimmer: Nach 45 Beitragsjahren abschlagsfrei in die Korridorpension

12.08.2019

Korrektur ist notwendig, damit hart arbeitende Menschen nicht weiter bestraft werden

weiter lesen ...
 

Nachhilfe kostet in Oberösterreich 14,5 Millionen Euro

22.07.2019

AK fordert wirksame Entlastung der Eltern

weiter lesen ...

Neuer OÖ. Innovationspreis für den Tourismus feiert im November Premiere

22.07.2019

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner: „Im Fokus stehen die Mitarbeiter/innen – sie sind der Schlüssel zu begeisternden Urlaubserlebnissen in OÖ“

weiter lesen ...
 

AK fordert Sofortmaßnahme in Alten- und Pflegeheimen

18.07.2019

Beschäftigte müssen spüren, dass es besser wird!

weiter lesen ...

Dienstfreistellung für freiwillige Helfer: Regelung betrifft nur wenige Einsätze, AK-Kalliauer verlangt Nachbesserungen

17.07.2019

Der AK-Präsident appelliert daher an den Gesetzgeber, die Regelung rasch auszuweiten und praxisgerechter zu gestalten

weiter lesen ...
 
45 Jahre sind genug! -  - Foto_Rainer_Wimmer

45 Jahre sind genug!

16.07.2019

Rainer Wimmer fordert abschlagsfreie Pensionen nach 45 Beitragsjahren.

weiter lesen ...
 
Mag.a Elisabeth Gierlinger zur Integrationsbeauftragten des Landes Oberösterreich ernannt -  - Foto: privat

Mag.a Elisabeth Gierlinger zur Integrationsbeauftragten des Landes Oberösterreich ernannt

15.07.2019

In der heutigen Sitzung der oberösterreichischen Landesregierung wurde die Leiterin der Integrationsstelle Oberösterreich Frau Mag.a Elisabeth Gierlinger einstimmig zur Integrationsbeauftragten des Landes Oberösterreich ernannt.

weiter lesen ...
 
Hannes Heide hat seine Arbeit als Bürgermeister für Europa in Straßburg und Brüssel begonnen -  - Hannes Heide hat seine Arbeit als Bürgermeister für Europa in Straßburg und Brüssel begonnen --- Foto Thomas Peintinger

Hannes Heide hat seine Arbeit als Bürgermeister für Europa in Straßburg und Brüssel begonnen

14.07.2019

Mitglied im Kulturausschuss - Schwerpunkt „eine Europäische Union, die die Regionen fördert“

weiter lesen ...
 

FSG Wimmer: Endlich Nägel mit Köpfen statt leerer Ankündigungspolitik

11.07.2019

Langjährige Forderungen der Gewerkschaften endlich umgesetzt

weiter lesen ...

AK kritisiert Rückschritt in der Kinderbetreuung

11.07.2019

Öffnungszeiten werden in den Sommerferien wieder kürzer

weiter lesen ...
 
ISA Malwerkstatt präsentiert Rost- und andere Geschichten -  - Bildrechte/Copyright: © WIFI Gmunden

ISA Malwerkstatt präsentiert Rost- und andere Geschichten

11.07.2019

GMUNDEN/SCHARNSTEIN. Einen ebenso würdigen wie bemerkenswerten Abschluss fand die Malwerkstatt Gmunden des Institutes sei aktiv (ISA) in der Galerie Brauhof in Scharnstein.

weiter lesen ...
 
Kurt Reiter ist neuer Geschäftsführer der Salzwelten GmbH -  - Kurt Reiter © Salzwelten Kometter

Kurt Reiter ist neuer Geschäftsführer der Salzwelten GmbH

10.07.2019

Mit 1. Juli 2019 hat Kurt Reiter die Geschäftsführung der Salzwelten GmbH von Kurt Thomanek übernommen. Zum Standortleiter Salzwelten Salzkammergut und Betriebsleiter Standseilbahn Hallstatt wurde Marc Unterberger bestimmt.

weiter lesen ...
 
FSG-Wimmer zu Sozialversicherung -  -

FSG-Wimmer zu Sozialversicherung

08.07.2019

Neues Führungsduo muss bei Versicherten die Alarmglocken schrillen lassen

weiter lesen ...
 

AK-Führungskräfte Monitor

08.07.2019

Trotz hoher Arbeitsbelastungen sind die Chefs in Österreich zufriedener als ihre Mitarbeiter

weiter lesen ...

LH Stelzer bedankt sich bei den Ehrenamtlichen in Oberösterreich

07.07.2019

Mehr als jede/r zweite Oberösterreicher/in ist in einer ehrenamtlichen Organisation oder einem Verein aktiv.

weiter lesen ...
 
 
Werbung