Dienstag, 18.12.2018

Vergnüglicher Abend für alle Bürger: Wie Gmunden stilvoll werden kann

Die Stadtgemeinde lädt zu einem vergnüglichen Abend ein, bei dem sie ihre neue Marke als stillvollste Freizeitstadt am See vorstellt und erläutert. Kommen sollen die Bürger, die ja letztendlich alle Teil der Marke sind. Der Zauberer, Comedian und Entertainer Martin von Barabü sorgt dafür, dass die Materie alles andere als trocken bleibt.

Gmundens Ziel ist es bekanntlich in Zukunft die „stilvollste Freizeitstadt am See“ zu werden. „Stilvoll“ lässt eine vielfältige Interpretation zu. Ein Zeichen von gutem Stil ist es auf jeden Fall, zur richtigen Zeit umfassend zu informieren.
Was eine gute Marke ausmacht und was man sich darunter vorstellen kann, „Teil der Marke“ zu sein, werden Bürgermeister Stefan Krapf, Michael Casagranda, seines Zeichens Geschäftsführer der begleitenden Agentur Silberball, und ein pfiffiger Zauberkünstler und Entertainer darlegen: Martin von Barabü, der sich auch „der Ideealist“ nennt. Seine Gags und Kunststücke machen deutlich, wie jede und jeder Einzelne ihre/seine Stadt liebenswert und anziehend machen kann.
Eines ist von vornherein klar: Ein neues Logo und viel Werbung bewirken nichts, wenn die Gmundnerinnen und Gmundner selber keine Freude daran haben, gute Geschichten über ihr Zuhause zu erzählen, aufmerksam zu sein, auf Ästhetik zu Wert zu legen sowie abwechslungsreiche und amüsante Angebote zu machen.

Für Erfrischung und einen kleinen Snack ist gesorgt.
Um die Organisation zu erleichtern, bittet die Stadt bis 25. September um Anmeldungen unter wirtschaftsstelle@gmunden.ooe.gv.at

Termin: Mittwoch, 26. 9., 19 Uhr, Stadttheater
Diese News an Freunde schicken:
Stadtgemeinde Gmunden

 


Weitere Artikel

Waldbrandschutz verordnung des Bezirkes Gmunden (gültig für den gesamten Bezirk Gmunden von 09.11.2018 – 30.11.2018)

VERORDNUNG der Bezirkshauptmannschaft Gmunden vom 8. November 2018 zum Schutz vor Waldbränden (Waldbrandschutz-Verordnung) für den Bezirk Gmunden.
Auf Grund des § 41 Abs. 1 Forstgesetzes 1975, BGBl. Nr. 440/1975 idgF. BGBl. I Nr. 102/2015, wird verordnet:

weiter lesen ...
 
Zwei neue Rotkreuz-Offiziere angelobt -  - Foto: Asanger W.

Zwei neue Rotkreuz-Offiziere angelobt

13.09.2018

Zwei Jahre dauerte die berufsbegleitende Ausbildung zum Rotkreuz-Offizier.

weiter lesen ...
 

Tage des offenen Ateliers

13.09.2018

Fr., 21., + Sa., 22. 9., 10 – 17 Uhr, KUNST.WERKSTATT der Gmundner Keramik Manufaktur und Atelier des LAUFEN-Werkes in Gmunden-Engelhof

weiter lesen ...

BeachCircleSalzkammergut 2018 - Finale in Hallstatt

13.09.2018

weiter lesen ...
 

Mit Cambridge English Sprachzertifikaten Karriere machen

12.09.2018

Kostenloser Info-Abend im WIFI Gmunden (27.9.2018)

weiter lesen ...

Neukirchen begrüßt seinen neuen Pfarrprovisor

Mag. Trinkfass aus Altmünster ab 1. Sept
Provisor

09.09.2018

Bei strahlendem Wetter Einzug in die Pfarrkirche

weiter lesen ...
 
Speed-Dating für Unternehmer - 16. Oktober 2018 - Toskana Gmunden
 -

Speed-Dating für Unternehmer

16. Oktober 2018 - Toskana Gmunden

09.09.2018

weiter lesen ...
 
HeliDays Austria 2018 am Traunsee -  - HeliDays / © Mag. Daniel Ebner

HeliDays Austria 2018 am Traunsee

07.09.2018

Das größte Helikoptertreffen im deutschsprachigen Raum

weiter lesen ...
 
Ältere und Langzeitarbeitslose profitieren von der guten Wirtschaftslage -  - Leopold Tremmel - Geschäftsstellenleiter 
Arbeitsmarktservice Gmunden/Außenstelle Bad Ischl 
Fotonachweis: (c) AMS Gmunden

Ältere und Langzeitarbeitslose profitieren von der guten Wirtschaftslage

05.09.2018

Im Bezirk Gmunden herrscht aufgrund der erfreulichen Wirtschaftslage nach wie vor Vollbeschäftigung.

weiter lesen ...
 

Schock für unsere Wasserski-Stars

04.09.2018

Vor EM-Auftakt fehlen die Skier!

weiter lesen ...

Info-Aktion zur AZ-Verlängerung ab 1.9.2018

04.09.2018

Aktivistinnen und Aktivisten von der Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter und von der SPÖ informierten über das neue Arbeitszeitgesetz, das am 1. September 2018 in Kraft trat.

weiter lesen ...
 
Automobile Festival Gmunden -  - Der Salzkammergut Einkaufspark SEP

Automobile Festival Gmunden

04.09.2018

Der Salzkammergut Einkaufspark SEP“ in Gmunden ist auch heuer wieder der einmalige Rahmen für das Automobile Festival Gmunden

weiter lesen ...
 
Neue Linienführung der Citybusse -  - Neue Linienführung der Citybusse

Neue Linienführung der Citybusse

04.09.2018

Die ÖVP-Mitglieder des Mobilitätsausschusses nahmen sich einen Wochenmarkts-Vormittag Zeit, um die Bus - Passagiere mit Informationen in Form von Fahrplänen und mündlichen Erklärungen zu unterstützen.

weiter lesen ...
 
Die weltbesten Artisten kommen zu MUHFIT nach Gmunden -  - Carina Rögner am Einrad | © Fotograf Killpix

Die weltbesten Artisten kommen zu MUHFIT nach Gmunden

04.09.2018

Die Sektion MUHFIT der Sportunion Gmunden feiert den Start der neuen Trainingssaison mit einem Feuerwerk an neuen Angeboten.

weiter lesen ...
 

Bücher fahren Zug mit der Traunseetram

04.09.2018

weiter lesen ...

WORK in Progress – deine Arbeit hat im Bezirk Gmunden Platz

01.09.2018

Die Junge Generation Salzkammergut veranstaltet am Mittwoch, dem 12. September 2018, ab 19:00 Uhr einen Start-Up-Talk mit jungen und innovativen Unternehmen aus der Region.

weiter lesen ...
 
 
Werbung


swissfinanz.info
Text
Die Entwicklung der Salzwirtschaft des Salzkammergutes, eingebettet in den politischen und sozialen Rahmen.
Die Maut zu Gmunden ist eine regional- geschichtliche Längsschnittstudie, die vom prähistorischen Salzabbau bis in hin zu Ausblicken in das 20. Jahrhundert reicht. 611 hochinteressante Seiten.