Sonntag, 05.07.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

Kurt Reiter ist neuer Geschäftsführer der Salzwelten GmbH

Mit 1. Juli 2019 hat Kurt Reiter die Geschäftsführung der Salzwelten
GmbH von Kurt Thomanek übernommen. Zum Standortleiter Salzwelten Salzkammergut
und Betriebsleiter Standseilbahn Hallstatt wurde Marc Unterberger bestimmt.
Nach 15 Jahren in verantwortungsvoller Position als Standortleiter der Salzwelten Hallstatt
und Altaussee sowie Betriebsleiter der Standseilbahn Hallstatt wurde Kurt Reiter zum
neuen Geschäftsführer bestimmt. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und danke den
Eigentümern für Ihr Vertrauen. Ich sehe mich als Teil eines bewährten Teams und freue
mich, gemeinsam die Herausforderungen der Zukunft zu meistern “ so der neue
Geschäftsführer.

Reiters beruflicher Weg führte über die Dachstein Krippenstein Seilbahn (DAG) zu den
Salzwelten, wo er zuerst als Standortleiter und später auch als Betriebsleiter eingesetzt
war.

„Es war die logische Konsequenz, Kurt Reiter zu bestellen. Er kennt den Betrieb sehr
genau und hat als Teil des Teams maßgeblich zur Erfolgsgeschichte der Salzwelten
beigetragen. Nach 12 erfolgreichen Jahren als Geschäftsführer der Salzwelten kann ich
mich nun verstärkt auf die großen Herausforderungen in der Salinen Austria AG
fokussieren. Ich freue mich, dass sich Kurt Reiter der Verantwortung stellt und wünsche
ihm alles Gute, viel Erfolg und auch das notwendige Quäntchen Glück, das man in einer
derartigen Position benötigt“ so der technische Vorstand der Salinen Austria AG Kurt
Thomanek.

Kurt Reiter stammt aus Bad Goisern, ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern. Seine
Freizeit verbringt er in den heimischen Bergen oder auf Reisen durch ganz Europa. Seine
besondere Leidenschaft gilt dem Entwurf und Bau weihnachtlicher Krippen.
Die Salzwelten GmbH ist ein Tochterunternehmen der Salinen Austria AG. Sie ist für den
Betrieb sowie Vermarktung der Besucherstrecken in den Salzbergwerken zuständig.
Neben den drei Besucherbergwerken in Hallstatt, Hallein und Altaussee betreiben die
Salzwelten eine Standseilbahn und die Aussichtsplattform „Welterbeblick“ in Hallstatt.
2018 durften die Salzwelten über 630.000 Besucherinnen und Besucher empfangen. Die
Salzwelten-Shops direkt bei den Schaubergwerken in Hallstatt, Altaussee, Hallein und im
Zentrum von Bad Ischl bieten Salzprodukte und Souvenirs an. 2017 wurde gemeinsam mit
der Salinen Austria AG ein Onlineshop ins Leben gerufen.

Mit knapp 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Sommersaison erwirtschaftete die
Salzwelten GmbH 2018 einen Umsatz von rund 12 Millionen Euro.
Diese News an Freunde schicken:
Salzwelten GmbH

 


Weitere Artikel

FSG-Wimmer zu Sozialversicherung -  -

FSG-Wimmer zu Sozialversicherung

08.07.2019

Neues Führungsduo muss bei Versicherten die Alarmglocken schrillen lassen

weiter lesen ...
 
AK-Führungskräfte Monitor -  - AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer - Foto Arbeiterkammer OÖ

AK-Führungskräfte Monitor

08.07.2019

Trotz hoher Arbeitsbelastungen sind die Chefs in Österreich zufriedener als ihre Mitarbeiter

weiter lesen ...
 

LH Stelzer bedankt sich bei den Ehrenamtlichen in Oberösterreich

07.07.2019

Mehr als jede/r zweite Oberösterreicher/in ist in einer ehrenamtlichen Organisation oder einem Verein aktiv.

weiter lesen ...

Jüngste Bürgermeisterin Österreichs Elisabeth Feichtinger bringt Tochter zur Welt

05.07.2019

Altmünsters Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger & ihr Mann Florian zeigen sich überglücklich:

weiter lesen ...
 

