Freitag, 25.09.2020
Salzkammergut-Rundblick - Nachrichten für das Salzkammergut

Kitzbühel: Siedlitzki startet bei der größten Triathlon-EM aller Zeiten

Nach dem letztjährigen Triathlon- Highlight auf das Kitzbüheler Horn soll die erste Triathlon Europameisterschaft in der Sportstadt Kitzbühel die größte EM in der 30jährigen Geschichte werden.
Über 2.400 Starter aus 40 Nationen rittern in Kitzbühel von 19. bis 22. Juni um EM- Edelmetall.
Mit dabei ist auch der in Armsen lebende Österreicher und Gmundner Christian Siedlitzki. Die Triathlon EM ist auch ein einzigartiger Breitensportevent, neben den Titeln der Elite werden die Altersklassen-Europameister ermittelt, wofür sich bereits 1.600 Starter angemeldet haben: Damit konnten wir die Teilnehmerzahlen der letzten Europameisterschaften in der Türkei und Israel verdoppeln, freut sich Eventdirektor Herwig Grabner. Wie sehr die Olympische Distanz und die Sprintdistanz in Österreich boomen, zeigt die Tatsache, dass sich nicht weniger als knapp 500 Österreicher für die EM qualifizieren konnten. Das Gros der Starter stellt aber Großbritannien. Rund 600 Briten machen Kitzbühel am EM- Wochenende zu Klein-Großbritannien.

Siedlitzki zur Zeitung:“Bin schon voller Adrenalin für dieses Event in meinem Heimatland. Leichter, wie letztes Jahr in London, wird es auf keinen Fall. Alleine in meiner Altersklasse starten 25 Österreicher. Darunter auch eine Ex-Profis. Habe aber nichts zu verlieren. Nach meinen 2 Medaillen bei der EM bzw. WM in diesem Jahr gehe ich ganz locker mit dem Thema um. Rechne mir aber trotzdem Chancen aus abermals ganz vorne dabei zu sein. Der bergige Radkurs kommt mir sehr entgegen.
Geschwommen wird im Schwarzsee bei Kitzbühel. Ob der Neopren erlaubt ist, wird erst kurz vor dem Rennen entschieden. Die Radstrecke weist drei Steigungen auf. Hier wird der Weizen vom Spreu trennen. Ohne Bergkilometer werden einige Probleme bekommen. Aber auch das abschließende Laufen ist nicht ohne und wird von jedem das Letzte fordern.
Neben Siedlitzki starten noch der Gmundner Adi Stöger(Organisator des Gmundner Triathlon), Robert Jäger und Alois Schögl.

Triathlonfest der Superlative
Auch der Teambewerb der Elite und Junioren, die rund 100 Behindertensportler, die in ihren Altersklassen um EM-Medaillen kämpfen sind wichtige Programmpunkte während des EM- Wochenendes.
Österreich ist bereits zum dritten Mal(nach 1990 in Linz und 1998 in Velden) der Austragungsort für die Europameisterschaft.
Diese News an Freunde schicken:
Christian Siedlitzki

 


Weitere Artikel

Karin Reiter mit Tagesbestzeit beim Pfandler Dammlauf

10.06.2014

Eine 7,3km lange Laufstrecke, ein strahlend blauer Himmel, gefüllte 33° Grad und tosender Applaus der Zuschauer– es scheint als waren das die perfekten Bedingungen für Karin Reiter die für das Team proLife fitness & health club (Team Bikes4You) an den Start ging.

weiter lesen ...
 

SV Ebensee feierte Meistertitel im Traunsee!

10.06.2014

SV Traunkirchen - SV Ebensee 0:6 (0:2)

weiter lesen ...
 

1x Silber und 3x Bronze bei Pfingstturnier

09.06.2014

Bei Temperaturen um die 30° C fand das 20. Internationale Turnier in Strasswalchen statt, bei dem 7 Nationen am Start waren.

weiter lesen ...

Versöhnlicher Saisonabschluss gegen die Ravens

09.06.2014

Gmundner Rams - Pongau Ravens 54:12 (20:0, 13:0, 14:6, 7:6)

weiter lesen ...
 

„Steffi Puchinger in Kleinzell erstmals mit Tagesbestzeit“.

09.06.2014

Großartiger Pfingstsonntag für die Athleten des Team Löffler-Mauna Loa-DT Swiss.

weiter lesen ...

Zwischen Kleinkind und Superman

06.06.2014

Am Dienstag, den 10. Juni startet der 47-jährige Oberösterreicher Gerhard Gulewicz zum neunten Mal in Folge beim Race Across America.

weiter lesen ...
 

IM EUROPÄISCHEN BLICKFELD- HANDBIKE EUROPACUP

04.06.2014

PFINGSTEN IM ZEICHEN DER „SPORTLICHEN INTEGRATION“

weiter lesen ...
 

Internationaler und Österreichischer Meister in der Shark 24 Klasse mit Obertrauner Beteiligung!

04.06.2014

Das Wetter bei der heurigen Allianz Trauseewoche lies zu wünschen übrig, aber trotz starken Regen und teilweise Flaute konnten alle Segelbewerbe und vor allem interessante Rennen durchgeführt werden.

weiter lesen ...
 

A-M-S Summer-Special-Golfturnier in Kirchham

04.06.2014

Nach dem Jubiläum ist vor dem Jubiläum oder drei Damen – ein Turnier

weiter lesen ...
 

25 Jahre Golfsport in Kirchham

04.06.2014

Im Jahr 1989 wurde von den Gründungsmitgliedern Matthias Hitzenberger, Alfred Reuter, Fritz Filz, Reinhold Altenstrasser, Hans Hitzenberger und Jörg Landertshammer
der Golfclub Traunsee-Kirchham ins Leben gerufen.

weiter lesen ...

Deutschland erster Finalteilnehmer bei der Eat the Ball Football Europameisterschaft

Eat the Ball Football EM

04.06.2014

Deutschland spielte sich mit einem hart erkämpften 52:40 Sieg gegen Schweden in das große Finale der Eat the Ball Football Europameisterschaft am Samstag in Wien.

weiter lesen ...
 

Eat the Ball Football EM - Frankreich deklassiert Dänemark 65:0

03.06.2014

Frankreichs Footballer sind mit einem klaren Sieg in die Eat the Football EM gestartet.

weiter lesen ...
 

Tischtennis-Nachwuchs - Österreichische Meisterschaften in Wolfsberg (Kärnten)

03.06.2014

Jonas PROMBERGER holt seine erste Einzel-Medaille

weiter lesen ...
 

4. Platz für Kathi Bittner und Michael Jaksch bei der 12h MTB-WM im 2er Mixed Team

03.06.2014

Die beiden Bad Ischler Mountainbiker Kathi und Michael stellten sich am 31. Mai der sichtlich starken Konkurrenz bei der 12h MTB-WM in Weilheim (Deutschland).

weiter lesen ...
 

Staatsmeistertitel für Simone Holzinger im Gespannfahren

03.06.2014

Nach mehreren internationalen Erfolgen und der WM Teilnahme 2013 holte sich Simone Holzinger ihren ersten Staatsmeistertitel im Gespannfahren mit Ihrem Pferd Cheyenne!

weiter lesen ...

Traunsee-Woche 2014 - Segelclub Altmünster

03.06.2014

Das Wetter dieser Woche war mit Regen eine Wassersportveranstaltung bei der das Wasser nicht nur durchpflügt wurde, sondern ständig von oben kam.

weiter lesen ...
 
 
Werbung
Capricorn Adventures