Brand einer Gartenhütte in Pfandl

FF-Pfandl
FF-Pfandl

Die Hauptfeuerwache Bad Ischl und die Freiwillige Feuerwehr Pfandl wurden am 4. Jänner 2022 um 19:35 Uhr zu einem Brandeinsatz in Pfandl alarmiert.

Aus unbekannter Ursache begann eine Gartenhütte im Sendlweg in der Ortschaft Pfandl zu brennen und stand beim Eintreffen des Einsatzleiters bereits in Vollbrand.

Der Brand drohte auf das Hauptgebäude überzugreifen. Die Feuerwehrmänner konnten kurz nach der Alarmierung mit der Brandbekämpfung beginnen.

Zeitgleich wurde eine Zubringerleitung von der Zimnitzstraße aufgebaut. Jeweils ein Atemschutztrupp der FF-Pfandl und HFW Bad Ischl waren mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Der Brand konnte innerhalb von 15 Minuten unter Kontrolle gebracht werden. „Brand aus“ konnte nach ca. 40 Minuten gegeben werden.

Es wurden keine Personen verletzt.

Eine Sektorstreife der Polizeiinspektion Bad Ischl waren ebenfalls vor Ort.

Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

Weitere Meldungen

Das Rote Kreuz sucht Dolmetscher:innen

Der Krieg in der Ukraine führt zu einer intensiven Fluchtbewegung der ukrainischen Bevölkerung. Um den in Österreich Angekommen zu helfen sucht das Rote Kreuz dringend Personen, die ukrainisch und / oder russisch sprechen und dolmetschen können.

weiter lesen ...
FF Ebensee

Friedenslicht 2021

Am Vormittag des Heiligen Abends gab es heuer das erste Mal die Möglichkeit, sich das Friedenslicht im Zeughaus der Feuerwehr Ebensee abzuholen.

weiter lesen ...