Gründer-Netzwerk in der Wirtschaftsregion Gmunden

28.06.2019

Das Land braucht engagierte JungunternehmerInnen, diese werden von einem professionellen Netzwerk an Gründungsberatern am Weg in die Selbständigkeit begleitet.

weiter lesen ...

PRO-GE Wimmer ad Mahrer: Papamonat und Karenzanrechnung sind keine Wahlzuckerl

28.06.2019

Freies Spiel der Kräfte bietet endlich wieder Chancen für ArbeitnehmerInnen

weiter lesen ...
 
Arbeit am Limit: immer mehr Aufgaben, kaum zusätzliches Personal -  - AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer - Foto Arbeiterkammer OÖ

Arbeit am Limit: immer mehr Aufgaben, kaum zusätzliches Personal

27.06.2019

AK präsentiert Krankenhaus-Studie und fordert Sofortmaßnahmen

weiter lesen ...
 
Pflege: ÖVP setzt AUVA erneut unter Druck -  - Vorsitzende der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen, Rainer Wimmer, -- Foto Kurt Schmidsberger

Pflege: ÖVP setzt AUVA erneut unter Druck

25.06.2019

Ja zu dringend notwendigen Verbesserungen bei der Pflege, Nein zur Finanzierung über die AUVA“, so der Vorsitzende der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen, Rainer Wimmer, zum heute präsentierten Pflegekonzept der ÖVP.

weiter lesen ...
 
Elisabeth Feichtinger tritt mit jüngstem Team an -  - Elisabeth Feichtinger tritt mit jüngstem Team an

Elisabeth Feichtinger tritt mit jüngstem Team an

23.06.2019

Im Herbst 2017 ist Elisabeth Feichtinger, Bürgermeisterin von Altmünster, für die SPÖ in den Nationalrat eingezogen. Bei den vorgezogenen Neuwahlen im heurigen September wird sie erneut kandidieren.

weiter lesen ...
 

AK-Kalliauer: Steuergerechtigkeit muss auf allen Ebenen der EU höchste Priorität bekommen

19.06.2019

Nach der EU-Wahl muss es ein vorrangiges Ziel sein, endlich für Steuergerechtigkeit in der Europäischen Union zu sorgen

weiter lesen ...

Vom Mühlenbauer zum Weltmarktführer für Skiförderbänder

15.06.2019

Die Firma Bruckschlögl eröffnet ihr neues Hauptgebäude in Bad Goisern und gibt spannende Einblicke in die 130 jährige Firmengeschichte.

weiter lesen ...
 

Kundenorientierte Lösung für die Zukunft von Wintereder Reisen gefunden

15.06.2019

Gute Neuigkeiten für Kunden der Wintereder Touristik GmbH.

weiter lesen ...
 
Parlamentarische Bürgerinitiative: AK OÖ überreicht Nationalratspräsidentin Bures 38.000 Unterschriften -  - AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer überreicht Nationalratspräsidentin Doris Bures 38.000 Unterschriften für die verfassungsrechtliche Absicherung des gesetzlichen Pensionssystems. © Ludwig Schedl, Arbeiterkammer

Parlamentarische Bürgerinitiative: AK OÖ überreicht Nationalratspräsidentin Bures 38.000 Unterschriften

15.06.2019

Im März hat die Arbeiterkammer Oberösterreich eine Parlamentarische Bürgerinitiative für die verfassungsrechtliche Absicherung der Kernelemente unseres gesetzlichen Pensionssystems nach dem Umlageverfahren gestartet.

weiter lesen ...
 
Armut bekämpfen, nicht Arme bestrafen -  - AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer - Foto Arbeiterkammer OÖ

Armut bekämpfen, nicht Arme bestrafen

11.06.2019

AK fordert bei Sozialhilfe vom Bund Neustart und vom Land das Nutzen von Spielräumen

weiter lesen ...
 

AK-Rechtsschützer erkämpfen höhere Pflegestufe und damit 242 Euro mehr an Pflegegeld für schwerkranke Pensionistin

08.06.2019

Die Pensionsversicherungsanstalt (PVA) hatte einer schwer erkrankten 78-jährigen Linzerin ein Pflegegeld der Stufe 4 zuerkannt.

weiter lesen ...

Weltmilchtag am Gmundner Wochenmarkt

08.06.2019

Milch trägt zur Wertschöpfung im ländlichen Raum bei. Österreichs Milchwirtschaft punktet mit einzigartiger Qualität.

weiter lesen ...
 
 
Werbung